Mundart Kaiserstuhl Gin

Mundart – Kaiserstuhl Dry Gin

Die kleine Destillerie liegt im Herzen des malerischen Kaiserstuhls, umgeben von zahlreichen Weinbergen. Hier in Deutschlands Genussregion Nummer 1 wird nach dem Wissen und dem Erfahrungsschatz von Großvater Franz destilliert – einfach, bodenständig und mit viel Liebe zum Detail.

Naturgarten Kaiserstuhl
Die Verbundenheit zur wunderschönen Region und die Wertschätzung der Rohstoffe hat Großvater Franz vorgelebt. Bis heute werden sie weiter gelebt. Die besten Zutaten für die Produkte findet man deshalb direkt vor der Haustür und bei den Landwirten in der Region.

Mundart-Kaiserstuhl Dry Gin
Vom Vorbereiten der Zutaten bis zum Abfüllen in die stilechten Flaschen ist jeder Schritt bei Mundart noch echte Handarbeit. Dabei wird gänzlich auf industrielle Hilfsmittel oder künstliche Zusätze verzichtet. Die ausgewählten 17 Botanicals kommen zum großen Teil direkt aus dem heimischen Garten und machen das regionale Destillat zu dem, was es ist.

Botanicals
In Summe werden 17 ausgewählte Botanicals für den Gin verwendet. Neben Wacholderbeeren, Lavendel und Zitronenschale findet man auch Süßholz, Koriander, Anis und Rosmarin im Mundart Kaierstuhl.

Awards

  • Goldmedaille bei den World Spirit Awards 2018, gleich doppeltes
  • Gold bei den CWSA
  • Bronzemedaille bei der World Spirits Competition in San Francisco.

Rezepte
Gin Tonic ist natürlich der unangefochtene Klassiker. Aber Gin kann auch anders.
Zum Beispiel aus SOUR oder MUNDART BASIL SMASH. Schon probiert?

MUNDART SOUR

  • 5 cl MUNDART – Kaiserstuhl Dry Gin
  • 1 cl Eiweiß
  • 2 cl Zuckersirup
  • 3 cl Zitronensaft

MUNDART BASIL SMASH

  • 5 cl MUNDART – Kaiserstuhl Dry Gin
  • 10 bis 15 Blätter Basilikum
  • 2 cl Zitronensaft
  • 2 cl Zuckersirup
  • Eis

MUNDART GIN TONIC

  • 4 cl MUNDART – Kaiserstuhl Dry Gin
  • Eiswürfel
  • Mit Tonic Water aufgießen
  • Variiert mit einer Zitronen- oder Orangenzeste

Quelle/Bildquelle: MUNDART Destillerie | mundart-destillerie.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link