Lipton weniger süß
Kleingebinde

Lipton Ice Tea weniger süß

Da sich das Bewusstsein für ausgewogene Ernährung stärker entwickelt hat, erweitert Lipton Ice Tea sein Produktportfolio um Kleingebinde der beliebten Eistee-Variante Lipton Weniger Süß.

Nach der erfolgreichen Einführung von Lipton Weniger Süß im vergangenen Jahr launcht der Eistee-HerstellerWeniger Süß in der Geschmacksrichtung „Peach-Nectarine“ nun im 0,4 Liter Kleingebinde. Diese sind ab sofort erhältlich.

Mit der Erweiterung des Produktportfolios brachte Lipton Ice Tea im Jahr 2019 frischen Wind in den Eistee-Markt. Konsumenten, die Eistee als zu süß und künstlich empfanden, hatten mit der Line Extension der Weniger Süß-Produkte eine erfrischend natürliche und durstlöschende Alternative. Die weniger süßen Produkte sind kalorienärmer und mit der natürlichen Süße von Honig versehen. Außerdem sollten sie neue Konsumenten aus anderen Kategorien in das Eisteesegment locken und somit Test- und Impulskäufe fördern. Lipton Weniger Süß ist Teil der Mission und Vision „Winning with Purpose“ von PepsiCo, welche unter anderem die Überzeugung vertritt, dass ein nachhaltigeres Nahrungsmittelsystem die Bedürfnisse des Menschen sowohl nach einer gesünderen Ernährung als auch nach Genuss erfüllen muss.

Auch Lipton Sparkling „Classic“ ist ab sofort im Kleingebinde verfügbar. Ebenso wie Lipton Weniger Süß„Peach-Nectarine“ sind beide ab sofort im Lebensmitteleinzelhandel, Non-Discount und in ausgewählten Discountern für 0,99 Euro (UVP) je 0,4 Liter erhältlich.

Die Gebindeerweiterung von Lipton Weniger Süß „Peach-Nectarine“ und Lipton Sparkling „Classic“ wird zudem durch Displays am PoS unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie online unter https://www.lipton.com/de/unsere-produkte.htmlhttps://www.facebook.com/LiptonIceTeaDE/ und https://www.instagram.com/liptonicetea_de/.

Quelle/Bildquelle: PepsiCo Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link