Karlsberg Brauerei DLG Preis

Karlsberg Brauerei mit Preis für langjährige Produktqualität ausgezeichnet

Die Karlsberg Brauerei aus Homburg ist jetzt von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ geehrt worden. Die Preisverleihung fand in feierlichem Rahmen in Würzburg statt. Darko Zimmer, Betriebsleiter der Karlsberg Brauerei, nahm die Urkunde entgegen: „Die Auszeichnung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft unterstreicht nochmals die hervorragende Qualität unserer Produkte.“

Um das Qualitätsstreben von Unternehmen nachhaltig zu fördern, vergibt die DLG den „Preis für langjährige Produktqualität“. Die Auszeichnung wird jährlich an Hersteller von Lebensmitteln verliehen, die ihre Produkte seit vielen Jahren freiwillig von den Sachverständigen der DLG testen lassen.

Unternehmen müssen fünf Teilnahmejahre in Folge mit jeweils mindestens drei Prämierungen pro Prämierungsjahr vorweisen. Ab dem fünften erfolgreichen Teilnahmejahr wird der Betrieb mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ ausgezeichnet.

Gold für Karlsberg Weizen alkoholfrei
Die heimische Nummer 1 ohne Alkohol wurde jetzt für das Jahr 2016 erneut mit der Goldmedaille der internationalen DLG-Qualitätsprüfung ausgezeichnet.

Mit natürlichen Zutaten gebraut und verfeinert mit heimischem Weizen aus der Kupfermühle Bindewald: Karlsberg Weizen alkoholfrei schmeckt so aromatisch-würzig und erfrischend wie ein echtes Weizen – die isotonische Erfrischung ohne Alkohol! Kein Wunder also, dass das alkoholfreie Weizen von Karlsberg auch bei der diesjährigen Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) wieder die Expertenjury überzeugen konnte.

Das alkoholfreie Weizen aus dem Hause Karlsberg hat die Sachverständigen unter anderem in den wesentlichen Kriterien Reinheit des Geschmacks, Vollmundigkeit und Frische voll und ganz überzeugt.

Neben Karlsberg Weizen alkoholfrei wurde auch Karlsberg Feingold mit der Gold-Medaille ausgezeichnet.

Die Silber-Medaille gab es für Karlsberg Weizen Radler.

Die DLG-Qualitätsprüfung gilt international als führender Qualitätstest. Auch im jüngsten Biertest wurden wieder über 1000 Biere auf die Probe gestellt: Die Biere werden über drei Monate nicht nur geschmacklich, sondern auch in zahlreichen weiteren Laborkontrollen unter die Qualitätslupe genommen. Nur Biere, die die hohen Expertenanforderungen in allen wesentlichen Kriterien erfüllen, erhalten diese renommierte Auszeichnung für höchste Genuss-Qualität.

Bildzeile: Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Würzburg überreichte DLG-Vizepräsident Prof. Dr. Achim Stiebing (rechts) die Urkunde an Darko Zimmer, Betriebsleiter der Karlsberg Brauerei.

Quelle: Karlsberg Brauerei GmbH | karlsberg.de | Bildquelle: DLG e.V. | dlg.org

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link