Coca-Cola Internorga 2016 Neuheiten

Internorga 2016: Coca-Cola präsentiert Produktneuheiten

Nach sechs Jahren Wachstum in Folge setzt Coca-Cola auch 2016 auf Produktneuheiten in verschiedenen Kategorien, innovative Packungen sowie digitale Technologien.

Coca-Cola Life mit 50 Prozent weniger Kalorien
Seit Anfang März 2016 präsentiert sich Coca-Cola Life mit weiterentwickelter Formel. Statt bislang 37 Prozent ersetzt der Getränkehersteller nun 50 Prozent des Zuckers durch Stevia-Extrakt*. Damit enthält Coca-Cola life jetzt 50 Prozent weniger Zucker und 50 Prozent weniger Kalorien im Vergleich zu herkömmlich gezuckerten Colas in Deutschland.

Coca-Cola Life ist im vergangenen Jahr in Deutschland sehr erfolgreich gestartet. Acht Monate nach dem Start im Mai 2015 war die neue Coca-Cola Variante bereits die achtstärkste Marke der alkoholfreien Getränke im deutschen Lebensmitteleinzelhandel nach Käuferhaushalten**, und das mit einer hohen Wiederkaufsrate. Die für das Produkt verwendeten Flaschen aus 100 Prozent recyceltem PET sind mit dem Deutschen Verpackungspreis 2015 des Deutschen Verpackungsinstituts (dvi) e.V. ausgezeichnet worden.

Monster Ultra und Relaunch von Relentless
Die neue Subkategorie Monster Ultra sorgt für mehr Auswahl im stark wachsenden Segment der Energydrinks. Mit den drei Geschmacksrichtungen Ultra White, Ultra Red und Ultra Sunrise bietet Monster eine neue Sortenvielfalt für alle Fans von zuckerfreien Energy-Getränken abseits des klassischen Energydrink-Geschmacks an. Auch mit der Neupositionierung von Relentless erweitert der Getränkehersteller sein Energyportfolio. Zum 1. April erhält die Marke Relentless ein neues Design und vergrößert mit der neuen 355 ml Dose die Vielfalt der Packungsgrößen im Energydrink-Segment. Zudem kommt bei Relentless die neue Geschmacksrichtung Passion Punch auf den Markt.

Die neuen ViO Schorlen aus heimischen Früchten
Ab April bringt Coca-Cola in Deutschland die neuen ViO Schorlen auf den Markt. Das Besondere an den Getränken in den Sorten Apfel, Rhabarber und schwarze Johannisbeere: Neben weiteren natürlichen Zutaten enthalten die ViO Schorlen Direktsaft (Apfel 55 Prozent, Rhabarber 40 Prozent, schwarze Johannisbeere 25 Prozent), der ausschließlich aus heimischen Früchten hergestellt wird. Das ViO Mineralwasser medium aus der Lüneburger Heide bildet die Basis für die neuen Erfrischer von Coca-Cola. Dabei beinhaltet die ViO Schorle Apfel Direktsaft von Früchten aus biologischem Anbau und trägt  das Bio-Siegel.

Mit ViO Schorle Apfel und den ab Mai erhältlichen zwei neuen Geschmacksrichtungen Grapefruit Rote Johannisbeere und Gurke-Limette der 2015 eingeführten ViO Bio Limo baut Coca-Cola sein Angebot an biozertifizierten Getränken weiter aus. Neue 0,3 Liter Glasflaschen mit Schraubverschluss für ViO Schorle und ViO Bio Limo ergänzen das Packungsportfolio für die Gastronomie.

Digitale Innovationen
Der Kundenservice bei Coca-Cola wird mit der Entwicklung digitaler Technologien weiter ausgebaut: Speziell für Außer-Haus-Markt-Kunden hat das Unternehmen die GetHappy App entwickelt, die für langfristige Kundenbindung, stärkere digitale Sichtbarkeit, Umsatzsteigerung und mehr Service im Geschäft sorgt. Zusätzlich hat der Getränkehersteller ein Online-Kundenportal für Service rund um die Uhr eingeführt. Die Verkaufsplattform auf www.meine.cceag.de ergänzt die persönliche und telefonische Kundenbetreuung. Mit einer neuen IT Lösung für die Kundenberatung bietet Coca-Cola echten Mehrwert für Kunden. Die Software ermöglicht  mehr Beratungszeit und eine einfachere Darstellung verkaufsrelevanter Informationen.

Über Coca-Cola
Die The Coca-Cola Company mit Sitz in Atlanta (USA) ist mit einem Portfolio von mehr als 500 Marken der weltgrößte Anbieter von alkoholfreien Getränken. Weltweit sind wir Anbieter Nummer 1 von Erfrischungsgetränken, Ready-to-Drink Kaffees, Säften und Fruchtsaftgetränken. Zu unserem Sortiment zählen auch Wässer, Sportgetränke, Energydrinks, Tees sowie Heißgetränke. Täglich werden in mehr als 200 Ländern mehr als 1,9 Milliarden Mal Produkte unseres Hauses verzehrt.

Weltweit arbeiten über 700.000 Mitarbeiter für Coca-Cola. Wir produzieren immer lokal, in Deutschland seit 1929. Heute erfolgt die Herstellung der Getränke in über 20 Betrieben. Coca-Cola beschäftigt hierzulande rund 10.000 Mitarbeiter. Unser Portfolio umfasst mehr als 80 Produkte aus allen Segmenten alkoholfreier Getränke.

Mit „Lebe die Zukunft“ verfolgt Coca-Cola eine umfassende Nachhaltigkeitsstrategie. Wir haben in den sieben Handlungsbereichen Produkt, Wasser, Klimaschutz, Verpackung, Arbeitsplatz, Aktiver Lebensstil und Gesellschaft ehrgeizige Ziele formuliert und berichten regelmäßig über die Fortschritte. Coca-Cola Deutschland wurde von der VERBRAUCHERINITIATIVE e.V. als Nachhaltiger Hersteller 2011 mit einer Silbermedaillie ausgezeichnet.

Weitere Informationen auf: www.thecoca-colacompany.com und www.coca-cola-deutschland.de.

Folgen Sie uns auch auf Twitter: https://twitter.com/CocaCola_De

*Steviolglykoside
**GfK Haushaltspanel – LEH (Cl. Retail + Discount) November 2015

Quelle/Bildquelle: Coca-Cola GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link