Irischer geht’s nicht: Mit Kilbeggan Irish Whiskey den St. Patrick’s Day erleben

Am 17. März ist wieder St. Patrick’s Day – und nicht nur Irland steht deshalb Kopf. An ihrem Nationalfeiertag zelebrieren alle echten Iren zusammen mit Irland-Fans weltweit ihre legendäre Lebensfreude. Städte, Straßen und Pubs verwandeln sich in ein Meer aus grünen Kleeblättern, Hüten und Brillen – auch in Deutschland. Natürlich darf auch echter Irish Whiskey an diesem Tag nicht fehlen. Am besten eignet sich hierfür Irlands bestgehütetes Whiskey-Geheimnis: Kilbeggan Irish Whiskey aus der ältesten lizenzierten Destillerie Irlands.

„Für uns Iren ist der St. Patrick‘s Day einer der wichtigsten Tage im Jahr“, erklärt Noel Sweeney, Master Destiller von Kilbeggan Irish Whiskey. „Dieser Tag gehört für uns und alle Iren in der ganzen Welt genauso zum irischen Lebensgefühl wie unser Whiskey, mit dem wir am Paddy’s Day auf unsere Identität und unsere Kultur anstoßen.“ Schon seit fast 250 Jahren ziehen in Irland am St. Patrick’s Day farbenprächtige Paraden durch die Straßen. Die größte St. Patrick’s Day-Parade in Irland findet natürlich in Dublin statt. Aber auch im idyllischen Kilbeggan, der Heimat des gleichnamigen Whiskeys, gehen die Menschen an diesem Tag auf die Straße: „Unsere Destillerie ist untrennbar mit der Stadt Kilbeggan verbunden, und das seit über 250 Jahren! Daher ist es für uns selbstverständlich, an der Parade teilzunehmen – nicht nur aus Tradition, sondern natürlich auch, weil es einen riesen Spaß macht“, schmunzelt Noel Sweeney.

Auch in Deutschland ist der irische Nationalfeiertag zum festen Termin geworden. So findet in München am 15. März 2015 bereits die 20. St. Patrick’s Day Parade – die größte Parade zum irischen Nationalfeiertag auf dem europäischen Festland – statt. Im letzten Jahr be-obachteten rund 25.000 Zuschauer die 850 Teilnehmer auf ihrem Weg von der Münchner Freiheit bis zum Odeonsplatz. Auch Berlin kann sich sehen lassen: Hier feiern Tausende das St. Patrick’s Day Festival mit irischen Filmen, Lesungen, Konzerten und natürlich Verkostungen von irischem Whiskey.

Irisches Feeling
Der St. Paddy’s Day ist auch eine einmalige Gelegenheit, einen der zahlreichen Irish Pubs in der eigenen Umgebung mit Freunden zu entdecken. Viele Irish Pubs sind noch richtige unentdeckte Geheimtipps – und sie laden dazu ein, auch Irlands bestgehütetes Whiskey-Geheimnis zu probieren: Kilbeggan Irish Whiskey – irischer geht’s nicht. Denn der Blended Irish Whiskey wird auch heute noch nach irischer Tradition zweifach destilliert und verbindet die für Irish Whiskeys typische Milde mit seinem besonderen Charakter. Aromen von Pfirsich, Vanille und Mandelnugat machen ihn zum perfekten Geschmackerlebnis für einen einzigartigen irischen Abend – nicht nur am St. Patrick‘s Day.

Alles im grünen Bereich!
Farbe Grün ist ein absolutes „Must-have“ am St. Patricks Day und das Tragen von Kleeblättern ist fast verpflichtend. Doch warum eigentlich? Ganz einfach: Der Heilige St. Patrick hat anhand eines grünen Kleeblatts – englisch „Shamrock“ – den Iren die Heilige Dreifaltigkeit erklärt. Seitdem ist es das inoffizielle Nationalsymbol Irlands. Wichtig sind grüne Jacken, Brillen, Kleeblatt-Anstecker und Hüte – auch „aus gesundheitlichen Gründen“: Wer am St. Patrick’s Day nichts Grünes trägt, ist nicht vor den Blicken und schmerzhaften Kniffen der Leprechauns (sprich Lobircin) geschützt. Diese irischen Kobolde im grünen Outfit sind am „Paddy’s Day“ allgegenwärtig und ihre großen grünen Hüte gehören zur Standardausrüstung für jede Feier. Die Kräfte dieser magischen Wesen sind ebenso mystisch wie Irlands bestgehütetes Whiskey-Geheimnis – der Irish Whiskey Kilbeggan.

Übrigens: Am 17. März sollte unbedingt ein Kleeblatt auf dem Kilbeggan Irish Whiskey schwimmen als Glücksbringer für ein erfolgreiches Jahr.

Über Beam Deutschland GmbH:
Die Beam Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio von Beam Deutschland gehört Jim Beam Bourbon, in Deutschland der Nr. 1* Whisk(e)y und eine der Top-10-Spirituosenmarken. Des Weiteren umfasst das Portfolio internationale Topmarken wie u.a. der japanische Yamazaki Whisky, red STAG by Jim Beam, Jim Beam Devil’s Cut, Jim Beam Honey, Laphroaig Single Malt Whisky, Bowmore Whisky, Maker’s Mark Bourbon Whisky, Knob Creek Bourbon, Highland Park Single Malt Whisky, The Macallan Single Malt Whisky, Canadian Club Whisky, Sourz Spirit Drink, Midori Melon Liqueur, Bols Liqueurs, Teacher’s Scotch Whisky, Kilbeggan Irish Whiskey, Sauza Tequila, Brugal Rum, Connemara Single Malt Whiskey, Glen Garioch Single Malt Whisky, die japanischen Whiskys Hakushu und Hibiki Whisky sowie Courvoisier Cognac. Beam Deutschland ist einehundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc. Die Internetadresse lautet www.beamsuntory.de.

Über Beam Suntory Inc.:
„Crafting the Spirits that Stir the World“ – Beam Suntory ist das weltweit drittgrößte Premiumspirituosen-Unternehmen mit Marken, die weltweit bekannt sind und Menschen begeistern. Das Unternehmen erzielt jährlich einen weltweiten Umsatz von mehr als 4 Milliarden US-Dollar abzüglich Verbrauchssteuern.

Beam Suntory entstand 2014 durch die Zusammenlegung des führenden Bourbon-Herstellers und des japanischen Whisky-Pioniers. Das neue Unternehmen ist geprägt durch eine jahrhundertelange Tradition, Leidenschaft für Qualität, Innovationsgeist und eine Kultur des unternehmerischen Denkens. Mit seinem Hauptsitz in Deerfield, Illinois/USA ist Beam Suntory eine Tochtergesellschaft der japanischen Suntory Holdings Limited. Weitere Informationen zu Beam Suntory, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamsuntory.com und www.drinksmart.com.

*Quelle: The Nielsen Company, Absatz LEH + DM, MAT November 2014

Quelle: Beam Deutschland GmbH | Bild: www.stpatricksday.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link