Bundesehrenpreis Henkell

Henkell Freixenet erhält Bundesehrenpreis für Spirituosen

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat Henkell Freixenet mit einem der acht begehrten Bundesehrenpreise für Spirituosen 2019 ausgezeichnet.

Mit dem Bundesehrenpreis werden jährlich nur die deutschen Lebensmittelproduzenten ausgezeichnet, die im vergangenen und laufenden Jahr die besten Testergebnisse bei den DLG-Qualitätsprüfungen erzielt haben. Der Bundesehrenpreis ist die höchste Auszeichnung seiner Art. Mit insgesamt 12 Produktprämierungen, davon 9 x GOLD und 3 x SILBER, erzielte Henkell Freixenet hervorragende Ergebnisse und sicherte sich damit einen der prestigeträchtigen Bundesehrenpreise für Spirituosen.

„Diese Auszeichnung ist etwas ganz Besonderes für uns“, resümiert Jan Rock, Global Head of Corporate Communications bei Henkell Freixenet. „Uns ist bewusst, wie streng die Bewertungskriterien der DLG sind. Umso mehr freut es uns, dass gleich neun Spirituosen GOLD erzielt haben. Der Bundesehrenpreis ist für uns eine ganz besondere Auszeichnung für die hohen Ansprüche an Qualität und Handwerk, die das gesamte Unternehmen an seine Produkte stellt.“

Neben einer sensorischen Analyse müssen sich die getesteten Spirituosen auch einer Laboranalyse sowie einer Zubereitungs-, Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfung unterziehen. Nur Produkte, die alle Testkriterien erfüllen, erhalten die begehrte DLG-Prämierung in GOLD. Bei Henkell Freixenet dürfen sich neben dem Premium-Brandy Cardenal Mendoza Carta Real auch Pott Rum 40 und Pott Rum 54, Fürst Bismarck Kornbrand und OTTO Crafted Korn sowie Wodka Gorbatschow Citron, Wodka Gorbatschow 50 %, Wodka Gorbatschow 37,5 % und Wodka Gorbatschow Platinum 40 % mit der GOLD-Auszeichnung der DLG schmücken.

Über Henkell Freixenet

Henkell Freixenet ist der weltweit führende Schaumweinhersteller und bietet Sekt, Cava, Prosecco, Champagner und Crémant aus einer Hand – ergänzt um ein vielfältiges Wein- und Spirituosensortiment. Die Gruppe verfügt über Tochterunternehmen in 30 Ländern und exportiert ihre Marken in mehr als 150 Staaten weltweit. Höchste Ansprüche an Qualität und Handwerk, gepaart mit Markt- und Markenkompetenz, machen sie in zahlreichen Ländern zum Marktführer für Cava, Sekt, Prosecco, Wein oder diverse Spirituosengattungen. Zur Gruppe zählen Marken wie Freixenet, Henkell, Mionetto Prosecco, Fürst von Metternich, Freixenet Mía, Freixenet Mederaño, i heart WINES, Mangaroca Batida de Côco und Wodka Gorbatschow. Weitere Informationen unter www.henkell-freixenet.com.

Bildzeile: Bildunterschrift: Ministerialdirektorin Dr. Katharina Böttcher (BMEL) (l.) überreicht gemeinsam mit DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms (r.) Urkunde und Medaille an Andreas Büdenbender. Destillat-Königin Vera Bullinger gratuliert.

Quelle: Henkell Freixenet
Bildquelle: DLG / Anne Orthen

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link