Hessisch lernen mit dem Bembel Gin

Mundart für Anfänger: Die neue limitierte Sonderedition des Frankfurter Startups Bembel Gin hilft beim Hessisch lernen. Die an den Bembel angelehnte Tonflasche zieren in diesem Jahr 75 hessische Begriffe. Gesprächsstoff beim Gin-Abend mit Freunden ist so garantiert.

Eihorrschemaa, Hibbdebach, Luschekopp und Dollbohrer – kein Wort verstanden? Dann ist es höchste Zeit für die neue Limited Edition von Bembel Gin! 75 typisch hessische Wörter von A wie Abbel bis Z wie Zorres prangen auf der Tonflasche und helfen auf unterhaltsame Art und Weise dabei, beim nächsten Besuch in Hessen mit regionalem Dialekt auftrumpfen zu können.

Heimatverbundenheit auf Hessisch

Bereits im letzten Jahr haben die beiden Gründer mit einer Sonderedition ihre Liebe zur Heimat gezeigt: Bembel Gin-Flaschen mit der Skyline der Stadt Frankfurt, die innerhalb weniger Wochen ausverkauft waren. Die neue Edition, die anlässlich des Hessentags 2019 entworfen wurde, ist ebenfalls auf 999 Stück limitiert und einzeln händisch nummeriert – schnell sein lohnt sich also. Erhältlich ist die 0,7 Liter-Tonflasche für 34,95 Euro unter www.bembelgin.de.

Bembel trifft auf Gin

Bembel Gin wurde 2017 von den beiden Freunden Andy Sanders und Jorin Karner gegründet. Das Ziel war es, einen Gin zu entwickeln, der die Heimatverbundenheit der beiden betont und sich geschmacklich von den bisherigen Gins auf dem Markt unterscheidet. Heraus kam eine unvergleichliche Spirituose mit einer fruchtigen Apfelnote und leckeren Citrusaromen, die in eine Tonflasche abgefüllt ist. Da der Geschmack an das Vorbild Apfelwein erinnert und die Flasche optisch an den typisch hessischen Bembel angelehnt ist, war der Name schnell gefunden: Bembel Gin.

Über Bembel Gin

Gin mit erfrischendem Apfelgeschmack – so lautete das Ziel der beiden hessischen Gründer Jorin Karner und Andy Sanders. Schon auf den ersten Blick erinnert die schwere Tonflasche und ihr Design an das wohl bekannteste Gefäß in Hessen – den Bembel. Doch statt Apfelwein befindet sich darin Apfel-Gin in Kombination mit Zitrusschalen, Limetten, Lavendel und natürlich dem typischen Wacholdergeschmacks von Gin.

Quelle/Bildquelle: Ship it GmbH | bembelgin.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link