Kleiner Feigling Red Berry Sour
Neue Sorte

Kleiner Feigling „Red Berry Sour“

Kleiner Feigling ist in einer neuen Geschmacksvariante erhältlich. Mit „Red Berry Sour“ erweitert die Waldemar Behn GmbH die vielfältige und innovative Kleiner Feigling-Range um eine neue Sorte, die geschmacklich in den fruchtig-frischen Bereich geht.

Mit einer Quote von 90% konnte „Red Berry Sour“ in zahlreichen Test-Verkostungen auf Fachmessen, Festivals und Events, bei denen drei neue Geschmacksrichtungen zur Wahl standen, eindeutig überzeugen. Die Markteinführung von „Red Berry Sour“ wird durch umfangreiche Plakat- und Digitale Kommunikation begleitet.

Das neue Mitglied der Kleiner Feigling-Familie ergänzt die bisherigen Sorten, die alle dem fruchtigen Geschmacksspektrum zuzuordnen sind, um eine neue, spritzige Variante. Der Mix aus süßen und sauren roten Beeren und Premium-Wodka macht Kleiner Feigling Red Berry Sour zu einen extrem fruchtigen Party-Drink, der eisgekühlt am besten schmeckt.

Die Geschmacksvielfalt ist eines der wichtigsten Merkmale der Marke Kleiner Feigling. Mit der Einführung von „Red Berry Sour“ wird dieses Markenversprechen wieder einmal deutlich unterstrichen. Sowohl geschmacklich als auch optisch ist „Red Berry Sour“ eine gelungene Ergänzung des bisherigen Kleiner Feigling-Angebots. „Endlich ist die Zeit der leckeren roten Sommerbeeren nicht mehr so schnell vorbei“, schmunzelt Rüdiger Behn, Geschäftsführer Behn- Spirituosen.

Wie alle Sorten Kleiner Feigling ist auch „Red Berry Sour“ in den typischen 0,02l- Miniaturflaschen aus Glas oder PET und als 0,5l-Clubflasche erhältlich. Außerdem wird die neue Geschmacksrichtung in allen Gebindeformen mit Sorten-Mix z.B. Mixbringsel, Prostzeit und Festplatte enthalten sein.

Über Kleiner Feigling

Kleiner Feigling – seit über 25 Jahren steht dieser Markenname für ausgelassene Geselligkeit und unkompliziertes Feiern. Seit seiner Markteinführung 1992 ist der Feigenlikör auf Wodka-Basis mit den markanten Augen zum Partygetränk mit Kult-Status geworden. Neben Qualität, Verwendungsvielfalt und Konsensfähigkeit sind zahlreiche Trinkzeremonien und Partyspiele untrennbar mit dem Namen Kleiner Feigling verbunden. Seit 2013 ist die Kult-Marke Kleiner Feigling auch in weiteren Geschmacksrichtungen  z.B. Magic Mango, Coco Biscuit , Erdbeer Colada und Kirsch-Banana erhältlich. Wie das Original basieren auch alle weiteren Sorten auf deutschem Premium-Wodka und sind sowohl in der beliebten 20ml-Kleinflasche als auch in der 0.5l-Clubflasche verfügbar.

Weitere Informationen unter: www.kleinerfeigling.de

Über Waldemar Behn GmbH

Die Waldemar Behn GmbH ist ein familiengeführtes, unabhängiges Spirituosen-Unternehmen mit Sitz im Ostseebad Eckernförde/Schleswig-Holstein. Gegründet 1892, wird das Unternehmen heute von den Brüdern Rüdiger und Waldemar Behn in der 4.Generation geführt. Anfangs mit der Getränke-Versorgung des kaiserlichen Großbau-Projektes Nord-Ostsee-Kanal befasst, hat sich die Waldemar Behn GmbH heute zu einem international anerkannten Hersteller hochwertiger Spirituosen entwickelt. Die bekannteste Marke des Hauses ist Kleiner Feigling, seit seiner Markteinführung 1992 zum unangefochtenen Klassiker unter den Party-Spirituosen geworden. Mit Dooley´s Original Toffee Cream-Liqueur (2000) und DANZKA Vodka (2013) gelang dem Unternehmen der Einstieg in die internationalen Märkte. Behn-Produkte werden mittlerweile in 90 Länder der Welt exportiert. Der Verbundenheit zur Heimat jedoch weiterhin treu geblieben, produziert und vertreibt die Firma außerdem noch zahlreiche regionale Traditions-Marken wie Küstennebel, Friesengeist und Radeberger Kräuterlikör.

Quelle/Bildquelle: Waldemar Behn GmbH | behn.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link