Lauffener Lesestoff

Lauffener LESESTOFF weißgekeltert ist „Bestes Produkt des Jahres“

Erneut eine große Ehre für die Lauffener Weingärtner eG: Der Innovationsführer unter den württembergischen Weingärtnergenossenschaften hat mit seinem Lauffener LESESTOFF® weißgekeltert den Wettbewerb der Verbraucherwahl „Bestes Produkt des Jahres“ in der Kategorie Wein und Sekt 2019/2020 gewonnen.

Bei dieser bundesweiten Online-Wahl entscheiden Verbraucher, was die besten Produkte in 40 Kategorien sind. Wenn ein Produkt innerhalb seiner Kategorie als bestes von den Konsumenten beurteilt wird, kann sich das Produkt, wie nun der LAUFFENER LESESTOFF, ein Jahr lang als „Bestes Produkt des Jahres“ in Deutschland bezeichnen.

„Wir freuen uns riesig über diese Auszeichnung. Sie ist deshalb sehr wertvoll, weil das Votum von Verbrauchern diese Wahl entscheidet“, kommentiert Marian Kopp, geschäftsführender Vorstand, die Wahl zum „Besten Produkt des Jahres“. Das Konsumenten-Urteil bestätige den bundesweiten Erfolg der 2017 erstmals als Rotwein-Cuvée vorgestellten Marke „LESESTOFF“ im Verkauf. Marian Kopp sieht sich durch den Sieg bei der Verbraucherwahl bestätigt: „Mit der aromatischen, gehaltvollen Charakteristik dieses weiß gekelterten Weines im mediterranen Stil haben wir auf dem deutschen Weinmarkt den Geschmack vieler Weinfreunde getroffen.“ Die Rotwein-Cuvée der Marke „LESESTOFF“ war 2018 bereits zum „Besten Produkt des Jahres“ gekürt worden.

Die Verbraucherwahl „Bestes Produkt des Jahres“ ist eine Initiative von Q & A Research, Reichweite-deutschland.com und der Consumer Contest Company. Bestes Produkt des Jahres ist in Deutschland, Österreich, Belgien, Frankreich, Spanien und den Niederlanden und bald auch in Italien aktiv. Insgesamt konkurrierten 165 Produkte um die Auszeichnungen in den verschiedenen Produktkategorien. Im April und Mai wurden 72.260 Bewertungen abgegeben. Die Verbraucher beurteilten zum einen die Produktpräsentation, die Benutzerzufriedenheit und das Preis-Leistungs-Verhältnis, zum anderen die Empfehlungswahrscheinlichkeit und die Wiederkaufswahrscheinlichkeit.

Über die Lauffener Weingärtner eG

Die Lauffener Weingärtner eG ist nach der Fusion mit der WG Mundelsheim mit einer Rebfläche von 898 ha und knapp 1200 Mitgliedern sowie einem konsolidierten Umsatz von 24,2 Millionen Euro die größte Einzelgenossenschaft im Weinanbaugebiet Württemberg. Bei 106 ha verfügt Lauffen über die größte terrassierte Steillagenfläche in Württemberg. In den Großlagen Kirchenweinberg und Schalkstein sowie den Einzellagen Katzenbeißer, Käsberg, Mühlbächer und Rozenberg wachsen vor allem Schwarzriesling, Trollinger, Samtrot, Lemberger und Riesling. Der „Katzenbeißer“ ist bei den Verbrauchern in ganz Deutschland der bekannteste Württemberger Wein. Drei Viertel ihrer Weine setzen die Lauffener über den Lebensmittel-Einzelhandel ab, 15 Prozent über den Fachhandel, Gastronomie und Endverbraucher. Die Lauffener Weingärtner sind im DLG-Ranking seit 14 Jahren ununterbrochen bester Weinerzeuger in Württemberg. Die Qualität der Lauffener und Mundelsheimer Weine wird durch zahlreiche Auszeichnungen sowie den DLG-Bundesehrenpreis 2015 und den Staatsehrenpreis Baden-Württemberg 2016 belegt. Neben dem Sieg im europäischen VINUM-Genossenschaftscup gab es den ersten und dritten Platz beim Deutschen Rotweinpreis, den zweiten Platz im Focus-Weintest, den Sieg beim Deutschen Lemberger-Preis „Vaihinger Löwe“, die Ehrung als „beste Jungwinzer-Vereinigung“
in Deutschland, den Jungwinzerpreis des Weinbauverbandes Württemberg sowie verschiedene Spitzenplatzierungen bei der ARTVINUM und der Berliner Weintrophy, bei Mundus Vini und Selection etc. Außerdem wurde Lauffener Wein wiederholt beim Filmfestival Berlinale kredenzt. Bei der bundesweiten Online-Verbraucherwahl „Bestes Produkt des Jahres“ gewann die Lauffener Weingärtner eG 2018 mit ihrer Lesestoff Rotwein-Cuvée und 2019 mit dem Lesestoff weiß gekeltert.

Quelle/Bildquelle: Lauffener Weingärtner eG | wg-lauffen.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link