Meckatzer Auszeichnung 2019

Meckatzer Löwenbräu auf Platz 15 der beliebtesten Brauereien

Die Philosophie der Meckatzer Löwenbräu „Qualität in allem Tun“ zahlt sich aus. Das traditionsreiche Familienunternehmen gehört zu „Deutschlands Besten“ in der Kategorie „Biere“. Meckatzer Löwenbräu erreichte 82,7 Punkte und reiht sich damit auf Platz 15 von insgesamt 208 Brauereien ein.

„Damit toppen wir mit unseren Meckatzer Bierspezialitäten viel größere und weitaus bekanntere deutsche Biermarken, die die Beliebtheitsskala bei den üblichen Umfragen anführen“, freut sich Michael Weiß, geschäftsführender Gesellschafter Meckatzer Löwenbräu. „Bei diesem Ranking ging es darum, wie intensiv sich die Menschen über ihre Lieblingsmarken austauschen – und wie zufrieden sie mit diesen sind. Wir sehen die Auszeichnung als Ansporn, unseren Qualitätsanspruch und unsere Philosophie der Genusskultur in allen Bereichen und damit auch in der Kommunikation mit unseren Kunden und Fans stringent fortzuführen.“

Für „Deutschlands Beste“ hat das Institut für Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag von Focus Money im ersten Schritt die Unternehmen identifiziert, die am meisten im Netz besprochen werden – auf News-Webseiten, Blogs und auf Social Media. Im Anschluss wurden zu den bekanntesten 20.000 Unternehmen, Marken und Produkten in Deutschland mehr als 100 Millionen Kundenurteile per Algorithmus ausgewertet. Die Studie umfasst den Zeitraum von Januar 2018 bis April 2019. Das Ergebnis zeigt „Deutschlands Beste“ aus Kundensicht: Gute und schlechte Bewertungen wurden gegeneinander aufgerechnet und die Marken nach Branchen aufgeteilt. Die beste und die schlechteste Marke bilden für ihre Branche jeweils die Eckpunkte mit 100 oder 0 Punkten. Eine Auszeichnung erhielten diejenigen Unternehmen bzw. Marken, die in ihrer Kategorie mindestens 60 Punkte erreichten. Mehr zu Meckatzer Löwenbräu und den Bierspezialitäten unter www.meckatzer.de

Über Meckatzer

Höchste Allgäuer Genusskultur – mit diesem Anspruch leitet der geschäftsführende Gesellschafter Michael Weiß die Familienbrauerei MECKATZER LÖWENBRÄU Benedikt Weiß KG in 4. Generation. Seit 1738 hat das Unternehmen das Braurecht inne. Mit seinen rund 115 Mitarbeitern arbeitet der Marktführer in der Region Allgäu, Bodensee, Oberschwaben konsequent daran, Bier als hochwertiges Genussgut zu positionieren. Bereits 1905 meldete die Brauerei beim kaiserlichen Patentamt in Berlin Weiss-Gold als Marke an. Heute ist es landauf, landab als Allgäuer Sonntagsbier bekannt. Seit mehr als 20 Jahren ist MECKATZER EMAS-zertifiziert und wurde als erste Brauerei in die Vereinigung „slowBrewing – Das Brauen mit Zeit für Geschmack e.V.“ aufgenommen. Seit 23 Jahren begleitet Meckatzer ein wachsender Fanclub, der mittlerweile mehr als 9.000 Mitglieder zählt. Das umfassende Engagement der Brauerei wurde 2012 mit dem Bayerischen Mittelstandspreis prämiert, Michael Weiß erhielt für seine Verdienste als Unternehmer und Bürger 2014 das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Quelle/Bildquelle: Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiss KG | meckatzer.de

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link