koawach Karamall Meersalz
Trinkschokolade

koawach: starkes Umsatzwachstum in 2022 und spannende Einblicke in 2023

Bekannt wurde die Marke koawach vor rund neun Jahren durch das Pulverangebot von Trinkschokolade mit natürlichem Koffein-Kick aus Guarana – auch als ideale Kaffee-Alternative. Seit der Gründung 2014 hat sich das Unternehmen sehr stark entwickelt und bietet heute mehr als 15 Produkte in 4 unterschiedlichen Kategorien, von ToGo Drinks bis Glückskekse.

2022 war ein sehr erfolgreiches Jahr in Retail, Out of Home und Online, geprägt von der Stärkung des Bestandssortiments, dem erfolgreichen Launch von Produktinnovationen und der Expansion in der DACH-Region. Für 2023 plant koakult weiteres Wachstum und vor allem Kundenzentrierung, die mit der Auszeichnung des Deutschen Servicepreis 2023 in der Kategorie Getränke (Start-ups) bereits unter Beweis gestellt wurde.

Erfolgreiche Entwicklung gegen den Trend

In Zeiten von Inflation, Krieg und Corona hat koawach ohne Erhöhung der Endpreise den Umsatz 2022 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 30% gesteigert und dazu einen positiven EBITDA erwirtschaftet – eine Entwicklung, die aktuell die wenigsten Firmen auf dem Markt aufweisen. Nach Einführung von zwei von den Kunden und der Community gewünschten Pulversorten „Weisse Schoko“ und „Winterzauber“ hat das Berliner Unternehmen im Winter 2022 mit beiden Produkten eine erfolgreiche Performance am Markt erreicht. Die Produkte haben sich direkt als Topseller etabliert.

Insgesamt hat die koakult 2022 erfolgreich gelauncht; neben den beiden Pulversorten, online exklusiv die Pulversorte „Pfefferminz“, den veganen Schoko Drink „Hafer Banane“, den „Kokos Koffein Schoko Riegel“ und das winterliche Set „Schokoträume“. koawach erzielte neben dem Umsatzzuwachs auch einen Zugewinn an POS in Deutschland von 25% im Vergleich zum Vorjahr und ist mittlerweile an mehr als 9.000 POS verfügbar. Zu den neuen Handelspartnern und Partnerschaften im Convenience Bereich gehören unter anderem Müller, Budnikowsky, Rewe ToGo, ARAL. Zudem wurde die POS-Anzahl bei den bestehenden Retailern ausgeweitet.

Parallel zum Wachstum und zur Stärkung der Marktposition im deutschen Markt ist auch der Markteintritt im Fokusland Österreich erfolgreich angelaufen. „In der zweiten Hälfte von 2022 sind wir erfolgreich mit insgesamt 5 Produkten in ca. 300 POS gelistet – vor allem konnten wir dm Österreich gewinnen. Wir sind sehr zufrieden mit unseren Ergebnissen und freuen uns, in 2023 den österreichischen Markt weiter zu erobern und den Plan von 1 Million Euro Umsatz zu erreichen“, beschreibt Sidney Goj, koawach Key Account Managerin DACH.

Besonderes Augenmerk auf die Generation Z

Ein entscheidender Faktor der erfolgreichen Markenperformance ist, dass Marke und Produkte den Needs und Anforderungen der jungen und dynamischen Generation Z entsprechen. Die koawach Drinks erlebten 2022 einen Hype auf der Social Media Plattform TikTok, der mitverantwortlich für eine Absatzentwicklung von +100 % beim Handelspartner dm war. Die Generation Z ist in 2023 eine wachsende und konsumstarke Generationen in Deutschland und wird im Fokus der Kommunikation rund um die Marke koawach und neuer Produkte stehen. Mit gezielten Influencer Kooperationen und eigenen Social Media Aktivitäten werden die koawach Produkte bei der Generation Z für Furore sorgen.

