Laphroaig präsentiert neuen Single Malt Laphroaig 16 Jahre

Die schottische Destillerie Laphroaig ist bekannt für ihre besonders torfigen Whiskys. Auch die neue Sonderabfüllung Laphroaig 16 Jahre wird Whiskyfans und Liebhaber dieses einzigartigen Geschmacksprofils erfreuen. Der Single Malt reifte in ehemaligen Bourbonfässern, ist streng limitiert und exklusiv online erhältlich.

Rauchig, weich und mit süßen Vanillenoten – die Lagerung in Ex-Bourbonfässern aus amerikanischer Eiche verleihen dem Laphroaig 16 Jahre seine Komplexität und seine dunkle kupferne Farbe. Beim Tasting enthüllt sich das üppige Bouquet der limitierten Sonderabfüllung: Aromen von Gewürzen, Leder, Vanille, Holz sowie Ginsterblüten, Heidekrautduft, Röstkastanien, kräftigem Ahornsirup und einem Hauch von schwarzem Pfeffer entfalten sich in der Nase. Nach einem Schluck lassen sich am Gaumen Noten von Manuka-Honig, Rübensirup, Karamell und Thymian, kombiniert mit intensivem Holzrauch und floralen Noten von Heidekraut und Bergamotte entdecken. Im Nachklang vereinen sie sich schließlich mit einer leichten Schärfe. Diese süßere Tendenz ist typisch für länger gereifte Whiskys weiß John Campbell, Manager der Destillerie: “Laphroaig 16 Jahre ist das perfekte Beispiel dafür, wie unsere Whiskys mit den Jahren weicher werden. Obwohl diese Abfüllung den ikonischen Laphroaig-Rauch enthält, vereint er sich mit den süßeren Noten aus Honig und Karamell zu einem bemerkenswerten Whisky, der perfekt zu langen Sommerabenden und den ersten gemütlichen Herbsttagen passt.“

So kommt jeder in den Genuss

Die weltweit streng limitierte Abfüllung bietet Laphroaig exklusiv über Amazon an. „Für uns ist E-Commerce ein besonders geeigneter Distributionskanal, um die limitierte Sonderabfüllung allen Laphroaig Fans anzubieten – auch denjenigen, die in entlegenen Gebieten wohnen und nicht die Möglichkeit haben, unsere Single Malts ohne Weiteres im Fachhandel zu kaufen“, sagt Albrecht Schneider, Marketing Direktor bei Beam Suntory.

Intensiver Torfgeschmack aus Islay

Laphroaig ist weltberühmt für seine torfigen Single Malt Whiskys, die polarisieren. Dafür sorgt die einzigartige Lage der schottischen Destillerie. Auf Islay, der Inselheimat von Laphroaig, befinden sich Torfmoore, die sich stark von denen des schottischen Festlandes unterscheiden. Sie bestehen zu einem größeren Teil aus Torfmull, auch Torfmoos genannt. Dieses Moos verleiht Laphroaig seinen einzigartigen Geschmack – und das bereits seit 1815.

Tasting Notes

Farbe: dunkles Kupfer

Geruch: Gewürze, Leder, Vanille und Holz, kombiniert mit Ginsterblüten, Heidekrautduft, Röstkastanien, kräftigem Ahornsirup und einem Hauch von schwarzem Pfeffer

Geschmack: Manuka-Honig, Rübensirup, Karamell und Thymian, kombiniert mit intensivem Holzrauch, einer Vielzahl an floralen Noten von Heidekraut und Bergamotte, sowie eine leichte Schärfe am Ende

Nachklang: Langanhaltend, rauchig, süß, kombiniert mit salzigem Seetang und einer medizinischen Note.

Laphroaig 16 Jahre (700 ml, 48 % Vol.) ist streng Flaschen limitiert und ab sofort auf Amazon.de erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter https://amzn.to/2Zsr1mD.

Über Beam Suntory Deutschland:

Die Beam Suntory Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Eine der bekanntesten Marken des Unternehmens ist Jim Beam Bourbon, in Deutschland der Nr. 1* Whisk(e)y und eine der Top-10-Spirituosenmarken, mit seiner Familie: Jim Beam White, Jim Beam Honey, Jim Beam Apple, Jim Beam red STAG, Jim Beam Black, Jim Beam Double Oak, Jim Beam Single Barrel und Jim Beam Rye. Zum Markenportfolio gehören neben Jim Beam internationale Whisk(e)ymarken wie Maker’s Mark, Knob Creek, Laphroaig, Ardmore, Bowmore, Auchentoshan, Highland Park, Macallan, Teacher’s, Kilbeggan, Connemara, Yamazaki, Hakushu und Hibiki. Des Weiteren umfasst das Portfolio bekannte Marken wie Courvoisier Cognac, Sipsmith Gin, Roku Gin, Larios Gin, Sourz, Brugal Rum und Midori Likör. Bereits zum dritten Mal in Folge wurde Beam Suntory Deutschland beim „Great Place to Work“ Wettbewerb als einer der besten Arbeitgeber 2018 ausgezeichnet. Beam Suntory Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc.

www.beamsuntory.de.

*Quelle: The Nielsen Company, LEH+DM, Whisky inkl. Flavours, Absatz, MAT Februar 2019

Über Beam Suntory Inc.:

Als eines der weltweit führenden Premium-Spirituosen-Unternehmen bringt Beam Suntory Menschen näher zusammen. Verbraucher aus aller Welt kennen und schätzen die Marken des Unternehmens: die legendären Bourbon-Marken Jim Beam und Maker’s Mark, den Suntory Whisky Kakubin, Cognac Courvoisier sowie weltbekannte Premium-Marken wie die Bourbons Knob Creek und Basil Hayden’s, die japanischen Whiskys Yamazaki, Hakushu und Hibiki, die Scotch Whiskys Teacher’s, Laphroaig und Bowmore, Canadian Club Whisky, Hornitos und Sauza Tequila, die Wodkas EFFEN und Pinnacle, Sipsmith und Roku Gin und den Likör Midori.

Beam Suntory entstand 2014 durch die Zusammenlegung des führenden Bourbon-Herstellers Beam und des japanischen Whisky-Pioniers Suntory. Das neue Unternehmen ist geprägt durch eine jahrhundertelange Tradition, Leidenschaft für Qualität, Innovationsgeist und eine Kultur des unternehmerischen Denkens. Mit Hauptsitz in Chicago, Illinois/USA ist Beam Suntory Inc. eine Tochtergesellschaft der japanischen Suntory Holdings Limited. Weitere Informationen zu Beam Suntory, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamsuntory.com und www.drinksmart.com.

Quelle/Bildquelle: Beam Suntory Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link