beckers bester Hopfenfrucht
Produktneuheit

Kombination aus alkoholfreiem Bier und Direktsaft

Sebastian Koeppel von beckers bester präsentiert Bier und Martin Deutsch vom Einbecker Brauhaus präsentiert Direktsaft. Eine völlig neue Getränkekategorie, die aus guter Nachbarschaft zwischen Einbecker Brauhaus und beckers bester gewachsen ist: Der Saftler. Diese Kombination aus alkoholfreiem Einbecker Bier 0,0% und 100% Direktsaft von beckers wird unter der Marke „HopfenFrucht“ vorgestellt.

Die Idee entstand auf dem Einbecker Brauerei-Hoffest, bei dem der Nachbar beckers bester sein Sortiment präsentierte. Man mischte, probierte und stellte fest: Voller Fruchtgeschmack mit einer feinen Hopfennote ist sehr erfrischend und schmeckt wirklich außergewöhnlich anders gut. Da fragt man sich, warum hat das noch keiner gemacht? Die Antwort: Es ist verdammt schwierig Direktsaft mit der aktiven Kohlensäure eines Bieres zu mischen. Und zwar ohne den alles zusammenklebenden Zucker.  Aber es war für die Teams beider Häuser eine Herausforderung. Deshalb haben sie fast ein Jahr lang versucht, welche Sorten, welche Kombination gut harmoniert, produzierbar und haltbar ist. Und zwar ohne Chemie oder Zuckerzusatz, denn das neue Getränk sollte natürlich bleiben. Dabei war ein Problem der Alkohol. Und zwar nicht der im Bier, sondern im Saft, denn in gutem Direktsaft kann sehr schnell natürlicher Alkohol entstehen.

„Der Geschmack ist nicht mit den üblichen Biermischgetränken vergleichbar“ so Martin Deutsch, der Vorstand der Einbecker Brauhaus AG, “ Daher sind wir überzeugt, dass HopfenFrucht eine neue erfolgreiche Getränkekategorie begründen wird.“

“Ich bin sehr beeindruckt, was unser Team gemeinsam mit den Einbeckern entwickelt hat.“ ergänzt Sebastian Koeppel, der Inhaber von beckers bester, “Die leichte Hopfennote harmoniert hervorragend mit dem Geschmack der Traube.“

Daher präsentieren beide gemeinsam die zwei ersten Sorten „Rote Traube + Holunder“ und „Weiße Traube + Zitrone“. Ab dem 17.03.20 wird es HopfenFrucht in der einzigartigen Einbecker 0,33l Flasche in der Gastronomie und im Handel geben. Diese Flaschenform verwendet Einbecker seit 1851. Für HopfenFrucht wurde diese Exklusivflasche erstmals aus Klarglas gefertigt.

Martin Deutsch und Sebastian Koeppel stehen nach Terminabsprache gerne für Interviews zur Verfügung.

Die Einbecker Brauhaus AG

Die Bierhistorie der Hansestadt Einbeck reicht bis in das Jahr 1378 zurück. Das ‚Ainpöckisch Bier‘, besser bekannt als Bockbier, hat hier seinen Ursprung.
Das Einbecker Brauhaus ist eine mittelständische konzernfreie Brauerei in Südniedersachsen. Im Jahr 2018 haben die 121 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die 12 Auszubildenden des Einbecker Brauhauses 550.000 hl bestes Bier gebraut.

Unter der Dachmarke Einbecker bietet die niedersächsische Traditionsbrauerei ihren Kunden in Handel, Getränkefachgroßhandel und Gastronomie zahlreiche Spezialitäten an, darunter verschiedene Bockbiere und das klassisch-herbe Einbecker Brauherren Pils in der einzigartigen Exklusivflasche, die in dieser Form seit 1851 verwendet wird.
Das Einbecker Brauhaus und beckers bester gehören zu den Gründungsmitgliedern des Regionalen Erzeugerverbands Südniedersachsen.

beckers bester

beckers bester ist ein niedersächsisches Familienunternehmen, das seit seiner Gründung durch Bertha Becker vor beinahe 90 Jahren mit Leidenschaft Fruchtsäfte herstellt und vertreibt. Heute wie damals stehen die Unverfälschtheit der Produkte, die Wünsche der Kunden sowie das Arbeiten im Einklang mit der Natur im Mittelpunkt. Das heißt: beckers bester engagiert sich intensiv für nachhaltiges Wirtschaften und Umweltschutz. Dazu gehören der Einsatz von Ökostrom, eine CO²-neutrale Produktion, Dampferzeugung mittels eigenem Biomasseheizwerk sowie eigener Abwasseraufbereitung. Das Unternehmen, das mit dem internationalen Schulbauernhof kooperiert, setzt sich für die Anlage und Pflege von Streuobstwiesen ein. „Wir wollen unsere Werte leben und erlebbar machen“, betont Sebastian Koeppel, geschäftsführender Gesellschafter und Urenkel der Gründerin Bertha Becker. Der Firmensitz ist in Lütgenrode.

 

 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link