Licher Etiketten 2020
Naturbelassenes Etikettenpapier

Licher mit neuen Pilsner-Etiketten

Die Licher Privatbrauerei hat die Etiketten für das Licher Pilsner neu gestaltet. „Unser Handeln ist seit jeher durch unsere Verbundenheit zur heimischen Region und Natur geprägt. In dieser Verantwortung entwickeln wir unsere Biere und Verpackungen kontinuierlich und mitgroßer Sorgfalt weiter“, erläutert Holger Pfeiffer, Geschäftsführer der Licher Privatbrauerei, die Neugestaltung.

Das Etikett mit der bekannten Markenikone Eisvogel ist jetzt wesentlich moderner, betont aber gleichzeitig noch deutlicher die Verwurzelung der hessischen Traditionsmarke in der Heimatregion. Mit dem Schriftzug „Licher Privatbrauerei Jhring-Melchior“ enthält es einen direkten Bezug zu den Ursprüngen der mehr als 160 Jahre alten Brauerei. Zudem kehrt mit dem „Hessenmädchen“ das älteste Markensymbol der Licher Privatbrauerei auf das Pilsner-Etikett zurück, wo es bereits bis 2012 zu finden war. Das „Hessenmädchen“ greift einerseits die typisch hessische Tracht auf. Andererseits verbergen sich in ihm die Anfangsbuchstaben „J“ und „M“ der Gründerfamilien „Jhring“ und „Melchior“ und damit steht das „Hessenmädchen“ gleichermaßen für die hessische Herkunft der Marke sowie für echte Brauqualität aus der heimischen Region.

Neben dem Design gibt es auch eine Änderung beim Etikettenpapier. So nutzt die Brauerei ab sofort naturbelassenes Papier statt aluminiumbedampfter Etiketten. Auch das Licher Pilsner Alkoholfrei, das Licher Grapefruit Alkoholfrei, Licher 1854 Kellerbier sowie das Natur Radler und das Natur Radler Alkoholfrei haben bereits naturbelassenes Etikettenpapier. „Die neuen Etiketten verzichten auf die Beschichtung mit Aluminium, verbrauchen bei der Herstellung wesentlich weniger Energie und lassen sich besser recyceln“, sagt Holger Pfeiffer. „Für uns ist die Umstellung ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung verantwortungsvollen Handelns im Verpackungsbereich.“

Im Zuge der Neugestaltung der Etiketten wurden auch die immer beliebter werdenden Sixpacks bearbeitet. Diese greifen unter anderem auch das natürliche Markenversprechen auf und zeigen die heimische Natur in Echtaufnahme aus der Vogelperspektive.

Über die Licher Privatbrauerei

Licher ist eine der beliebtesten hessischen Biermarken. Die Grundlagen für den Erfolg der mehr als 160 Jahre alten Traditionsbrauerei sind der hervorragende Geschmack, die hohe Brauqualität und die besten natürlichen Zutaten. Als regionale Qualitätsbrauerei fühlt sich Licher der Heimat seit jeher stark verbunden und engagiert sich auf vielfältige Weise in und für Hessen, beispielsweise im Naturschutz sowie in Kultur und Sport.

Seit 2007 agieren die starken Premium-Marken Bitburger, König, Köstritzer, Wernesgrüner und Licher vereint unter dem Dach der Bitburger Braugruppe GmbH im deutschen Biermarkt.

Quelle/Bildquelle: Bitburger Braugruppe GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link