Daniel Duarte, der Gründer und Geschäftsführer von koawach.

koawach Gründer und Geschäftsführer Daniel Duarte ist sich der Bedeutung der Zielgruppe bewusst: „Wir wollen die Gen Z nachhaltig als Kunden gewinnen. Diese Zielgruppe hat einen großen Teil ihres Lebens in die digitale Welt verlagert und traditionelle Medien finden kaum noch statt. Unser Ziel ist es, dass wir die Gen Z genau dort ansprechen, wo sie unterwegs ist. Und das nicht nur mit Qualität und Mehrwert unserer Produkte, sondern auch mit unseren Unternehmenswerten – gesellschaftliche Verantwortung, Bewusstsein für nachhaltigen Ausbau und faire Wertschöpfungskette -, die dem Wertesystem der aufgeklärten jungen Menschen entsprechen.“

koawach setzt Umsatzwachstum in 2023 weiter fort

Mit Einführung des zuckerfreien und kalorienarmen Pulvers „Vollmilch Schoko” mit Erythrit im Januar 2023 hat koawach sein Pulversortiment neu ausgerichtet. Die drei Basis-Sorten „Vollmilch Schoko“, „Weisse Schoko“ und „pur“ bilden ein Genusstrio, welches für jeden Geschmack eine Kaffee-Alternative bereit hält – ganz gleich ob „Vollmilch-süß“, „weiße Schoko-süß“ oder „pur- feinherb“. Flavoured Sorten wie das verbesserte Pulver „Karamell Meersalz“ und Aktionssorten ergänzen das vielfältige Angebot, das immer wieder neue Impulse setzt.

Im Juni 2023 folgt der nächste Höhepunkt der Sortimentserweiterung – mit drei innovativen Sorten bringt koawach den koffeinhaltigen Kakaogenuss in die Frühstücksschale. Mit Banana Bread, Choco Brownie und Berry Crumble erschließt koawach mit dem Müslisegment eine weitere Produktkategorie. Durch das Alleinstellungsmerkmal Koffein-Kakao Crunchies mit natürlichem Guarana bietet koawach auch in diesem Segment neben Genuss zusätzlich natürliche Funktionalität.

Passend zum Sommer mit Start Juli wird der neue koawach Drink „Cookies & Cream“ eine in jeder Hinsicht neue Welt eröffnen – für die Generation Z und darüber hinaus. Zwei neue Sorten der Koffein Schoko Riegel ergänzen in der zweiten Jahreshälfte die To Go-Produkte und versorgen die Konsumenten mit einem zuverlässigen, natürlichen Energie-Kick.

koawach plant seinen Umsatz in 2023 durch starke Neuprodukte, die Zunahme von Handelspartnern und POS-Platzierungen, die Steigerung der Online-Absätze und den weiteren Ausbau der Präsenz in Österreich um 50 % zu steigern und weiterhin ein positives EBITDA zu erwirtschaften.

Über die koakult GmbH

Seit der koakult Gründung 2014 ist die Marke koawach als DIE Kaffee-Alternative bekannt geworden. Der Koffein-Kakao begeistert seit jeher die gesamte Community und entwickelt sich, ebenso wie die stetig wachsende Zielgruppe, immer weiter. Nach rund neun Jahren umfasst das Produktsortiment unterschiedliche Kategorien mit einer breiten Geschmacksvielfalt. Ein Basis Kakaopulver Sortiment erfährt durch wechselnde Flavour- und Aktionssorten immer wieder neue Impulse und wird durch aktuell vier To Go Drinks und ebenso viele Sorten Koffein Schoko Riegel ergänzt.

Die koawach Glückskekse runden das umfangreiche Sortiment ab. Die gesamte koakult GmbH ist klimaneutral aufgestellt, setzt sich für den fairen Handel der verarbeiteten Rohstoffe ein und ist Vorreiter bei der ressourcenschonenden Produktion. Das Unternehmen ist Preisträger Deutscher Servicepreis 2023 Kategorie Getränke (Start-ups) und Gewinner des Fairtrade Awards Deutschland 2020. Der koawach Online-Shop bietet zusätzlich zum Retail-Sortiment weitere Packungsgrößen, attraktive Sets und Zubehörartikel: www.koawach.de

Quelle/Bildquelle: koakult GmbH

Neueste Meldungen

jack daniels mc laren racing
margonwasser
karlsberg braunacht
jack daniels mc laren racing
margonwasser
karlsberg braunacht
saft
tequila
Alle News