Kaffee-Kette Starbucks mit starken Zahlen im vergangenen Quartal

Wie die Kaffe-Kette Starbucks in einer Unternehmensmeldung mitteilt, haben sich im vergangenen Quartal (Oktober bis Dezember) sowohl Einnahmen als auch Gewinn erhöht.

So lagen die Einnahmen bei 4,2 Milliarden US-Dollar (rund 3,07 Milliarden Euro), ein Anstieg um ganze 12% im Vergleich zum Vorjahr. Das wiederum bedeutete einen Gesamtgewinn von 541 Millionen US-Dollar (rund 394,86 Millionen Euro).

Der Erfolg spiegelt sich auch in den Filial-Neueröffnungen wieder: Von Oktober bis Dezember wurden insgesamt 417 neue Filialen rund um den Globus eröffnet. Insgesamt verfügt Starbucks weltweit nun über mehr als 20.000 Stores.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link