Master-Jägermeister SE Logo

Jägermeister erwirbt Vertriebsgesellschaften in Osteuropa

Die Mast-Jägermeister SE hat am 20.12.2018 mit ihrem langjährigen Distributionspartner Rémy Cointreau eine Vereinbarung über den Erwerb der beiden Vertriebsgesellschaften in der Tschechischen Republik und der Slowakei unterzeichnet.

Der Übergang der Gesellschaften mit ihren insgesamt knapp 80 Mitarbeitern steht noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden und ist gegenwärtig für den 1. April 2019 vorgesehen.

Jägermeister konnte seinen Absatz in den beiden Ländern in den vergangenen Jahren verfünffachen.

Der verantwortliche Vorstand Denis Schrey betont die strategische Bedeutung für die gesamte Region: „Der Erwerb der beiden Ländergesellschaften, mit ihren rasant steigenden Absätzen stärkt unsere Position in Osteuropa, der aktuell stärksten Wachstumsregion unseres Unternehmens, in einem hohen Maße.“

Auch nach dem Übergang der beiden Gesellschaften im kommenden Jahr werden neben Jägermeister weiterhin die Marken von Rémy Cointreau vertrieben.

Über Mast-Jägermeister SE:
Das Familienunternehmen aus Wolfenbüttel vertreibt seit über 80 Jahren mit Jägermeister die weltweit verkaufsstärkste Likörmarke. Die Marke ist seit vielen Jahren unter den Top 10 der weltweiten Premium-Spirituosen in der maßgeblichen internationalen Impact-Rangliste. Das traditionsreiche Getränk aus 56 Kräutern, Blüten, Wurzeln und Früchten ist die einzige deutsche Spirituose unter den Top 90 in diesem Branchenranking. Jägermeister wird heute in 135 Ländern vermarktet. Der Auslandsanteil am Gesamtabsatz beträgt rund 80 Prozent.

Quelle/Bildquelle: Mast-Jägermeister SE | mast-jaegermeister.de | jaegermeister.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link