Interview: ganic® vitaminwater – funktional und natürlich

ganic®vitaminwater ist ein natürliches Erfrischungsgetränk mit funktionalen Komponenten. ganic® verzichtet auf Konservierungsstoffe, künstliche Farbstoffe, Zusätze und Geschmacksverstärker, ist kalorienarm und verspricht, die gesunde und bewusste Ernährung zu unterstützen.

about-drinks.com sprach mit Geschäftsführer Cinto Gersie über den amerikanischen Trend und wie ganic® die bewusste Ernährung unterstützen kann.

Beschreiben Sie unseren Lesern kurz, worum es sich bei ganic® vitaminwater handelt.
Cinto Gersie: Dazu muss ich ein bisschen ausholen. Wir kennen ja alle diese Vielzahl an Nahrungs-Ergänzungs-Präparaten aus dem Supermarkt. Jeder von uns hat sie vermutlich schon mal gekauft. Meistens schluckt man davon 2 – 3 Pillen, und die Reste der Packung finden wir dann Jahre später, eingestaubt, mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum, bei uns im Küchenschrank wieder. Weltweit gibt es mehr Menschen die tagtäglich lieber in einen saftigen Hamburger beißen, als in einen Apfel. Und wenn man mal ehrlich ist, so eine gut gemachte Steinofen-Pizza mit ordentlich Käse drauf, ist schon wesentlich verlockender, als ein Gemüse-Eintopf. Und wenn man nach dem Döner mal so richtig Durst hat, zischt eine kalte Cola einfach besser, als der frisch gepresste Karotten-Smoothie.

ganic setzt daher seit Sommer 2011 mit seiner Vitaminwater Linie voll auf den amerikanischen Trend von Vitaminwasser (Mineralwasser, mit Vitaminen und echtem Zusatznutzen), die diesem Problem entgegen wirken. Als Pioniere auf dem deutschen Markt, versuchen wir in Zusammenarbeit mit der Firma MBG International Premium Brands diese Produktkategorie nun im breiten Markt zu etablieren.

Wenn man den ganzen Markt betrachtet, dann schließen Vitaminwasser die Lücke zwischen den zuckerreichen Energy-Drinks und den unfunktionalen Nearwater Getränken. Im ersten Step haben wir uns für leckere fruchtige Sorten mit Zusatznutzen für eine breite Zielgruppe entschieden. zum Beispiel enthält unsere Sorte Golden Rush L-Carnitin, welches den Fettstoffwechsel beim Sport unterstützt. Oder unsere Sorte Daily Max: Mit Koffein und Guarana angereichert hält es lange fit ohne anschließenden crash.

Was ist der Unterschied zu anderen Functional Drinks, die auf künstliche Aromastoffe verzichten?
Cinto Gersie: Die breite Masse unserer modernen, mobilen und hektischen Gesellschaft tut sich schwer mit gesundem Essen und vitaminreicher Ernährung. Um hier echte Alternativen zu bieten, haben wir 2006 die Firma ganic gegründet. ”ganic” leitet sich von dem englisch/amerikanischen Begriff ”organic”= organisch, biologisch, natürlich (Gesprochen: gänik) ab. Mit diesem Markennamen verpflichten wir uns automatisch zu Produkten mit wenigen, aber dafür immer rein natürlichen Inhalten.

Gibt es Konkurrenzprodukte auf dem deutschen Markt?
Cinto Gersie: Zeitgleich mit uns kamen noch die Marke Vitamizzer sowie die Penny Hausmarke Elitess mit Vitaminwasser Konzepten auf den deutschen Markt. Wobei es sich bei Penny, naturgemäß im Preiseinstiegssegment platziert, nur um eine Aktion handelte. Die Marke Vitamizzer wiederum hat sich preislich unter ganic Vitaminwater platziert. Wir beobachten den Markt natürlich sehr genau und erwarten für 2012, dass noch weitere Marken auf den Markt kommen werden. Auch aus dem Ausland.

Welche Zielgruppe sprechen Sie an? Ist ganic® vitaminwater ein Wasser für den Lifestyle-Markt?
Cinto Gersie: ganic® Vitaminwater ist Lifestyle pur. Unser Credo „Wasser+Vitamine= alles was man braucht“ drückt genau das aus. Easy, einfach und unkompliziert kommt die Marke daher. Wir positionieren Sie zudem bewusst in den Bereichen Fashion und Sport, um den Konsumenten auch beim Trinken einen echten Mehrwert zu bieten.

Über welche Distributionswege wird ganic® vitaminwater vermarktet?
Cinto Gersie: Für den Vertrieb von ganic® Vitaminwater ist die Paderborner Markenschmiede MBG-International Premium Brands verantwortlich. Unsere Firmen verbindet inzwischen eine enge Partnerschaft. Durch MBGs Vertriebsmannschaft wurden die drei Sorten vom Start weg sehr breit in den Markt eingeführt. Die drei wichtigsten Säulen jedoch sind LEH, Convenience und To-Go orientierte Gastronomie. Toll ist, dass wir nun schon innerhalb kürzester Zeit relevante Vertriebserfolge erzielen konnten. Wir hatten für die Anfangsphase wesentlich mehr Gegenwind erwartet. Aber Listungen bei Germanwings, Kaisers Tengelmann, Le Crobag, innerhalb weniger Tage nach Einführung, sprechen für sich. Nun bereiten wir uns auf eine Testphase bei den großen MÖG vor, die Anfang November startet wird. Mehr kann ich zurzeit leider noch nicht sagen…

Welche Kommunikationsmaßnahmen werden für die Vermarktung von ganic® vitaminwater“ genutzt? Was machen Sie im Bereich Social Media?
Cinto Gersie: Wir kommunizieren dort, wo unsere Zielgruppen ihre Informationen aufnehmen, ohne diese Informationen jedoch aufzudrängen. Ganic Vitaminwater ist ein smartes Produkt zum selber entdecken. Social Media und die entsprechenden Möglichkeiten stehen daher natürlich in unserem Mix sehr weit oben.

In welchem Preissegment befindet sich ganic® vitaminwater?
Cinto Gersie: Wir wollen ganic Vitaminwater für um die 1,49 im Supermarkt verkaufen.

Welche Idee steckt hinter dem Design der Flasche?
Cinto Gersie: Die handliche Easydrink-Flasche unterstreicht den mobilen, aktiven Lebensstil unserer Konsumenten. Aus der großen Öffnung lässt sich prima trinken, die weiche Abrundung sorgt für ein angenehmes Mundgefühl. Letztlich hält die stabile hochwertige Flasche auch mal etwas aus und schützt dabei die wertvollen Inhalte.

Sind noch weitere Sorten in Planung?
Web: www.ganicwater.com

Wir bedanken uns für das offene und interessante Interview und wünschen ganic® weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an c.marx@markt8.de . Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link