Kuemmerling-„Wir-Kasten“

Jetzt kommt der Kuemmerling-„Wir-Kasten“

Er macht den Fußball-Abend zur runden Sache, begleitet den Junggesellen-Abschied und ist auf der Geburtstagsparty mittendrin – überall dort, wo Freunde sich treffen und gemeinsam feiern, darf Kuemmerling Kräuterlikör nicht fehlen. Nun gibt es den kleinen Halbbitter mit der großen Fan-Gemeinde im Miniatur-Bierkasten-Format: Der originelle kleine Kuemmerling-Kasten macht den begehrten Kräuterlikör zusammen mit dem Lieblingsbier zum ganz besonderen Mitbringsel auf der nächsten Runde unter Freunden.

25 „Kleine“ im „Wir-Kasten“ – ein Hit auf jeder Party
Der praktische, handliche Würfel im aktuellen Kuemmerling-Look sieht aus wie ein Miniatur-Bierkasten. Er enthält 25 der beliebten kleinen Flaschen (0,02-l-Größe) – ideal für einen Abend in bester Gesellschaft, auf dem Kuemmerling aus gutem Grund immer ein gern gesehener Gast ist. Denn die Rezeptur des Kräuterlikörs, der seit Jahrzehnten für Werte wie Freundschaft, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit steht, basiert auf ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffen, die seine Premiumqualität prägen. Nicht zu süß und nicht zu bitter – das ist sein Kennzeichen. Damit gehört er zu den milderen Kräuterlikör-Varianten.

Aufmerksamkeitsstarke Displays pushen den Absatz
Mit dem „Wir-Kasten“ steht Deutschlands beliebte Halbbitter-Kleinflasche im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit: Der originelle 25er-Würfel, der ausschließlich über Zweitplatzierungen in Form auffälliger Displays distribuiert wird, aktiviert zusätzlich Impulskäufer und sorgt damit für „kastenweisen“ Absatzzuwachs am PoS.

Fans des Halbbitters mit Kult-Status sollten schnell zugreifen: Kuemmerling Kräuterlikör im 25er-Würfel ist ab Mitte November deutschlandweit im Lebensmitteleinzelhandel zu einem Preis von 11,99 Euro (UVP) erhältlich – solange der Vorrat reicht.

Über Kuemmerling:
Kuemmerling ist eine Premiummarke mit Kult-Charakter: Der beliebte Halbbitter-Kräuterlikör steht seit Jahrzehnten für Werte wie Freundschaft, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit. Bereits 1921 begann Hugo Kümmerling im Thüringer Wald mit der Herstellung von Kräuterlikören, Ende der 30er Jahre entwickelte er die noch heute gültige und streng geheime Rezeptur für Kuemmerling. Die Rezeptur basiert ausschließlich auf natürlichen Inhaltsstoffen, die den einzigartigen Geschmack ausmachen, nicht zu süß und nicht zu bitter. Eine Vielzahl wertvoller, erlesener Kräuter und Gewürze wie Süßholz, Zimtrinde, Gewürznelke, Angelikawurzel und Krauseminze prägen die Premiumqualität von Kuemmerling.

Weitere Informationen unter www.kuemmerling.de

Über die Henkell & Co.-Gruppe:
Die Henkell & Co.-Gruppe zählt zu den führenden Anbietern von Sekt, Wein und Spirituosen in Europa, ist in 20 Ländern mit eigenen Unternehmen vertreten und exportiert weltweit in mehr als 100 Staaten. In zahlreichen Ländern ist sie Marktführer für Sekt oder Prosecco und in drei Ländern für Wein. Auch im Spirituosensegment ist die Gruppe Marktführer – für Wodka in Deutschland, für Gin in Polen und in der Slowakei für Weinbrand. Im Henkell-Stammhaus in Wiesbaden-Biebrich befindet sich die Zentrale der Henkell & Co.-Gruppe, zu der Marken wie Fürst von Metternich, Mionetto Prosecco, Henkell, Söhnlein Brillant und Wodka Gorbatschow gehören.

Weitere Informationen unter www.Henkell-Gruppe.de
Aktueller Henkell & Co.-Image-Spot unter www.youtube.com/watch?v=ogoNbc1A2DU

Quelle/Bildquelle: Henkell & Co.-Gruppe

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link