johnnie blond
Neue Zielgruppen in der Gastronomie

Johnnie Blonde läutet ein neues Zeitalter für den Whisky ein

Johnnie Blonde feiert mit einer bahnbrechenden Innovation gemeinsam mit den Gastronomen das hoffentlich baldige Ende des Lockdowns. Ab März hält sich der brandneue Whisky von Diageo – eines der größten Spirituosenunternehmen weltweit – bereit für die Wiedereröffnungen der Gastronomie und für seinen Einzug in die deutschen Bars und Restaurants.

Johnnie Blonde ist ein milder, vielseitiger Whisky, der sich wunderbar zum Mixen eignet. Somit ist die Neueinführung der Nr.-1-Scotch-Whisky-Marke Johnnie Walker (1) perfekt auf die Interessen der jüngeren Generation im Alter von Anfang/Mitte 20 abgestimmt und überzeugt auch Personen, die bisher noch keinen Whisky-Bezug hatten.

Johnnie ist Trendsetter und erobert neue Zielgruppen

Johnnie Blonde macht Whisky unter den Social Animals und in der Welt der Digital Natives ab 20 salonfähig. Dank des leichten, zugänglichen Geschmacks der blonden Neuheit ist diese die ideale Basis für einen gemütlichen Sundowner-Drink sowie für einen gelungenen Abend in geselliger Runde mit Freunden – er feiert den Moment und die kleinen Dinge des Lebens. Der junge Whisky trifft somit klar den aktuellen Zeitgeist, der den Genuss von Spirituosen als Longdrink in angenehmer Atmosphäre in den Vordergrund stellt. Beim ISC 2020 konnte er bereits ordentlich punkten und ist Gold-Gewinner, noch bevor er offiziell in der Gastronomie und im Handel durchstartet.

Außergewöhnlicher Geschmack für einen besonderen Whisky

Johnnie Blonde ist ein aufregender, neuer Whisky mit lebhaftem Geschmack, der in Verbindung mit Zitronen-Limonade zu einem spannenden Longdrink aufgeht. Bei der Herstellung wurden helle Weizen-Whiskys in amerikanischen Eichenfässern gereift, um ein Aroma von Toffee und Karamell zu erzielen. Diese Aromen werden durch frische, fruchtige Noten aus den Weiten Schottlands ergänzt. Das Ergebnis ist ein Scotch mit der geschmacklichen Tiefe, die Whisky-Fans erwarten würden, jedoch mit süßeren, weicheren Aromen, die perfekt als Mix mit Zitronen-Limonade funktionieren.

Zahlen, die für Johnnie Blonde sprechen

Johnnie Walkers Newcomer überzeugt in vielerlei Hinsicht. 8 von 10 Konsumenten würden das Produkt nach dem Probieren kaufen. (2) Außerdem begeistert das Neuprodukt eine völlig neue Scotch-Generation. (3) Johnnie Blonde ist ein harmonischer Whisky, der nachweislich Jüngere und Nicht-Whiskytrinker anspricht. (4) Der umfangreiche Launch sorgt für starke Aufmerksamkeit: Ein maßgeschneidertes Media-Paket, abgestimmt auf die Zielgruppe, mit OOH und Digital sowie mehr als 200.000 Verkostungen sorgen für einen idealen Start der Neuheit in der Bar- und Gastronomie-Szene.

Eine Innovation mit Potenzial

Michael Wards, Head of Innovation bei Diageo, fasst das Konzept des außergewöhnlichen Blended Scotch ideal zusammen: „Johnnie Walker wurde immer auf Fortschritt aufgebaut, auf dem Wunsch, Grenzen auszuloten und neue Geschmacksrichtungen, Erfahrungen und Mixing-Ideen zu entdecken. Aus dieser Philosophie heraus entstand Johnnie Blonde“.

Format: 0,7 l
ABV: 40 %
Verfügbarkeit: ab März 2021
UVP: 16,99 €

Rezept: Johnnie Blonde & Lemonade

40 ml Johnnie Blonde
120 ml Zitronen-Limonade

Mit Eiswürfeln und einer Orangenscheibe genießen

(Enthält 12,8 g Alkohol pro Getränk)

Über Johnnie Walker

2020 ist es 200 Jahre her, dass der Gründer von Johnnie Walker, John Walker, zum ersten Mal die Türen seines Lebensmittelladens in Schottland öffnete und eine Reise begann, die die Marke von den vier Ecken Schottlands bis in die vier Ecken der Welt brachte.

Heute ist Johnnie Walker weltweit die Nummer eins der Scotch-Whisky-Marken (5) und wird von Menschen in über 180 Ländern genossen. Von Beginn an haben die Blender Geschmack und Qualität über alles andere gestellt.

In diesen frühen Tagen John Walkers trug das Unternehmen, das später zu Johnnie Walker wurde, den Gründernamen und während des 19. Jahrhunderts verkaufte das Unternehmen Whiskys unter dem Namen John Walker & Sons. Schließlich begannen die Verbraucher, „Johnnie Walker“ als Name zu verwenden, woraufhin dieser 1908 angenommen wurde.

Das heutige Angebot an preisgekrönten Whiskys umfasst Johnnie Walker Red Label, Black Label, Double Black, Green Label, Gold Label Reserve, Aged 18 Years und Blue Label. Insgesamt werden davon über 19 Millionen Kisten pro Jahr verkauft (6), was Johnnie Walker zur beliebtesten Scotch-Whisky-Marke der Welt macht.

Über Diageo

Diageo ist einer der weltweit führenden Anbieter von Premium-Spirituosen, Bieren und Mixgetränken. Das herausragende Portfolio beinhaltet Marken wie Johnnie Walker, Smirnoff, Cîroc Vodka, Ketel One Vodka, Captain Morgan, Baileys, Don Julio und Tanqueray.

DIAGEO ist mit einer Marktpräsenz in mehr als 180 Ländern auf der ganzen Welt tätig und wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch an der London Stock Exchange (DGE) gehandelt. Weitere Informationen über DIAGEO, seine Marken, Mitarbeiter und Grundsätze finden Sie unter www.diageo.com.

Besuchen Sie Diageos Website www.DRINKiQ.com für Informationen und Initiativen zum verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol.

Diageo – Celebrating life, every day, everywhere.

Bitte trinken Sie verantwortungsvoll.

(1) Nielsen MarketTrack, LEH+DM+CC, Umsatz, MAT FY 2019.
(2) AC Nielsen Research for Innovation Success, durchgeführt in Deutschland, 2020.
(3) AC Nielsen Research for Innovation Success, durchgeführt in Deutschland, 2020.
(4) AC Nielsen Research for Innovation Success, durchgeführt in Deutschland, 2020.
(5) IWSR 2019.
(6) IWSR 2018.

Quelle/Bildquelle: Diageo Deutschland

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link