Irish Whiskeys Finest Spirits 2017

Irish Whiskeys mit Neuheiten auf der Finest Spirits in München

Vom 03. bis 05. Februar ist es wieder sowit: Die Finest Spirits in München öffnet ihre Tore. Am Stand von Irish Whiskeys erwarten die Besucher auch in diesem Jahr wieder einige tolle Neuheiten.

Die St. Patrick’s Distillery fungiert seit 2015 als unabhängiger Abfüller und hat zwei neue limitierte Produkte herausgebracht: ein Single Malt Whiskey, der im Bourbon- und Sherryfass gereift ist und mit 46 % abgefüllt wurde, außerdem noch ein Blended Whiskey in Fassstärke mit 53 % abgefüllt. Außerdem wird Barry von St. Patrick’s vor Ort sein und tolle Cocktails mit Gin und Whiskey mixen.

Barr an Uisce ist ein neuer unabhängiger Abfüller aus den schönen Wicklow Mountains. Zwei Freunde, Ian, der Pubbesitzer, und Jason, der Musiker, haben sich zusammengetan und ihren perfekten Whiskey auf den Markt gebracht. 1803, ein 10 Jahre alter Single Malt Whiskey mit 46 % abgefüllt und im Bourbonfass gereift. Außerdem Wicklow Rare, ein Blended Whiskey, der im Bourbon- und Sherryfass gereift ist und mit 43 % abgefüllt wurde. Jason ist vor Ort in München und beantwortet gerne alle Fragen rund um seine Whiskeys.

Tipperary Boutique Distillery ist eine neue Destillerie im schönen County Tipperary im Süden Irlands. Hinter dem Namen Tipperary stehen Stuart, seine Tochter Jennifer Nickerson und ihr Verlobter Liam Ahearn. Liam und dessen Familie besitzen eine Farm südlich der Stadt Cahir, auf deren Land die Destillerie gebaut werden wird. Jennifer und ihre Familie bringen das ganze Wissen rund um das Thema Whiskey mit. Ihre ersten Abfüllungen, die sie als unabhängiger Abfüller auf den Markt gebracht haben, sind bereits erhältlich. Auch hier gibt es hautnahes Fachwissen: Garret, Liam’s Bruder, wird das ganze Wochenende am Stand sein und diese tollen Abfüllungen präsentieren.

The Temple Bar Whiskey – der Kultpub im Herzen Dublins hat seit einiger Zeit seine eigene Whiskeykollektion. Auf der InterWhisky feiert diese ihre Deutschlandpremiere. The Temple Bar lässt eine alte Tradition wieder aufleben: Früher hatte jeder Pub seinen ganz eigenen Whiskey. Über die Jahrzehnte ist diese Tradition verschwunden, doch in der Temple Bar kann man diese Tradition wieder verkosten. Es gibt einen Signature Blend, Bourbon- und Portweinfass gereift, einen 10 Jahre alten Single Malt Bourbonfass gereift und einen 15-jährigen Single Malt, auch im Bourbonfass gereift.

Muldoon Liqueur, ist der neue Whiskeylikör aus Irland. Auf den ersten Blick sieht man, dass dieser keine Sahne enthält und durch seine wunderbare goldene Farbe ins Auge fällt. Ein Haselnusstraum auf Whiskeybasis.

Die Produkte sind im Shop von Irish Whiskeys erhältlich.

Quelle/Bildquelle: Irish Whiskeys

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link