Maisel & Friends

Liebesbier Urban Art Hotel gewinnt Tophotel Newcomer Award in der Kategorie „Hotel Opening Privat“

Am 1. Januar 2022 hat das Liebesbier Urban Art Hotel in Bayreuth seine Türen für Gäste aus aller Welt geöffnet. Von Anfang an konnte man sich über stetig steigende Buchungszahlen freuen, mittlerweile ist das Hotel fast täglich ausgebucht. Gekrönt wurde der erfolgreiche Start nun mit dem Tophotel Newcomer Award in der Kategorie „Hotel Opening Privat“.

Die Freude in Bayreuth ist groß – hat doch das Liebesbier Urban Art Hotel nur ein halbes Jahr nach der Eröffnung mit dem Tophotel Newcomer Award in der Kategorie „Hotel Opening Privat“ den begehrten Preis gewinnen können. „Wir sind unfassbar stolz und glücklich über diese Auszeichnung. Es steckt viel Arbeit und Leidenschaft in diesem Projekt und es ist schön, wenn das von einer so renommierten Jury gewürdigt wird”, freut sich Sebastian Wenk, Geschäftsführer des Liebesbier Urban Art Hotels.

Das Hotel auf dem Brauereigelände von Maisel & Friends ist ein weltweit einzigartiges Gesamtkunstwerk, denn die individuelle Gestaltung der Innen- und Außenwände und der 67 Zimmer lag in der Hand von über 50 Urban Art Künstlerinnen und Künstlern aus der ganzen Welt, deren Arbeiten nicht vielfältiger sein könnten. Dieses außergewöhnliche Konzept kommt bei den Gästen an – und wird nun auch mit der wichtigen Branchenauszeichnung belohnt.

Geplant und gebaut wurde insbesondere mit regionalen Unternehmen. Aus zwei Gebäuden aus dem 17. und 18. Jahrhundert, einem modernen Zwischenbau und Anbau entstand ein Smart-Hotel, in dem die Gäste höchsten Komfort durch moderne Technik erfahren. Es ist möglich, zeitsparend per Handy einzuchecken, die Zimmertüre zu öffnen oder einen Tisch im Liebesbier Restaurant nebenan zu reservieren. Alle Zimmer warten mit Smart-TVs und Highspeed-Internet auf die Besucher. Für die Freizeit gibt es einen Fitnessraum und eine Sauna mit einem beeindruckenden Blick auf das Gebäude der Brauerei Gebr. Maisel aus dem Jahr 1886. Passend zur Kulisse haben Saunagäste die Möglichkeit sich ihren Aufguss an brauereitypischen Zapfhähnen selbst zu zapfen. Außerdem können genussaffine Hotelgäste nebenan ein Biertasting mit Maisel & Friends Sommelier besuchen, im Liebesbier Restaurant eines von 100 verschiedenen Bieren probieren oder die internationalen Speisen genießen, die mit regionalen Zutaten zubereitet wurden.

Für Sebastian Wenk ist die Auszeichnung mehr als nur ein Schulterklopfen: „Wir sind sehr dankbar und möchten den Dank gerne an unsere Kuratorin Jasmin Siddiqui und an unsere Künstlerfreunde weitergeben, die mit unserem Hotel ein weltweit einzigartiges Kunstwerk geschaffen haben, das sich auch in Zukunft immer weiter entwickeln wird. Schon in den nächsten Monaten werden wir das Gelände der Familienbrauerei Maisel mit weiteren Kunstwerken und Installationen zum Teil weltbekannter Artists bereichern und das künstlerische Handwerk erlebbar machen.“

www.liebesbier.de

Über den Tophotel Newcomer Award:

Der Tophotel Newcomer Award ehrt jedes Jahr die spektakulärsten Neu- und Wiedereröffnungen der Hotellerie. In insgesamt drei Kategorien verleiht das Fachmagazin Tophotel den begehrten Branchen-Preis. Neben der Kategorie Hotel-Opening, in der das Liebesbier Urban Art Hotel den Zuschlag erhielt, bestehen die Kategorien Re-Opening und Hotel-Gastronomie. Mit der Auszeichnung werden neue Konzepte gewürdigt, die Strahlkraft für die deutsche Hotellerie besitzen. Basis für die Entscheidung der Jury ist ein anspruchsvoller Auswahlprozess, dem umfangreiche Datenerhebungen aus allen Geschäftsbereichen, wie etwa Marketing oder Nachhaltigkeit, zugrunde liegen.

Quelle: Maisel & Friends / Liebesbier
Bildquelle: Bosoletti © Maisel & Friends / Liebesbier

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link