Lizelle Gerber Nederburg

Lizelle Gerber – neue Kellermeisterin bei Nederburg

Die erfahrene und preisgekrönte Winzerin Lizelle Gerber wechselt zum 1. August als neue Kellermeisterin zu Nederburg Wines nach Paarl.

Nederburg, einer der bekanntesten südafrikanischen Namen in Sachen Wein, ist Teil der neu geründeten Libertas Weinberge und Weingüter – Distells unabhängige Premium- und Edelweinfirma.

„Wir sind stolz und aufgeregt, Lizelle im Team begrüßen zu dürfen“, sagt Niël Groenewald, der Geschäftsführer von Nederburg. „Sie bringt eine eindrucksvolle Reihe von angeborenem Talent und Kreativität, sowie praktisches Wissen und Erfahrung in die Postion der Kellerneisterin ein.“

Sie erhielt ihren Abschluss in Weinbereitung am “Elsenburg Agricultural Training Institute” (Landwirtschaftliches Ausbildungsinstitut Elsenburg ) in Stellenbosch, gefolgt von einem einjährigen Aufenthalts bei der „South African National Defense Force“ (SANDF) (Südafrikanische Nationale Verteidigungsstreitkräfte (SANDF)) . Bei den Streitkräften habe sie vor allem Beharrlichkeit, Ausdauer und Präzision gelernt, sagt sie, Elemente, die ihr in ihrem aktuellen Beruf gute Dienste leisten.

Ihre Karriere als Winzerin begann Lizelle Gerber 1996 bei Zevenwacht. Aber es war ihre Anstellung bei Avontuur in den frühen 2000er Jahren, die ihre Liebe zum Rebstock festigte. Zwischen ihrer Zeit auf diesen beiden Gütern verbrachte Gerber eine Ernte im Elsass in Frankreich, wo sie sich früh mit der internationalen Weinindustrie bekannt machte. Ab 2004 war sie Winzerin bei DGB in Bellingham, danach wechselte sie im August 2006 zu Boschendal, wo sie über ein Jahrzehnt als engagierte Methode Cap Classique (MCC) und Weißweinherstellerin arbeitete.

In ihrer neuen Rolle wird Gerber die Produktion von Nederburgs vielfach ausgezeichnetem Weinportfolio überwachen und als Mentorin für die junge Winzerin Andiswa Mapheleba von Pongrácz, fungieren, um ihre Entwicklung als Methode Cap Classique (MCC) – Spezialwinzerin voranzutreiben.

„Lizelle ist dafür bekannt, progressiv, strategisch und diszipliniert zu sein, aber dennoch innovativ. Wir sind zuversichtlich, dass sie das talentierte Winzerteam von Nederburg leiten und inspirieren kann, und freuen uns darauf, wertvolle Erkenntnisse von ihr zu gewinnen, während sie die Führung von Nederburg in der nächsten Phase übernimmt, in der sie das Erbe exzellenter Weinbereitung fortsetzt. „

Groenewald erklärt, dass Nederburgs unangreifbarer Ruf kein Grund zur Selbstzufriedenheit sei. „Wenn überhaupt“, sagt er, „erhöht dies den Druck, unsere Position zu behaupten, und mit so vielen Weinen von höchster Qualität, die vor Ort hergestellt werden, ist dies eine sehr reale und aufregende Herausforderung.“

„Bei Nederburg arbeiten wir weiterhin an dem Mantra der Innovation und Entdeckung und an der Überzeugung, dass man nie aufhören kann, Dinge zu lernen oder Wege zu finden, um es besser zu machen. Lizelle ist die beste Kandidatin, um die bereits beneidenswerte Position von Nederburg in der südafrikanischen Weinindustrie weiter voranzutreiben. “ Besuchen Sie www.libertasvineyards.co.za für mehr Informationen über Libertas Weinberge und Weingüter, oder gehen Sie auf www.nederburg.com um mehr über dieses preisgekrönte Paarl-Weingut zu erfahren.

Quelle: Mack & Schühle AG – WEINWELT | mack-schuehle.de | weinwelt.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link