Born In The Wetterau Apfelschorle natur

Jüngster Spross von „Born In The Wetterau“: Apfelschorle natur

Ein waschechter Wetterauer zeigt seinen Sandkastenfreunden schon als Nachwuchs, wo’s lang geht und stellt beim Kindergeburtstag Getränke von daheim auf den Tisch. Mit der „Apfelschorle natur“ bietet das Label „Born In The Wetterau“ jetzt einen waschechten „werreraarer“ Durstlöscher an – naturtrüb und aus Früchten heimischer Streuobstwiesen. Ganz im Trend und zur Freude aller Zeitgeister ist der neueste Spross des Labels „Born In The Wetterau“ vegan.

„Die ‚Apfelschorle natur‘ ist der Wetterauer Apfel in seiner erfrischendsten Form“, beschreibt Kjetil Dahlhaus, Geschäftsführer von „Born In The Wetterau“ sein jüngstes Produkt. Weil’s von daheim am besten schmeckt, bringt die Kelterei Müller aus Ostheim den Wetterauer Apfel in die Flasche und stellt das spritzige Getränk her, „im genau richtigen Verhältnis Wasser zu Saft, nicht zu süß und nicht zu wässrig“, so Stephan Müller, Juniorchef der Kelterei.

Die „Apfelschorle natur“ ist schon die zweite gemeinsame Sache zwischen den Ostheimern und Dahlhaus. 2014 brachte Dahlhaus den „Born In The Wetterau Apfelwein“ auf den Markt. Müllers keltern ihn nach einem alten Familienrezept und Dahlhaus vermarktet das Label. Bei den Wetterauern genießt „Born In The Wetterau“ mittlerweile Kultstatus. Kaum ein Fest, auf dem die kultigen Longneck-Flaschen nicht in der Hand vor allem junger Leute zu sehen sind.

„Schade nur, dass nicht auch unser Nachwuchs „Born In The Wetterau“ trinken darf“, dachten sich Kjetil Dahlhaus und Stephan Müller. Die Väter je dreier Kinder brüteten nicht lange und befanden, es müsse ein „Born In The Wetterau“ ohne Alkohol geben. Die Idee der „Apfelschorle natur“ war geboren. „Unsere Schorle enthält natürlichen, trüben Apfelsaft. Der schmeckt nicht nur toll, sondern hat auch mehr sekundäre Pflanzenstoffe als klarer Saft und ist daher ein bisschen gesünder“, so Dahlhaus. Jetzt freuen sich die beiden Väter, dass ihre Kinder die Schorle super finden, hoffen darauf, dass sie bei anderen ebenso gut ankommt und bald alle Wetterauer Cafés, Bars, Restaurants und Bäckereien erobert.

Fans und solche, die es werden wollen, schauen unter born-in-the-wetterau.de oder facebook.com/BORN.IN.THE.WETTERAU.

Cocktail-Idee für den Kindergeburtstag: Apfeltraum
10 cl „Born In The Wetterau Apfelschorle natur“
1 cl Maracujasirup
1 cl Limettensirup
Eiswürfel
Limettenscheiben

Ein Longdrinkglas zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen, mit Maracujasirup und Limettensirup übergießen und mit „Born In The Wetterau Apfelschorle natur“ auffüllen. Eine Limettenscheibe zur Dekoration ins Glas geben, Strohhalm dazu, fertig!

Bildzeile: Die Väter: Kjetil Dahlhaus, Geschäftsführer Born In The Wetterau, (re.) und Stephan Müller, Juniorchef der Kelterei Müller, freuen sich, dass das neueste gemeinsame Produkt, die „Apfelschorle natur“ bei ihren Kinder so gut ankommt.

Quelle/Bildquelle: BORN IN THE WETTERAU | born-in-the-wetterau.de
Bildzeile: Copyright: BITW / Michael Hauler

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link