Kozel Design Update
Design-Upgrade

Kozel: Neues Design, unveränderte Qualität

In der Biernation Tschechien ein Klassiker: Das meistverkaufte, tschechische Bier Kozel hat ein Design-Upgrade erhalten. Konsumenten können sich auf eine frische, neue Optik freuen.

Der neue Look von Flasche und Dose zeigt den Ziegenbock Olda – der bereits in der 15. Generation vor der Brauerei weidet – sowie das kleine Dorf Velké Popovice im Herzen von Tschechien. Nach alter Tradition werden dort seit 1874 mit viel Liebe und mit unveränderter Qualität das beliebte, helle Premium Lager und das malzige Kozel Dark gebraut.

Doch warum gibt es überhaupt einen Ziegenbock auf dem Etikett? Der Legende nach kostete ein französischer Maler das Bier aus der ersten Charge Kozel und war begeistert von dem perfekten Geschmack des süffigen Bieres. Zum Dank für das leckere Kozel und die Gastfreundschaft der Dorfbewohner, malte er ihnen ein kunstvolles Emblem: den Ziegenbock.
So kam es, dass Olda zum Symbol der Brauerei wurde – und es bis heute ist!

Mit dem Relaunch stößt Kozel auf die Modernisierung der Marke an – ein Bier, dass bockt!

 

Quelle/Bildquelle: Kozel

 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link