Kaitlyn Stewart „WORLD CLASS Bartender of the Year 2017”

Kaitlyn Stewart ist „WORLD CLASS Bartender of the Year 2017”

In der diesjährigen Ausgabe der WORLD CLASS Competition wurde zum neunten Mal in Folge der beste Bartender der Welt gekürt: Kaitlyn Stewart aus der Bar „Royal Dinette“ in Vancouver, Kanada, mixt sich in Mexico City an die Spitze des international ausgetragenen Wettbewerbs. Im nächsten Jahr und damit zum 10-jährigen Jubiläum finden die WORLD CLASS Global Finals zum ersten Mal in Berlin statt. Dann treffen die besten internationalen Bartender in der multikulturellen Hauptstadt Deutschlands aufeinander und kämpfen um den Titel des „WORLD CLASS Bartender of the Year 2018“.

Inspiration, Kreativität und Mixology im Blut
Für Deutschland trat Sven Goller („Das schwarze Schaf“, Bamberg) die Reise nach Mexico an. Mit packenden Darbietungen der Cocktailkunst und viel Gefühl für Aromen hat Sven erstklassige Leistungen in den Challenges gezeigt. In der Signature Challenge stellte er seine Bar, die gehobene Trinkkultur in Bamberg vor und mixte mit großem Können seinen Signature Drink: Living Roots. Auch wenn Sven es nicht unter die Top 10 geschafft hat, kämpfte er mit viel Leidenschaft und konnte wertvolle Erfahrungen aus Mexico mitnehmen.

55 Finalisten, sechs Challenges, vier Tage, ein Champion
Im Kampf um den begehrten Titel „WORLD CLASS Bartender of the Year 2017“ galt es für alle Finalisten die Jury in insgesamt sechs Disziplinen von sich zu überzeugen. Gestartet wurde mit den ersten vier anspruchsvollen Challenges – Mex-Eco, Signature, Heat of the Moment und Cocktails at Home – hier mussten die 55 Teilnehmer Ihr Talent in Bezug auf Kreativität, Drink Präsentation und Technik beweisen.

Im Halbfinale beim „La Lucha De Los 10“, einer klassischen Speed und Sensorik Challenge, galt es für die Top 10 in kürzester Zeit sechs Drink-Klassiker neu zu interpretieren. In der letzten Kategorie „Los Elementos“ waren für die Top 4 Kandidaten Finesse, Wissen, Kreativität und Storytelling-Skills gefragt und sie mussten Drinks kreieren, welche die vier Elemente Feuer, Wasser, Wind und Erde repräsentieren.

Die WORLD CLASS 2017 Gewinnerin Kaitlyn Stewart über ihren Sieg in Mexico: „Ich bin so unglaublich überrascht und geschockt das ich als weltbeste Bartenderin ernannt wurde. Es war eine aufreibende Woche mit den härtesten Challenges gegen einige der erfahrensten Bartender, die ich je getroffen habe“. Sie reiht sich damit als neunte Gewinnerin in die Liga der WORLD CLASS Gewinner ein und wird von nun an ein Jahr lang als Botschafterin für Diageo WORLD CLASS die ganze Welt bereisen, um ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Techniken weiterzutragen und neue Talente zu entdecken.

Berlin Calling – World Class Global Finals 2018 in Berlin
Eine Nacht in Berlin gleicht nie einer anderen. Denn diese Stadt erfindet sich ständig neu. Fast täglich eröffnen hier Bars und Clubs mit neuen Konzepten, ungewöhnlichen Designs und grandiosen Drinks. Genau der richtige Ort also für die bekannteste Barkeepercompetition der Welt. Im nächsten Jahr und damit zum 10-jährigen Jubiläum finden zum ersten Mal in BERLIN die WORLD CLASS Global Finals statt. Ein Event, dem nur ein lebendiger und kreativer Ort wie dieser gerecht wird. Schon die Upper Class feierte hier in den 20er Jahren wilde Partys und auch Rocklegende David Bowie schätzte das pulsierende Nachtleben der deutschen Hauptstadt. Doch neben endlosen Partynächten im legendären Club Berghain, hat auch die vielfältige Bar-Szene das Zeug dazu, einen Abend zum unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. In Mitte findet man die klassische Cocktail-Lounge, in Kreuzberg die raue Punk-Bar und in Neukölln die geheimnisumwitterte Berliner Eck-Kneipe mit Techno-DJ. Ob man sich nun mit einer Flasche Craft Beer in ein gemütliches Sofa setzt oder mit einem Martini Glas an den schicken Tresen stellen möchte, Berlin als Schmelztiegel der internationalen Barszene hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Die Finalisten
Die Finalisten repräsentieren die jeweiligen Länder: Argentinien, Australien, Österreich, Belgien, Brasilien, Bulgarien, Kanada, Kaiman-Inseln, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Tschechische Republik, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Griechenland, Hong Kong & Macau, Island, Indien, Indischer Ozean, Irland, Indonesien, Israel, Italien, Japan, Kenia, Südkorea, Libanon, Litauen, Mexiko, Niederlande, Nigeria, Norwegen, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Puerto Rico, Rumänien, Russland, Singapur, Slowakei, Südafrika, Südkorea, Spanien, Schweden, Schweiz, Taiwan, Thailand, Türkei, VAE, Ukraine, USA. Kreuzfahrtschiffe werden ebenso durch Finalisten aus den jeweiligen Sektoren repräsentiert.

