winade
Crowdfunding

Mainzer Biowein-Startup Winade startet Crowdinvesting-Kampagne über WIWIN

Am heutigen Mittwoch ist auf der nachhaltigen Investmentplattform WIWIN das Crowdinvesting von Winade online gegangen. Ab sofort können Privatanleger/innen ab 250 Euro in das Mainzer alkoholfreie Biowein-Startup investieren. Winade verkauft alkoholfreie Biowein-Kreationen, die nicht nur biologisch, sondern auch ohne Zuckerzusatz hergestellt werden. Das Emissionsvolumen des Crowdinvestings liegt bei 500.000 Euro. Das digitale Wertpapier wird über WIWIN ausgegeben und hat eine Verzinsung von 7 % p.a. zuzüglich eines Bonuszins. Die Rückzahlung des Anlagebetrags inklusive der Rendite erfolgt zum Ende der Laufzeit am 31. Dezember 2026.

Die alkoholfreien Bio-Weingetränke von Winade sind für WIWIN-Gründer Matthias Willenbacher ein wunderbares Beispiel dafür, dass man Wein bzw. Weinschorle auch bewusst konsumieren kann – ohne Zuckerzusatz und ohne Alkohol, dafür aber rein biologisch hergestellt: ”Für das Winade-Team steht über den gesamten Prozess der Getränkeherstellung das Thema Nachhaltigkeit absolut im Fokus. Dieser 360-Grad-Blick ist aus meiner Sicht in der Branche einmalig und passt natürlich perfekt zur Philosophie von WIWIN.” Matthias Willenbacher ist auch Hauptgesellschafter der Winade Getränke GmbH, die im vergangenen Jahr aus der ehemaligen Pfalzwasser GmbH hervorgegangen ist.

Mit dem Crowdinvesting-Kapital will Winade-Geschäftsführer Christian Gruber den nächsten Entwicklungsschritt machen: “Wir wollen dafür sorgen, dass Winade in der Mehrzahl aller Bioläden in Deutschland erhältlich ist. Dafür benötigen wir einen starken Vertrieb, strukturell und personell. Darüber hinaus werden wir in bundesweite Partnerschaften investieren mit Handelsvertretungen und externen Agenturen. Wenn man in die Sortimente der größeren Bioläden will, funktioniert das nur über Aktionsware und ähnliches – und diese Aktionen kosten nun mal Geld.”

Ausführliche Informationen über die Crowdinvesting-Kampagne von Winade finden Sie hier.

Über WIWIN

WIWIN (www.wiwin.de) ist eine der führenden deutschen Online-Plattformen für nachhaltige Investments mit einer klaren Vision: das Geld auf die gute Seite zu bringen. Das von Energiewendepionier Matthias Willenbacher gegründete Unternehmen vermittelt Kapital an Projektinhaber/innen in den Bereichen Immobilien und Erneuerbare Energien sowie an Gründer/innen mit nachhaltigem Geschäftsmodell. Bereits ab wenigen hundert Euro können Privatanleger/innen über WIWIN per Crowdinvesting in grüne Projekte und innovative Start-ups investieren. Semi-professionellen und professionellen Anleger/innen bietet das Unternehmen ab einem Volumen von 200.000 Euro Investments in Private Placements und Venture-Capital-Fonds. Insgesamt hat WIWIN bereits Kapital in Höhe von mehr als 110 Millionen Euro vermittelt. Seit Frühjahr 2021 bietet das Mainzer Unternehmen mit “WIWIN just green impact!” einen kompromisslos grünen Aktienfonds an, der ausschließlich in Titel mit konsequenter ESG- und Impact-Strategie investiert.

Über Winade

Alleskönner, Leckerschmecker und Weltenretter – mit köstlichen Ideen und innovativen Konzepten wirbelt Winade lebensfroh die Getränkebranche auf. Das Start-up überzeugt mit feinen Kreationen, die allesamt vegan, kalorienarm und alkoholfrei sind. Verwendet werden ausschließlich Zutaten in bester Bio- bzw. Demeter-Qualität. Kompromisslos fängt es schon bei der Verpackung an: die Flaschen sind vom Boden bis zum Verschluss nachhaltig produziert. Das Sortiment beinhaltet neben Weißwein und Rosé zudem spritzigen alkoholfreien Sekt sowie erfrischende Schorlen und herzwärmenden Glühpunsch. Für nachhaltigen Genuss, der richtig Spaß macht!

Quelle/Bildquelle: WIWIN | Winade

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link