Ron Jaguar Flaschen

Intergastra: ATF präsentiert edle Neuheiten „Ron Jaguar“ und „Ron 1914“

Rum entwickelt sich auch hierzulande immer mehr zu einer der angesagtesten Spirituosengattungen. Gerade für die Bar- und Gastronomieszene wird es deshalb immer wichtiger, ihren fachkundigen Gästen ein breites und vielschichtiges Sortiment an charakterstarken Rums aus aller Welt anbieten zu können. Die Hamburger ATF GmbH, eine der führenden Rum-Spezialisten Europas, importiert und vermarktet seit über zehn Jahren ein namhaftes Portfolio hochwertiger Rum-Marken.

Auf der diesjährigen Intergastra in Stuttgart (03.-07. Februar 2018) wird ATF erstmals als Aussteller dabei sein, um dem süddeutschen Fachpublikum ihre edlen Zuckerrohrdestillate live präsentieren zu können. Den Schwerpunkt legen die beiden Macher, Nikolai Munk und Matthias Kaczorowski, auf der Messe vor allem auf ihre beiden jüngsten Rum-Marken, die erst seit wenigen Wochen in Europa erhältlich sind und in Zukunft auch die Rum-Kenner Deutschlands begeistern sollen.

„Ron 1914“ ist ein Premium-Rum aus Panama, einem der traditionsreichsten Länder auf der internationalen Bühne des Rums. Mit 41,3 %-vol. ist er ein Blend aus Destillaten, die zwischen 12 und 22 Jahre in Ex-Bourbon-Fässern gereift sind. Dabei handelt es sich zum einen um leichteren Rum, hergestellt im Column-Still, und zum anderen um schwereren Rum aus Pot-Stills. Typisch süßlich im Geschmack, mit einem sehr seidigen Abgang und lange anhaltendem retronasalen Effekt, folgt der Rum dem „Spanischen Stil“.

„Ron Jaguar“ ist eine Marke der noch jungen Firma Costa Rican Rum Company S.A. aus San Jose in Costa Rica. Die Edición Cordillera des „Ron Jaguar“ ist ein 10 Jahre gereifter Blend aus schweren, Ester-reichen Rums aus dem pazifischen Tiefland Zentralamerikas und leichteren Rums aus den vulkanischen Hochebenen des nördlichen Südamerika. Gereift in getoasteten Ex-Bourbon-Fässern, entsteht ein komplexer und facettenreicher Rum, der leichte Orangennoten, Zimt und Tabak aufweist, mit ganz leichten Noten von Vanille und Muskatnuss. Von der Edición Cordillera sind zwei Varianten im Programm, eine Standardversion mit 43 %-vol. sowie eine Overproof-Version mit 65 %-vol.

Die Edición Malacrianza des „Ron Jaguar“ dagegen ist ein charakterstarker weißer Overproof-Rum mit ebenfalls 65 %-vol., der sich ideal als Pouring-Alternative für den gehobenen Bar-Bereich eignet.

Der liebevoll im Lateinamerika-Look gestaltete ATF-Messestand inklusive einer Verkostungsbar befindet sich auf der InterGastra 2018 in Halle 9 (Stand E 53).

Über ATF:
Die ATF GmbH ist unabhängiger Importeur und Vermarkter internationaler Premium-Spirituosen mit der klaren Fokussierung auf Rum. Ihr Flaggschiff im Portfolio ist „RON CENTENARIO“, der führende Rum Costa Ricas. Für diese Marke ist ATF Generalimporteur für Europa. Dies gilt in gleichem Maße für „RON ALDEA“, einer spanischen Rum-Marke von den Kanaren sowie für „RON CANALERO“ aus Panama. Neu im Portfolio der Exklusivmarken sind seit 2017 „RON 1914“ aus Panama sowie „RON JAGUAR“ aus Costa Rica. Darüber hinaus gehören „RON ESCLAVO“ (Dominikanische Republik), „RON MAGEC“ (Venezuela), „EKTE RUM“ (Karibische Inseln) sowie der mexikanische Tequila „ESPINOZA“ zum Sortiment des Unternehmens. Die ATF GmbH vertreibt ihre Produkte inzwischen weltweit in über 20 Ländern.

Bildzeile: Die Ron Jaguar-Familie, die von der ATF GmbH auf der Intergastra vorgestellt wird.

Quelle/Bildquelle: ATF GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link