Die Top 10
Austria – Marcus Philipp (Albertina Passage), Denmark – Mate Csatlos (Kabuku at Umami), Japan – Suguru Makinaga (Bar Leigh Islay), Sweden – Josephine Sondlo (Penny and Bill), Mexico – Fatima Del Carmen Leon (Fifty Mils), Great Britain – Jamie Jones (no fixed abode), Canada – Kaitlyn Stewart (Royal Dinette), Australia – Andrea Gualdi (Maybe Frank), Turkey – Kevin Patnode (Kulhanbeyi), USA – Chris Cardone (I Sodi)

Die Top 4
Canada – Kaitlyn Stewart (Royal Dinette), Denmark – Mate Csatlos (Kabuku at Umami), Turkey – Kevin Patnode (Kulhanbeyi), Australia – Andrea Gualdi (Maybe Frank)

Die Jury
Abel Hernández, Alex Kratena, Alejandro Cuéllar, Aristotelis Papadopoulos, Benjamin Padrón Novoa, Carey Watkins, Charles Joly, Dale Degroff, Dré Masso, Erik Lorincz, Hannah Sherman-Cox, Ivy Mix, Hidetsugu Ueno, Jason Crawley, Jennifer Le Nechet, John Lermayer, Julie Reiner, Julio Bermejo, Laura Cullen, Lauren Mote, Matt Preston, Michito Kaneko, Stuart McCluskey, Tash Conte, Tristan Stephenson

Über WORLD CLASS
WORLD CLASS hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Menschen dazu zu inspirieren, besser zu trinken und in diesem Rahmen unvergessliche Erlebnisse zu schaffen. WORLD CLASS veranlasst Konsumenten dazu, ebenso über feine Getränke nachzudenken, wie sie sich um feines Essen sorgen, egal ob zu Hause oder in einer Bar.

WORLD CLASS hat in den vergangenen neun Jahren 300.000 Barkeeper auf der ganzen Welt unterstützt, geschult und inspiriert und ihnen die weltweit feinsten Spirituosen vorgestellt: die Diageo Reserve Collection. Darüber hinaus wendet sich die Getränkeindustrie an WORLD CLASS, da Konsumenten Informationen über die aktuellsten Getränketrends, Cocktailrezepte und Einblicke in die Branche erhalten möchten.

WORLD CLASS veranstaltet den weltweit angesehensten Barkeeperwettbewerb, „WORLD CLASS-Barkeeper des Jahres“. Nach regionalen Wettkämpfen in aller Welt konkurrieren 56 der weltweit besten Barkeeper, um als Barkeeper des Jahres ausgezeichnet zu werden. Besuchen Sie theworldclassclub.com für weitere Informationen.

Über Diageo
Diageo ist einer der weltweit führenden Anbieter von Premium-Spirituosen. Das herausragende Portfolio beinhaltet Marken wie Johnnie Walker, Crown Royal, JεB, Buchanan’s und Windsor Whiskys, Smirnoff, Cîroc und Ketel One Wodka, Captain Morgan, Baileys, Don Julio, Tanqueray und Guinness.

Diageo ist mit einer Marktpräsenz in mehr als 180 Ländern auf der ganzen Welt tätig und wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch an der London Stock Exchange (DGE) gehandelt. Weitere Informationen über Diageo, seine Marken, Mitarbeiter und Grundsätze finden Sie unter Diageo.com. Bitte trinken Sie verantwortungsvoll. Besuchen Sie Diageos Webseite DRINKiQ.com für Informationen und Initiativen zum verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol.

Celebrating life, every day, everywhere.

Bildzeile: „WORLD CLASS Bartender of the Year 2017”: Kaitlyn Stewart aus Kanada.

Quelle/Bildquelle: Diageo Germany GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link