Lesley Gracie Hendrick's Gin
Hall of Fame des Gins

Hendrick’s Meister-Destillateurin Lesley Gracie geht in die Gin-Geschichte ein

Unkonventionell, hingebungsvoll und ständig am Überschreiten von Grenzen – das ist Lesley Gracie, Hendrick’s Meister-Destillateurin. Bekannt für ihre beeindruckenden Fähigkeiten in der Welt des Gins und als Initiatorin der „Ginnaissance“, ist sie eine prägende Persönlichkeit in der Branche und im Unternehmen William Grant & Sons. Dafür wurde sie jetzt ausgezeichnet.

Am 25. Februar wurde die gebürtige Nord-Engländerin als Anerkennung ihrer herausragenden Verdienste, im Rahmen einer virtuellen Zeremonie, in die Hall of Fame des internationalen Gin Magazines aufgenommen. Es handelt sich hierbei um die höchste Auszeichnung, die das Magazin vergibt. Man könnte sie mit einer Art anerkannten Gütesiegels vergleichen. „Ich fühle mich wirklich geehrt und bin dankbar, in die Gin Magazine Hall of Fame aufgenommen worden zu sein. Es gibt erstaunliche Menschen in dieser Branche, und ich möchte ihnen allen für ihre langjährige Unterstützung und für diese unglaubliche Anerkennung danken“, sagt Gracie.

Absolute Freiheit, alles anders zu machen

Vor 22 Jahren entwickelte Lesley Gracie auf Bitte von Charlie Gordon, einem Urenkel des Firmengründers William Grant, ihren ersten Gin – der später zum Hendrick’s Gin wurde. Mit einem für damalige Zeiten radikalen Schritt verzichtete Frau Gracie auf die konventionelle London-Dry-Herstellungsmethode und ging neue Wege, um die frische grüne Note der Gurke in der Spirituose durchscheinen zu lassen. „Es war eine unglaublich tolle Aufgabe, ich hatte absolute Freiheit, alles anders zu machen. Wir hatten diese beiden ungewöhnlichen Destillierapparate und die Idee, typisch britische Zutaten wie Rosenblüte und Gurke zu kombinieren. Es hat großen Spaß gemacht, das Puzzle zusammenzusetzen und mit dem vollen Spektrum der Aromen und Techniken zu spielen“, erinnert sie sich.

Verrückte und brillante Hendrick’s-Variationen

In den letzten zwei Jahrzehnten war sie für unzählige verrückte und brillante Hendrick’s-Variationen verantwortlich, die sowohl bei den besten Barkeepern der Welt als auch bei unzähligen Legionen von Spirituosen-Fans unermesslichen Beifall und Anerkennung gefunden haben. Während Musiker Noten als Farben betrachten, sieht Lesley Gracie Geschmack in geometrischen Formen. Sie versucht ständig ein köstliches, rundes Geschmacksprofil zu kreieren, bei dem sich die Botanicals perfekt ergänzen und zur Geltung kommen. Sie hat einen entscheidenden Beitrag dazu geleistet, dass Hendrick‘s Gin sich international großer Beliebtheit erfreuen darf.

Lesley Gracie begann ihre großartige Karriere in der pharmazeutischen Industrie, nutzte ihren Hintergrund in Chemie und ihr Interesse an faszinierenden Geschmackskombinationen, um die Bitterkeit neuer Medikamente zu überdecken. Sie trat 1988 in das Laborteam von William Grant & Sons ein, bevor sie an verschiedenen Projekten für die Spirituosen-Entwicklung beteiligt war. Seit der Entwicklung der Rezeptur von Hendrick’s Gin, der viele Menschen auf der ganzen Welt begeistert, leitet Lesley die Innovationsmaßnahmen des Unternehmens.

ÜBER HENDRICK’S GIN

HENDRICK’S GIN ist ein köstlicher Super-Premium-Gin, der mit einer Reihe von unkonventionellen Details hergestellt wird, um ein außergewöhnliches Trinkerlebnis zu bieten. Anders als gewöhnliche Gins, wird HENDRICK’S GIN in Schottland in Chargen von jeweils nur 500 Litern destilliert. Nur HENDRICK’S GIN wird mit einem Zusatz von Gurken und Rosenblättern sowie einer Mischung aus 11 Botanicals hergestellt, woraus ein wunderbar erfrischender Gin mit einem herrlich blumigen Aroma entsteht. Während ein Teil des Gins in einer Carter-Head-Still entsteht, wird sein Gegenstück in einer Kupferbrennblase gebrannt, wodurch ein göttlich weicher Gin mit Charakter und ausgewogenen, subtilen Aromen entsteht.

ÜBER WILLIAM GRANT & SONS

William Grant & Sons Holdings Ltd ist eine unabhängige Brennerei in Familienbesitz, mit Hauptsitz in Großbritannien, die 1887 von William Grant gegründet wurde. Heute befindet sich das globale Unternehmen für Premium-Spirituosen im Besitz der fünften Generation seiner Familie und destilliert einige der weltweit führenden Marken schottischen Whiskys, darunter den weltweit am meisten ausgezeichneten Single Malt Glenfiddich®, The Balvenie®, eine Reihe handgefertigter Single Malts und den drittgrößten Blended Scotch der Welt, Grant’s®, sowie andere berühmte Spirituosenmarken wie Hendrick’s® Gin, Sailor Jerry®, Tullamore D. E.W.® Irish Whiskey, Monkey Shoulder® und Drambuie®.

Quelle/Bildquelle: Hendrick’s Gin

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link