L.I.T. AG verstärkt Engagement in der Getränkelogistik

Für den Bereich der Getränkeindustrie investiert die international agierende L.I.T. AG in neues Transportequipment. Ziel ist es, auf die starken Schwankungen in der Branche noch besser und schneller zu reagieren. L.I.T. setzt den Großteil der neuen Lkw bei einem global führenden Softdrinkhersteller am Standort Mönchengladbach sowie bei dem weltweit größten Bierproduzenten in Bremen ein. Mit einem Investitionsvolumen von mehr als einer Million Euro rüstet der Logistikdienstleister aus dem niedersächsischen Brake Teile seiner Fahrzeugflotte von Euro V auf Euro VI um. Darüber hinaus strebt die Unternehmensgruppe für die Zukunft eine weitere Reduzierung der CO2-Emmission sowie eine Anschaffung von Lkw mit alternativen Kraftstoffen an.

Simeon Breuer, Geschäftsführer der L.I.T. Spedition GmbH, einer hundertprozentigen Tochter der L.I.T. AG, erklärt die Hintergründe des gesteigerten Engagements: „Durch das neue Transportequipment werden wir den gestiegenen Anforderungen des Marktes gerecht und bieten unseren Kunden flexible Logistiklösungen. Das Investitionsvolumen von mehr als einer Million Euro belegt, dass wir auch in Zukunft höchste Ansprüche an Qualität und Umweltschutz stellen.“

Neben der Umrüstung der Lkw-Flotte auf Euro VI für einen Softdrinkhersteller am Standort in Mönchengladbach erhöht L.I.T. auch die Anzahl der eingesetzten Lkw bei dem global führenden Bierproduzenten in Bremen. Durch diese Maßnahmen will der Logistikdienstleister aus dem niedersächsischen Brake sein Engagement in der Getränkelogistik sukzessive ausbauen.

Damit auch zukünftig nach den Maximen von wirtschaftlichem Erfolg und Umweltschutz gehandelt werden kann, beabsichtigt die L.I.T. AG die CO2-Belastung weiter zu reduzieren. „Wir analysieren kontinuierlich neue Möglichkeiten, von denen unsere Kunden profitieren. Der Umstieg auf Gasantriebe stellt für uns eine weitere Alternative dar“, sagt Breuer. Ziel sei es zudem, das erfolgreiche Geschäft in der Getränkelogistik auszubauen und neue Kunden in diesem Segment zu gewinnen.

L.I.T. ist mit den Herausforderungen des volatilen Getränkemarktes vertraut: Seit mehr als 25 Jahren übernimmt die Unternehmensgruppe sämtliche Aktivitäten in der Logistikkette. Im Mittelpunkt der Leistungen für die Getränkeindustrie stehen die betriebseigenen Megatrailer. Mit einem Ladungsgewicht von 25 Tonnen, drei Metern Innenhöhe, einem höhenverstellbaren Dach sowie einer Innenbreite von zweieinhalb Metern eignen sich die Trailer vor allem für den Transport von unterschiedlichen Getränken.

Weitere Informationen unter: www.lit.de.

Über die L.I.T. AG:  
Die L.I.T. (Logistik, Information, Transport) Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Brake verfügt über ein breites Leistungsspektrum entlang der gesamten Logistikkette. Gegründet im Jahr 1988 realisieren heute rund 1300 Mitarbeiter an 25 europäischen Standorten ganzheitliche Logistikkonzepte in der Transport- und Lagerlogistik. Zur L.I.T. Unterneh-mensgruppe gehören die L.I.T. Spedition GmbH, die L.I.T. Cargo GmbH, die L.I.T. Lager & Logistik GmbH sowie die comLogis GmbH. Das Unternehmen verfügt über 220.000 m² Lagerfläche und einen Fuhrpark aus 700 Lkw mit 1.500 Wechselbrücken und 700 Trailern. Zu den Transportleistungen zählen unter anderem der nationale und internationale Güterfernverkehr sowie der Linien- und Werkverkehr im Bereich der Automotive/JIT-Transporte und Getränketransporte. Die L.I.T. Unternehmensgruppe ist zertifiziert nach ISO 9001:2008, HACCP, ISO 14001:2004 und Green Logistics sowie nach SQAS. Um eine optimale Ladegutsicherung zu gewährleisten, erfüllt der Fuhrpark zudem die geltende VDI-Richtlinie 2700 ff. und die DIN EN 12642 XL für Getränketransporte. Im Jahr 2013 erzielte die L.I.T. Gruppe einen Umsatz von 190 Millionen Euro.

Quelle: L.I.T. AG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link