Mit allen Sinnen genießen: Döhler auf der SIAL

Vollkommener Genuß ist weit mehr als eine Frage des Geschmacks! Er entsteht erst durch die optimale Ansprache aller Sinneswahrnehmungen. Auf der SIAL in Paris lädt Döhler seine Besucher in diesem Jahr zu einer multi-sensorischen Erlebnisreise durch die Welt der Lebensmittel und Getränke ein. Das breite Produktportfolio an natürlichen Ingredients, welches Döhler auf der SIAL präsentiert, umfasst Flavours, Colours, Health & Nutrition Ingredients, Cereal Ingredients, Dairy Ingredients, Speciality Ingredients, Fruit & Vegetable Ingredients sowie Ingredient Systeme. Unter dem Leitgedanken „WE BRING IDEAS TO LIFE.“ stellt der Partner für integrierte Food & Beverage Lösungen rund 100 innovative Ideen für Lebensmittel und Getränke  vor, in denen alle Rezepturbestandteile im idealen Einklang sind. Die Inspirationen reichen von erfrischenden karbonisierten Getränken und Juicy Energy Drinks über leichte Aqua Plus Getränke, Malzgetränke, Säfte und Nektare bis hin zu Milchgetränken, Eiskrem, Backwaren und Süßwaren. Einige der Ingredient Lösungen und Produktapplikationen, die Döhler vorstellt, wurden bereits im Vorfeld von dem unabhängigen FIM Komitee, im Rahmen des „SIAL Innovation 2014 Award“, für eine Preisauszeichnung nominiert.

Gesund schmeckt besser
Auch im laufenden Jahr 2014 beweist die Anzahl der Produktneueinführungen: Kalorienreduzierte Produkte und Produkte mit gesundem Zusatznutzen liegen weltweit im Trend. Mit einem umfassenden Portfolio an Health & Nutrition Ingredients, darunter funktionelle Inhaltsstoffe und  verschiedenste Süßungssysteme sowie einem hohen Maß an Anwendungsexpertise vereint Döhler hier die entscheidenden Kompetenzen unter einem Dach. Dies demonstriert das Unternehmen im Rahmen der SIAL anhand verschiedener Produktideen mit innovativen und funktionellen Produktpositionierungen. Auf besondere Verbraucherakzeptanz stoßen darüber hinaus Produkte, welche die beiden Megatrends „Natürlichkeit“ und „Gesundheit“ in sich vereinen. Döhler kommt diesem Trend mit einem breiten Ingredientportfolio nach, das von fermentierten, kalorienreduzierten Säften über MultiSweet® Stevia-Süßungen bis hin zu „Botanical“-Extrakten reicht. Letztere bieten eine hervorragende Möglichkeit, um gesundheitsbezogene Produktpositionierungen emotional zu unterstreichen. Dank eines neuen  Joint Ventures in Südafrika mit Afriplex, einem führenden, Lieferant für natürliche Extrakte, stellt Döhler auch eine Vielfalt an hochwertigen Extrakten aus einheimischen Früchten und Pflanzen vor; der Fokus liegt hierbei auf Rooibos, Baobab, Honigbusch, Pelargonien, Buchu sowie auf Aloe Vera.

Wenn Geschmack zum Erlebnis wird
Viele „Botanicals“ sind  nicht nur hinsichtlich ihrer vielfältigen Positionierungen höchst interessant; auch geschmacklich liefern sie außergewöhnliche Erlebnisse. Und Außergewöhnliches liegt bei Geschmacksrichtungen derzeit im Trend – insbesondere Blüten-Noten sowie Kräuter und Gewürze erfreuen sich großer Beliebtheit. Kardamom, Koriander, Rose, Veilchen oder Hibiskus vermitteln einen Hauch von Exotik und geben Innovationsimpulse.

