Kloster Kitchen Spende München
Gemeinsam mit THE GROW

Kloster Kitchen spendet 60.000 Flaschen an die Stiftung s’Münchner Herz

Kinderaugen zum Leuchten bringen: Am 21.12.2021 luden THE GROW Charity e.V. und das fränkische Getränke-Start-up Kloster Kitchen zum Wiener Platz in München ein, um 60.000 Limoflaschen für den guten Zweck zu verteilen. Die Spende wurde von der Wirtefamilie Steinberg, Gründern der Stiftung s’Münchner Herz, stellvertretend für die Münchner sozialen Einrichtungen, entgegengenommen und kommt vor allem benachteiligten Kindern zugute.

Lebkuchenhäuser, Weihnachtsbäume und die Vorfreude auf Geschenke: Für die meisten Kinder ist Weihnachten die schönste Zeit des Jahres. Doch sozial schwache Familien haben oftmals keine Möglichkeit, ihre Kinder mit mehr als dem Allernötigsten zu versorgen oder ihnen viele Wünsche zu erfüllen. Um den Kindern dennoch eine kleine Freude zu bereiten, hat Kloster Kitchen CEO Mario Fürst mit den beiden Chairmen von THE GROW Bernhard Schindler und Gerold Wolfarth ein Zeichen gesetzt und 60.000 Limonaden mit echten Ingwer-Stückchen an sie verteilt.

Zeichen für Kinder in Not

Neben der Spende wartete auf alle Münchner:innen ab 12:00 Uhr ein buntes Programm. Auf einer großen Bühne hat der BR Fernsehmoderator Jürgen Kirner die Charity-Aktion beim Hofbräukeller der Familie Steinberg am Wiener Platz moderiert und prominente Gäst:innen begrüßt. Auch die beiden Trucks mit den 60.000 Flaschen aus Reichenschwand, dem Unternehmenssitz von Kloster Kitchen, wurden gebührend in Empfang genommen. Mit einer Eskorte sind sie eingetroffen, bevor sie dann verteilt wurden – dafür wurde der Wiener Platz vor dem Hofbräukeller für einigen Stunden gesperrt.

Günter, Margot & Silja Steinberg (Hofbräukeller), Mario Fürst (CEO Kloster Kitchen), Bernhard Schindler sowie Gerald Wolfarth (The Grow e.V.) (v.l.). 

„Weihnachten steht für Nächstenliebe und in diesem Jahr möchten wir mit unserer Spende ein Zeichen für benachteiligte Kinder setzen. Es freut uns besonders, dass wir eine Einrichtung wie das s‘Münchner Herz unterstützen können, die vor allem in sozial schwachen Stadtteilen Münchens tätig sind und sich seit Jahren der Kindernothilfe verschrieben haben“, so Mario Fürst, Gründer von Kloster Kitchen sowie Mitglied des THE GROW Entrepreneur Clubs. Kloster Kitchen ist ein 2015 gegründetes Start-up, das sich auf Produkte wie Shots mit echten Ingwerstückchen spezialisiert hat und nur Rohstoffe aus bester Bio-Qualität verwendet.

„Für diese spektakuläre Aktion haben wir eigens den Wiener Platz neben unserem Hofbräukeller gesperrt“, so Silja Steinberg. „Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende, nicht nur für s´Münchner Herz, sondern auch für zahlreiche weitere Münchner Initiativen, die die Aicher Ambulanz Union noch vor Weihnachten damit beliefern wird.“ ­

Vor Ort galten die aktuellen Corona-Bestimmungen.

Über Kloster Kitchen

Diese Knolle knallt! Auf einer Reise zu den Wurzeln des guten Geschmacks stieß Firmengründer Mario Fürst auf die Ingwerknolle. Und auf ein überliefertes Rezept aus der Klosterküche. Davon abgeleitet auch der Markenname Kloster Kitchen. Das Geheimnis des Unternehmens aus der Metropolregion Nürnberg: Durch ein selbst entwickeltes Verarbeitungsverfahren werden die Knollen weder gequetscht noch gepresst noch zerrieben. Dank der echten Ingwerstückchen bleiben die wertvollen Wirkstoffe und Spurenelemente bestmöglich erhalten und sorgen für ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Die Produkte sind 100 Prozent BIO und 100 Prozent vegan. Sie kommen mit null Prozent raffiniertem Zucker, null Prozent Farb- und Konservierungsstoffen sowie null Prozent künstlichen Aromen aus. Kloster Kitchen überzeugt – im wahrsten Sinne des Wortes – mit ausgezeichnetem Geschmack.

Das Unternehmen gewann zunächst mit seiner Schüttel-Limo den „German Innovation Award 2020“ und wurde anschließend beim „German Brand Award 2020“ für seine Markenarbeit und Markenpositionierung gleich doppelt ausgezeichnet. Im Jahr darauf folgte der „German Innovation Award 2021“, der die einzigartige Idee sowie innovativen USP von Kloster Kitchen prämierte: die Ingwerstückchen, die jeden Organic Power Drink zu etwas Besonderem machen. In Deutschland, Österreich und in der Schweiz sind Kloster Kitchen Produkte in Einzelhandelsketten u.a. bei REWE, EDEKA, Kaufland, Famila und Hit, im Großhandel (Metro), in Biomärkten wie DENNS, in Drogerien wie dm und Rossmann sowie in der Gastronomie zu finden. Oder bequem mit wenigen Klicks im Onlineshop.

Über THE GROW

THE GROW ist eine Initiative für mehr Innovation. Ziel ist es, Wirtschaft, Unternehmen und Gründer aktiv zu unterstützen. Deswegen wurden eine Reihe von Aktionen ins Leben gerufen, um dem gerecht zu werden: von inhaltgeladenen Roadshows für den Mittelstand und Startups, über Entrepreneurs Club mit vielen Highlights für Top-Unternehmer bis hin zu sämtlichen Talk-, Podcast- und Medienformaten. In diesem Rahmen wurde vor Kurzem THE CROW Charity e.V. ins Leben gerufen. Mit dem frisch gegründeten Vorstand rund um die Vorstands-Vorsitzende Dr. Katja Bär sowie Bernhard Schindler und Gerold Wolfarth werden von nun an soziale Zwecke unterstützt.

Bildzeile Titelbild: Partnerschaft für den guten Zweck: (v.l.n.r.): Mario Fürst (CEO Kloster Kitchen), Günter und Margot Steinberg (Hofbräukeller), Bernhard Schindler sowie Gerald Wolfarth (The Grow e.V).

Quelle/Bildquelle: Kloster Kitchen

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link