Licor 43 Orochata Regal Flaschen

Licor 43 feiert Umsatzsteigerung

Licor 43 hat allen Grund zum Feiern: Bereits im ersten Jahr der Zusammenarbeit mit der Vertriebsgesellschaft Schwarze und Schlichte erzielte die spanische Premiummarke ein deutliches Wachstum und positionierte sich so als zweitgrößte Premium-Likörmarke. Neben dem beliebten Klassiker Licor 43 Original ist das auch der neuen Variante Licor 43 Orochata zu verdanken, die mit einem starken Markteintritt überzeugte.

Die spanische Premiummarke Licor 43 blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Aus den rund 2,15 Millionen verkauften Likörflaschen resultiert ein Umsatz von über 25 Millionen Euro. Damit erreicht die Marke in Deutschland ein Wachstum von 6,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Zudem konnte sich Licor 43 im wachsenden Likörsegment erneut einen Marktanteil von 4,7 Prozent (Nielsen Umsatz 2017 Likörmarkt) sichern. Damit steht der spanische Premiumlikör auf Platz zwei hinter Marktführer Baileys.

Überzeugen mit Innovation
Mit der erfolgreichen Einführung der neuen Variante Licor 43 Orochata beweist das spanische Traditionsunternehmen Diego Zamora sein gutes Gespür für Innovation. Mit dem Markteintritt im vergangenen Jahr hat sich die Likörspezialität auf Erdmandelbasis zum Wachstumstreiber entwickelt und trägt damit einen großen Anteil am Erfolg der Marke. Licor 43 Orochata ist inspiriert vom Charme der südspanischen Spezialität „Horchata de Chufa“.

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Schwarze und Schlichte
Seit Ende 2016 vertreibt die deutsche Unternehmensgruppe Schwarze und Schlichte die Likörspezialitäten der Diego Zamora Group, darunter auch Licor 43 Original und Orochata. „Dass wir gleich das erste Jahr der Zusammenarbeit mit Schwarze und Schlichte mit einem solch positiven Wachstum abschließen, freut uns sehr und lässt uns positiv in die Zukunft blicken. Besonders die Einführung von Licor 43 Orochata ist überaus erfolgreich gelungen. Neben den konstanten Investitionen in die Marke werden Innovationen auch in Zukunft ein wichtiger Wachstumstreiber sein“, so Ali Hariri, Region Director CEEMEA der Diego Zamora Group.

Licor 43 ist in der Gastronomie, im Handel und online erhältlich unter:
https://www.schwarze-schlichte.de/.

Weitere Informationen, Rezepte und Tipps finden Sie online auf:
http://www.facebook.com/licor43de und www.licor43.de.

ÜBER LICOR 43
Licor 43 ist weltweit der meistverkaufte spanische Premiumlikör und basiert auf einem geheimen, von Generation zu Generation überlieferten Rezept – bestehend aus vorwiegend exotischen Früchten, feinen Kräutern und einem Hauch Vanille. Die Spirituose lässt sich mit Milch oder Säften zu sanften Longdrinks mixen oder als Zutat zu raffinierten Cocktails kombinieren. Hersteller von Licor 43 ist das Unternehmen Diego Zamora mit Sitz in Cartagena, Spanien. In Deutschland wird die Marke seit Beginn 2017 von der Schwarze und Schlichte GmbH vertrieben.

ÜBER DIE SCHWARZE GRUPPE
Das Familienunternehmen Schwarze und Schlichte blickt auf mehr als 350 Jahre Tradition und Erfahrung in der Brennkunst zurück. Der erfolgreiche nationale und internationale Vertrieb macht das westfälische Unternehmen zu einem Spirituosenhersteller mit internationalem Renommee. Neben Three Sixty Vodka zählen die Marken Hula Hoop Eierlikör, Bärenjäger, Stichpimpuli, Angel d’Or, Friedrichs Dry Gin, Bachmann, John B. Stetson Kentucky Straight Bourbon Whiskey, Schwarze Frühstückskorn und Dujardin Imperial zum Kernsortiment. Die Importmarken von Schwarze und Schlichte umfassen Ron Barceló, Amaro Montenegro, Vecchia Romagna und Sobieski Vodka.

Neuer Partner ist Diego Zamora, Spanien mit den Likörmarken Licor 43 und Villa Massa Limoncello.

ÜBER DIE DIEGO ZAMORA GROUP
Die Diego Zamora Group ist ein zu 100 Prozent in Familienbesitz befindliches Unternehmen mit Sitz in Cartagena, Spanien. Es wurde 1945 gegründet und gehört heute zu den führenden Unternehmen der Getränkeindustrie mit Spirituosenmarken wie Licor 43 und Villa Massa sowie den Weinmarken Ramon Bilbao und Mar de Frades Albariño. Als erfolgreicher Produzent und Vermarkter von Spirituosen und Weinen vertreibt die Diego Zamora Group ihre Marken im heimischen spanischen Markt über die eigene Vertriebsorganisation Zadibe. Das Geschäft in den mittlerweile über 75 internationalen Märkten wird von der Tochtergesellschaft Zamora International geführt.

Quelle/Bildquelle: Schwarze und Schlichte Markenvertrieb GmbH & Co. KG | schwarze-schlichte.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link