Mixology Award 2020
Digitales Event

Mixology Bar Awards 2021: The Reboot Edition

Die MIXOLOGY Bar Awards 2021 finden im Oktober mit einem digitalen Event als „The Reboot Edition“ statt. Im Fokus steht die Community, deren kreativste und mutigste Köpfe für ihre Arbeit ausgezeichnet und in ihrem Handeln bestärkt werden sollen.

Schon seit Monaten ist klar: Die Gastronomie im Jahre 2020 stellt sich den größten Herausforderungen in der Geschichte. Vor diesem Hintergrund war es der MIXOLOGY-Redaktion bereits zu Beginn des Lockdowns im März klar, dass auch die MIXOLOGY Bar Awards als wichtigste Preisverleihung der deutschsprachigen Barszene in diesem Jahr neue Wege würden gehen müssen.

MIXOLOGY Bar Awards gehen als „The Reboot Edition“ neue, digitale Wege Die MIXOLOGY Bar Awards 2021 werden daher dieses Jahr unter dem Motto „The Reboot Edition“ als digitales Format ausgestrahlt. Dennoch sollen die MIXOLOGY Bar Awards auch 2020/2021 einen wichtigen, gewohnten Beitrag zur Szene leisten: „Wir wollen auch diesmal die Personen und Bars würdigen, die der Szene etwas Einzigartiges gegeben haben“, so Wrage. „Das bedeutet in diesem Jahr selbstverständlich etwas völlig anderes als bisher, denn das Jahr lässt keine Preisverleihung nach der Maxime business as usual zu. Der Untertitel ‚The Reboot Edition‘ umschreibt die Rahmenbedingungen dieser Awards sehr treffend: Es geht wieder los, aber es doch alles ganz anders.“

Drei Bars in unterschiedlichen Kategorien erhalten Awards

Dementsprechend werden die MIXOLOGY Bar Awards am 11. Oktober in einer Online-Verleihung drei Bars in verschiedenen Kategorien auszeichnen, die sich im Laufe der Krise als innovativ und kreativ gezeigt, aber auch durch unternehmerischen Mut beeindruckt haben. „Nach einem kurzen Moment der Schockstarre hat die Barszene schnell zwei ihrer Kernkompetenzen gezeigt: Kreativität und Flexibilität. Viele Bars haben uns in den letzten Monaten dadurch imponiert, dass sie die Krise für sich in positive Energie umgewandelt haben, neue Wege beschreiten und am Ende vielleicht sogar für viele andere Bars ein Beispiel geben. Diese Bars möchten wir mit unseren Awards würdigen“, meint Nils Wrage.

Die „Community-Preise“: Ein Forum für die Ersthelfer der Szene

Zusätzlich zu den drei klassischen Awards wird die Redaktion dieses Jahr außerdem die „Community-Preise“ vergeben – Würdigungen an Personen und Einrichtungen, die sich im Laufe der Corona-Krise durch uneingennütziges Handeln und ihr Engagement aktiv für die Barszene verdient gemacht haben. „Wir haben die vielen konstruktiven Debatten und den Austausch der Branche natürlich auf allen Kanälen verfolgt. Die Branche hat demonstriert, wie eng und freundschaftlich sie sich in Zeiten der Bedrohung vernetzt und hilft“, meint Stefan Adrian, Leiter von MIXOLOGY Online. „Dabei sind uns immer wieder bestimmte Menschen und Institutionen aufgefallen, die sich hervorgetan haben, die Dinge bewegt und der gesamten Szene geholfen haben. Ihnen möchten wir mit unseren Community-Preisen ein Zeichen dafür geben, dass ihre Arbeit gesehen wird.“

Ausgestrahlt wird die digitale Awards-Show am Abend des 11. Oktober, also wie traditionell am Tag vor Beginn des Bar Convent Berlin, der dieses Jahr den Fokus ebenfalls auf ein digitales Konzept legt. Alle weiteren News rund um die MIXOLOGY Bar Awards 2021 gibt es regelmäßig auf MIXOLOGY Online, auf den Social-Media-Kanälen von MIXOLOGY sowie unter dem Hashtag #MixologyBarAwards.

Die MIXOLOGY Bar Awards wurden von MIXOLOGY, dem Magazin für Barkultur gestiftet und erstmals 2007 im Rahmen des Bar Convent Berlin vergeben. Seit 2011 werden sie traditionell im Rahmen eines festlichen Events am Vorabend des BCB verliehen. Sie würdigen jährlich die besten und einflussreichsten Bars, Bartender, Barteams, Produkte und weitere Protagonisten der Barszene aus den deutschsprachigen Ländern. Die MIXOLOGY Bar Awards werden stets von rund 500 Besuchern aus der hiesigen und internationalen Community besucht und zählen zu den wichtigsten Branchenevents des Jahres. Die oft als „Oscars der Barszene“ bezeichneten Awards finden auch in Publikumsmedien eine große Beachtung und Reichweite. Ab 2021 werden die Awards vom Meininger Verlag gestiftet, der die Marke MIXOLOGY zum Jahresbeginn übernommen hat. Die Verleihung der MIXOLOGY Bar Awards 2021 bedeutet die 14. Auflage der Preise.

Quelle/Bildquelle: MEININGER VERLAG GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link