Liebe im Kornfeld – Viertes Mitglied der Pyraser Herzblut-Reihe

Marlies Bernreuther, Inhaberin der Pyraser Landbrauerei, präsentiert gemeinsam mit ihrem Braumeister Achim Sauerhammer nach längerer Pause anlässlich eines Jubiläums die vierte Bierspezialität der Pyraser Herzblut-Reihe. Nach dem Imperial Pale Ale (IPA), dem Oaked Whiskey Ultra (OWU) und dem Achims Grand Cru (AGC) erweitert nun ein frisch-elegantes Bier, der „Liebe im Kornfeld“ (LIK), die Herzblut-Familie. Mit der neuen Herzblut-Spezialität wird das zehnjährige Jubiläum des 6-Korn-Biers der Pyraser Landbrauerei würdig gefeiert. Offiziell wurde die vierte Bierspezialität der Pyraser Herzblut-Reihe der Fachwelt und bieraffinen Genießern auf dem Genussfestival Braukunst Live! 2015 in München vorgestellt. Ab Ende März ist sie im Handel oder online unter www.pyraser-herzblut.de/#vertrieb erhältlich.

Leidenschaft und erstklassige, handwerklich fundierte Braukunst stecken von Beginn an in den Spezialitätenbieren der Pyraser Herzblut-Reihe. Mit den ersten drei Editionen hat das Pyraser-Team jedes Mal einen großen Coup gelandet und viel Begeisterung bei Bierkennern und Genussmenschen hervorgerufen. Für die vierte Spezialität werden Weizen-, Dinkel-, Gersten-, Roggen-, Hafer- und Emmermalz von Braumeister Sauerhammer zu einer perfekt harmonierenden Malzbasis vereint. Auch der richtige Hopfen darf nicht fehlen, und deshalb wird die „Liebe im Kornfeld“ mit dem Aromahopfen Spalter Select verfeinert. Dieser bleibt jedoch stets im Hintergrund und überlässt den Malzen das Feld. Das Ergebnis ist ein fein-elegantes obergäriges Bier mit einem samtweichen Mundgefühl und cremiger Textur. Die obergärige Bierspezialität ist dabei nicht zu schwer und überzeugt mit einer leichten und frischen Malzkomposition. Ein Fest für die Geschmackssinne und perfekt als Geschenk für ganz besondere Anlässe.

„Wir haben uns bis zur Präsentation der vierten Herzblut-Spezialität bewusst etwas mehr Zeit gelassen als bei den drei Vorgängern. Wir wollten mit der vierten Spezialität wieder einen Trend setzen, und uns ist wichtig, dass die Herzblut-Reihe bei uns in der Brauerei verankert ist. Ich denke, dass uns das mit der ‚Liebe im Kornfeld‘ gelungen ist. Er stellt eine Hommage an unser absolutes Liebhaberbier, das 6-Korn-Bier, dar“, legt Brauereichefin Marlies Bernreuther die Gedanken zum neuen Herzblut offen und holt weiter aus: „Es ist eines der ersten Biere Deutschlands in der Kategorie ‚Alternative Getreidesorten‘ gewesen, und daher sind wir mit der Weiterentwicklung zum Obergärigen Bier ‚Liebe im Kornfeld‘ sehr zufrieden.“

Steckbrief: Pyraser Herzblut „Liebe im Kornfeld“

  • Einführung: März 2015
  • Bierstil: Obergäriges Bier mit alternativen Getreidesorten, Vollbier
  • Farbe: Heller Bernstein mit goldgelben, leicht opalisierenden Reflexen
  • Verwendete Malze: Weizenmalz, Dinkelmalz, Gerstenmalz, Roggenmalz, Hafermalz, Emmermalz
  • Hopfung: Dezent mit dem Aromahopfen Spalter Select verfeinert. Dieser bleibt im Hintergrund und überlässt den Malzen das Feld.
  • Ideale Serviertemperatur: 10–12 °C, Genießer können die Bierspezialität auch etwas wärmer verkosten, um das volle Geschmacksprofil zu erfassen.
  • Stammwürzegehalt: 13,9 %
  • Alkoholgehalt: 5,5 Vol.-%
  • Aromaprofil: Im Antrunk hat die Hefe zunächst einen leicht fruchtigen Auftritt mit deutlichen Mandarinen-Noten. Dann drängen sich im Anschluss sofort ganz klar die verschiedenen Malze in den Vordergrund; sie zeigen sich im Wechselspiel mit etwas Banane und getrockneter Aprikose und treten leicht nussig auf.
  • Schaum: Fest und feinporig, elfenbeinfarben, sehr gutes Schaumhaftungsvermögen
  • Mundgefühl: Samtweich mit ausgeprägter, cremiger Textur, fein gebundene Kohlensäure, zurück bleiben eine angenehme Wärme und das auswogende Spiel der Getreidesorten.
  • Passende Speisen: Leichte Küche, Fisch, geräuchertes, nussige Käsesorten, fruchtige Desserts

Über die Pyraser Landbrauerei
Die im Herzen von Franken, südlich von Nürnberg, gelegene Brauerei braut und verkauft seit 1870 Biere aus der Region für die Region. Ebenso lange ist die Brauerei im Besitz der Familie Bernreuther, die schon immer sehr viel Wert auf ehrliches Handwerk sowie eine faire Zusammenarbeit und Partnerschaft mit Kunden und Lieferanten legte. Nach zehn Generationen in reiner Männerhand übernahm Marlies Bernreuther im Januar 2010 die Brauerei aus den vertrauensvollen Händen ihres Vaters und wurde somit zur jüngsten Brauereibesitzerin Bayerns. Nachdem sie schon 1995 ihre Ausbildung im eigenen Betrieb absolviert hatte und seit 2006 in der Geschäftsleitung tätig gewesen war, war sie bestens gerüstet für diese herausfordernde Aufgabe. Nach den ersten beiden Jahren als erfolgreiche Unternehmerin brachte sie 2012 ihre Spezialitätenreihe Pyraser Herzblut heraus und folgt damit der Tradition der inhabergeführten Landbrauerei, jedoch mit einer modernen Interpretation und ihrer eigenen Note. Mehr Informationen unter www.pyraser-herzblut.de und www.pyraser.de.

Quelle: Pyraser Landbrauerei GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link