Licher Original 1854 Naturtrüb kommt in der Steinieflasche in den Handel

Im 160. Jahr ihres Bestehens bringt die Licher Privatbrauerei Jhring-Melchior, gegründet 1854 im mittelhessischen Lich, jetzt eine unfiltrierte Bierspezialität in der Steinieflasche in den Handel: „Licher Original 1854 Naturtrüb“.

„Das „Licher Original 1854 Naturtrüb“ trifft den Geschmack der Verbraucher“, betont Licher Geschäftsführer Rainer Noll. „Vollmundig, süffig, ausgewogen mild im Geschmack und rundum naturbelassen – so lässt sich der Charakter von „1854“ am besten beschreiben“, so Noll weiter. Eingebraut wird die Bierspezialität „aus dem Herzen der Natur“ nach einer Originalrezeptur. Seit 2010 gibt es das „Original 1854“ bereits als Fassbierspezialität für große Feste und ausgewählte Gastronomie- Betriebe in Hessen und im angrenzenden Rheinland-Pfalz, wo es sich stetig wachsender Beliebtheit erfreut. Hinzu kommt, dass Bierspezialitäten wie zum Beispiel Kellerbiere im Trend liegen.

Die untergärige Bierspezialität hat einen Alkoholgehalt von 5,0 Volumenprozent, eine Stammwürze von 11,9 Prozent und eine intensivgoldene Farbnote, die an Bernstein erinnert. Die Jahreszahl 1854 im Namen stellt den Bezug zur Entstehung der Brauerei her, als sich die Lagerfässer für die natürliche Reifung und Kühlung des Bieres klassisch im Keller einer Brauerei befanden. Bei Johann-Heinrich Jhring waren das die mit Natur-Eis gekühlten Hardtberggärten. Nur dem Braumeister war es BITBURGER erlaubt, eine erste Probe dieses hellen, untergärigen Bieres direkt aus den Fässern zu verkosten.

Im Handel wird „1854“ im 20er-Kasten und in einem wertigen 8er-Karton angeboten, jeweils in der bauchigen Steinieflasche, die 0,33 Liter fasst. Wie gewohnt wird die Licher Bierspezialität auf Events und in der Gastronomie frischgezapft vom Fass weiterhin ihren Auftritt haben.

Quelle: Bitburger Braugruppe GmbH | bitburger-braugruppe.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link