Krombacher Kinderbetreuung

Krombacher Brauerei eröffnet U3-Kinderbetreuung

Am vergangenen Donnerstag wurde die U3-Kinderbetreuung der Krombacher Brauerei eröffnet. Im Rahmen der Feierlichkeiten stellte Petra Schadeberg-Herrmann, Mitgesellschafterin der Brauerei, das Konzept der neuentstandenen Großtagespflegestelle vor.

Die Idee einer Kinderbetreuung entstand bereits 2017, nach einer positiven Bedarfsabfrage bei Mitarbeitern wurde das Vorhaben sukzessive umgesetzt. Damit geht das Unternehmen einen weiteren zukunftsweisenden Schritt in Richtung Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Um eine Betreuung von Kleinkindern möglichst nah am Arbeitsplatz einzurichten, erwarb die Brauerei ein Einfamilienhaus in der Jakob-Henrich-Straße und sanierte es aufwendig. In den hellen, kindgerecht eingerichteten Räumlichkeiten kann zukünftig gespielt und gelacht werden. Darüber hinaus gibt es auch einen separaten Ruheraum, in dem die Kinder ihren Mittagsschlaf halten können. Der große Garten mit seinen Spielgeräten lädt zum Toben ein.

Die Kinderbetreuung für bis zu neun Kinder wird durch den CJD Olpe und den Kreis Siegen-Wittgenstein betrieben, das Gebäude wird von der Brauerei zur Verfügung gestellt. Auf einen Teil der Betreuungsplätze haben die Mitarbeiter der Brauerei ein Vorrecht. Bleiben Plätze unbesetzt, so gehen diese an Familien aus der Umgebung. Täglich werden die Kinder von 8 bis 17 Uhr betreut und auch verpflegt. Um für die berufstätigen Eltern besonders flexibel zu sein, können die genauen Zeiten mit der Einrichtung abgestimmt werden.

Bei der Wahl des Namens waren die Mitarbeiter durch Vorschläge und Abstimmungsverfahren aktiv eingebunden. Insgesamt wurden über 60 Vorschläge eingereicht, bei der Abstimmung durch die Belegschaft erhielt der Vorschlag „Krombärchen“ die meisten Stimmen.

Bereits letztes Jahr wurde die Brauerei als „Familienfreundliches Unternehmen“ zertifiziert. Neben der neu geschaffenen U3-Kinderbetreuungseinrichtung bestehen weitere Maßnahmen der Krombacher Brauerei, um ihre Mitarbeiter zu unterstützen. So findet beispielsweise seit 2017 eine zweiwöchige Betreuung für Mitarbeiterkinder in den Sommerferien statt.

Quelle/Bildquelle: Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link