Wenige Kalorien und reich an physiologisch wertvollen Inhaltsstoffen – dafür sind Gemüsesäfte bekannt und beliebt! Nicht zuletzt deswegen liegen Gemüse-Geschmacksrichtungen bei Erfrischungsgetränken derzeit voll im Trend. Um der steigenden Nachfrage nach Gemüse-Ingredients nachzukommen hat der Spezialist für „Fruit & Vegetable Ingredients“ sein Portfolio im vergangenen Jahr erheblich aufgestockt. Dass  Gemüse allerdings nicht nur gesund, sondern in Kombination mit Frucht-, Tee-, Gewürz- und Kräuter-Ingredients auch äußerst lecker, erfrischend und einzigartig im Geschmack sein kann beweist Döhler anhand einer Vielzahl von außergewöhnlichen Produktapplikationen, die von Saftgetränken über Flavoured Water bis hin zu Teegetränken reicht.

Mehr als „nur“ natürlich
Natürlichkeit ist das Gebot der Stunde in der Lebensmittelindustrie und bei Döhler Leitsatz für das gesamte Portfolio. Natürlichkeit allein reicht jedoch oft nicht aus.

So sind beispielsweise einige natürliche Farben wie Carmine oder Zuckerkulör in Verruf geraten und werden weithin ersetzt. Alternativen, die Döhler auf der SIAL zeigt sind hier natürliche Rottöne der „Red Brilliance“-Range sowie färbende Konzentrate aus Malz oder Apfel.

Auch Lebensmittelunverträglichkeiten führen dazu, dass manche natürlichen Inhaltsstoffe wie Cerealien oder Milch in Lebensmitteln gemieden werden.  Dies stellt die Industrie einerseits vor Herausforderungen und eröffnet andererseits Marktchancen – denn jene Produkte entwickeln sich mehr und mehr von der Nische zum Mainstream. Für laktose- und glutenfreie Produkte stellt Döhler natürliche Alternativen auf der SIAL vor, unter anderem milch- und laktosefreie Massen auf Mandelbasis oder glutenfreie Malzextrakte.

Natürlichkeit erobert inzwischen auch den Markt der alkoholhaltigen Produkte. Der Einsatz von Fruchtsäften in alkoholhaltigen Getränken ermöglicht neben einem besonderen Geschmack auch den Einstieg ins Premiumsegment. Doch nicht jeder Fruchtsaft lässt sich mit Alkohol kombinieren;  leicht kann es zu Ausfällungen, Sedimentation und so zur optischen Beeinträchtigung des Endproduktes kommen. Döhler hat eine Range an Spezialsaftkonzentraten entwickelt, die maßgeschneidert für die Verwendung in alkoholischen Getränken sind: Selbst bei höherem Saftgehalt verursachen sie weder Trübung noch Sedimentation. Die Saftkonzentrate sind sowohl für niedrig-alkoholische Getränke wie Cider oder Weinmischgetränke, als auch für hochprozentige Spirituosen ideal.

Multi-sensorische Erlebnisse – auch im Food-Bereich
Döhler stellt auf der SIAL auch seine Kompetenz im Food-Segment unter Beweis. Das Unternehmen ist seit vielen Jahrzehnten bereits zuverlässiger Partner für die Getränke- und Milchindustrie. Zukünftig bietet Döhler seine  Systemlösungs-Kompetenz noch verstärkter auch für die Süßwaren- und Backwarenindustrie an. Döhler bietet bereits ein großes Portfolio an natürlichen Aromen, Farben, Malzextrakten, Pürees, Saftkonzentraten, Süßungen und natürlichen Extrakten wie z. B. Tee an, das kontinuierlich erweitert wird. Neben diesem Portfolio liefert Döhler seinen Kunden einen integrierten Lösungsansatz, der bei der Entwicklung von neuen  Produktideen Service-Leistungen wie Market Intelligence, Trend-Monitoring und Sensory & Consumer Science einschließt. Auf der SIAL präsentiert Döhler nun Produktideen wie beispielsweise „Crunchy“ Joghurts mit Malzflakes, lecker gefüllte Backwaren und, für die Naschkatzen unter den Besuchern, „Frucht & Gemüse Gums“.

In den Mittelpunkt jeder innovativen Produktentwicklung und Produktapplikation stellt Döhler grundsätzlich das perfekte, multi-sensorische Produkterlebnis basierend auf einer stimmigen Ansprache aller Sinne. Mit diesem ganzheitlichen sensorischen Ansatz liefert Döhler seinen Kunden einen wichtigen differenzierenden Erfolgsbaustein.

Döhler auf der SIAL: Halle 5B / Stand J022

Quelle: Döhler GmbH | doehler.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link