Krug Kiosk Hamburg

Krug Champagner eröffnet den Krug Kiosk in Hamburg

Krug-Liebhaber sind individuelle und kreative Persönlichkeiten, genau wie Joseph Krug, der Gründer des Hauses, es war. Sie stehen für absoluten Nonkonformismus und sie teilen die Philosophie des Gründers: noch einen Schritt weiter gehen, neue Kreationen und Geschmacksrichtungen durch das Beschreiten neuer Wege entdecken und diese mit anderen teilen.

Ganz in diesem Sinne und in dieser Tradition Krug den KRUG KIOSK: Ein Streetfoodkonzept auf allerhöchstem Niveau, aber mit Augenzwinkern, Nonchalance und Lässigkeit, die typisch Krug ist.

Von Mittwoch, den 13. Juli, bis Samstag, den 16. Juli 2016, erwartet der Krug Kiosk im Hamburger Stadtteil Eppendorf im Lehmweg 33 seine Gäste. Es gibt Streetfood vom Feinsten – mit Krug Champagner harmonierend – interpretiert und zubereitet von drei Sterneköchen aus Hamburg, Berlin und München.

Karlheinz Hauser vom Süllberg in Hamburg präsentiert Kälberne Fleischpflanzerl an Kartoffelpüree und Rahmwirsing, bei Tim Raue aus Berlin ist es eine neue Interpretation der bekannten Fish and Chips, nämlich von Makrele & Topinambur mit Shiso-Ponzu-Sud und Jan Hartwig vom Bayerischen Hof in München hat eine Wagyu-Currywurst mit einer Sauce aus Thaicurry, Mango und Kirschwasser auf die Karte genommen.

Alle drei Streetfood-Gerichte werden mit passender Krug Grande Cuvée serviert und kosten jeweils inklusive ein Glas Champagner 25 €. Ob zur Lunchzeit, zum Afternoon-Snack, zur Cocktail Hour oder zum spontanen und unkomplizierten Dinner, der Krug Kiosk ist der richtige Ort, um zu entspannen, die Zeit für einen Moment anzuhalten und mit allen Sinnen zu genießen.

Krug Kiosk in Hamburg Eppendorf
Lehmweg 33, 20251 Hamburg
Öffnungszeiten: Mittwoch, den 13. Juli, bis Samstag, den 16. Juli
Von 11.30 bis 22 Uhr durchgehend

Quelle/Bildquelle: Moët Hennessy Deutschland GmbH | moet-hennessy.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link