Westland American Single Malt Whiskeys
Start im Fachhandel

Markteinführung in Deutschland: Westland American Single Malt Whiskey

„We look west and see the possibilities before us.“ – Westland wurde am Ende der Welt gebaut, an der Grenze, an der sich unsere Vorfahren, ruhelos im Geiste, niederließen, als sie diese Welt nicht weiter erforschen konnten. Von diesen Menschen abstammend, existiert dieser Geist auch in uns. Wir schauen nach Westen und sehen die Möglichkeiten vor uns. Die Städte aber wurden gegründet, die Straßen gebaut, die Wildnis erkundet. Heute ist unser Westen der Whisky.

„Für die Herstellung der Westland American Single Malt Whiskeys verwenden wir dieselben grundlegenden Rohstoffe und Verfahren, die seit Generationen bei der Whiskyherstellung der alten Welt verwendet wurden. Dennoch versuchen wir nicht einfach diese Ergebnisse zu reproduzieren. Stattdessen arbeiten wir daran, Whiskys zu kreieren, die die besonderen Qualitäten unserer Zeit, unseres Ortes und unserer Kultur hier im pazifischen Nordwesten widerspiegeln“, heißt es.

Jahrhundertelang galt Single Malt Whisky als alleinige Domäne Schottlands. Aber relative Neulinge in der Branche beweisen, dass auch außerhalb der Grenzen Schottlands großartiger Single Malt hergestellt werden kann. Von Japan bis Indien, von Taiwan bis Neuseeland erweitern Regionen auf der ganzen Welt die Vorstellung davon, was Single Malt sein kann, indem sie Whiskys herstellen, die den Charakter ihres einzigartigen Terroirs ausdrücken. Westland macht genau das in Amerika – produziert Single Malts, die die Tradition ehren, aber gleichzeitig etwas Neues und Wertvolles bieten. Hier, wo Bourbon seit Generationen König ist, führt Westland eine völlig neue Kategorie von American Single Malt Whiskeys an, die eindeutig amerikanisch ist.

Definition des American Single Malt Whiskeys:

  • Hergestellt aus 100% Gerstenmalz
  • Zu 100% in einer Brenneri destilliert
  • Mashed, destilliert und gereift in den Vereinigten Staaten von Amerika
  • In Eichenfässern mit einem Fassungsvermögen von nicht mehr als 700 Litern gereift

Die drei Ausdrucksformen in Westlands Kernsortiment an amerikanischen Single Malt Whiskeys zeigen jeweils die grundlegende Absicht des Hausstils: ein ausgewogener, gerstenorientierter Whiskey, der die Tradition ehrt, aber auch auf neue Weise voranbringt.

Das Kernsortiment wird aus 100% gemälzter Gerste hergestellt, mit einer einzigartigen belgischen Saison-Bierhefe fermentiert und in einer Vielzahl von Fässern gereift – was zu neuen und eindeutig amerikanischen Geschmacksprofilen führt. Von diesem Ausgangspunkt aus bietet jeder Ausdruck eine Variation des House-Stils, der auf seine Weise von den erwarteten Konventionen des Single Malt Whisky abweicht.

Westland freut sich, diese exklusiven American Single Malt Whiskeys nach Deutschland zu bringen und fokussiert sich im ersten Schritt auf den Fachhandel durch die Reidemeister & Ulrichs GmbH:

  • Art.270290: Westland American Oak 46% vol. / UVP 59,90€
  • Art.270291: Westland Peated 46% vol. / UVP 65,99€
  • Art.270292: Westland Sherrywood 46% vol. / UVP 65,99€

Quelle: Reidemeister & Ulrichs GmbH | Bildquelle: Westland

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link