Heineken James Bond 007: Spectre

Heineken® präsentiert Kampagne zu James Bond 007: Spectre

Als Teil der globalen Spectre-Kampagne hat Heineken® seinen neuen TV-Spot mit Daniel Craig als James Bond vorgestellt. Der Spot mit dem Namen „The Chase“ inszeniert den Bond Darsteller bei einer spektakulären Verfolgungsjagd auf dem Wasser. Begleitend dazu präsentierte Heineken® seine spannende, digitale Kampagne „Spyfie“ genannt. Dabei handelt es sich um das weltweit erste Selfie, fotografiert aus dem All.

Heinekens Kommunikation rund um die Spectre Premiere ist die größte globale Kampagne der Marke in diesem Jahr. Spectre, das 24. James Bond Abenteuer, von Albert R. Broccolis EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Sony Pictures Entertainment, feiert in Großbritannien am 26. Oktober seine Weltpremiere. Im Anschluss daran findet die Deutschland-Premiere des Films am 28. Oktober in Berlin statt und am 5. November kommt der neue Bond schließlich für alle Fans ins Kino.

Der neue Heineken® TV-Spot wird zum Start exklusiv auf Facebook zu sehen sein. Erst 24 Stunden später kommt der Spot dann weltweit ins TV und Kino. Zudem besonders: Heineken® ist der einzige Spectre Partner, der einen Spot mit Daniel Craig in der Hauptrolle produziert hat.

Kameraleute und Stuntmen, die auch bei der Spectre-Produktion mitgewirkt haben, sorgten bei dem TV-Spot für eine nach Bond-Standards authentische Umsetzung der Action-Szenen. Dabei darf eine weibliche Begleitung nicht fehlen: Zara, eine attraktive Wasserskiläuferin wird Teil der Highspeed-Verfolgungsjagd und hilft dem beliebtesten Geheimagenten der Welt den Tag zu retten.

Der Heineken® Spectre TV-Spot: http://youtu.be/vuMvhJaWIUg

Für seine digitale Kampagne wird Heineken® an die Grenzen der modernen Technologie gehen und das weltweit erste “Selfie” aus dem All schießen. Gemeinsam mit dem Partner Urthecast bringt Heineken® den Satellit Deimos, der mit einer Ultra-HD Kamera versehenen ist und sich aktuell 600km über der Erdoberfläche im Umlauf befindet, für dieses einzigartige Porträt in Stellung. Auf dem „Spyfie“, das Anfang November an einem streng geheimen Ort aufgenommen wird, finden sich die glücklichen Teilnehmer aus allen Teilen der Welt wieder, die zuvor über ein Technologie-Gewinnspiel ausgewählt wurden. Während des außergewöhnlichen Events haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihr persönliches „Spyfie“ über Social Media zu teilen. Zudem gibt es ein exklusives Heineken® Screening von Spectre.

Maarten Wijdekop, Head of Marketing sagt dazu “Zur Feier der bereits 18-Jahre andauernden Partnerschaft mit James Bond ist die Spectre Kampagne die innovativste, die wir je umgesetzt haben. Das Wesen der Bond-Reihe ermöglicht es uns moderne und richtungsweisende Ideen zu entwickeln, die Fans begeistern und so einen echten Mehrwert liefern. Das Mitwirken von Daniel Craig in unserem TV-Spot und die Spyfie-Aktivierung lassen unsere Fans wieder intensiv in die Welt von James Bond eintauchen.“

Um die Vorfreude auf die Premiere in diesem Herbst weiter zu erhöhen, haben Fans schon jetzt auf einer der rund 500 Millionen weltweit erhältlichen Special Edition Spectre Flaschen Zugang zu exklusiven Spectre Inhalten. Durch einfaches Scannen des Heineken® Logos auf den Special Edition Spectre Flaschen, Dosen und Packs mit dem Mobiltelefon, wird den Bond-Fans ein Blick hinter die Kulissen der Bond-Drehorte Mexiko City, Rom, London, Österreich und Marokko ermöglicht sowie exklusives Filmmaterial mit Daniel Craig zur Verfügung gestellt.

Heinekens Partnerschaft mit der James Bond Franchise begann mit „Der Morgen stirbt nie” aus dem Jahr 1997. Spectre ist der siebte aufeinanderfolgende Film innerhalb dieser der Partnerschaft.

Über Heineken® & Bond
Diese Kampagne feiert den siebten Film der Heineken®/Bond Partnerschaft, beginnend mit “Der Morgen stirbt nie” aus dem Jahr 1997. Heineken® war auch Teil von “Die Welt ist nicht genug”, “Stirb an einem anderen Tag”, “Casino Royale”, “Ein Quantum Trost” und “Skyfall” aus dem Jahr 2012.

Über HEINEKEN
Heineken® in Deutschland und der Welt
Die Leidenschaft für Qualität und der kosmopolitische Charakter kreieren die einzigartige Faszination von Heineken®, der internationalsten Biermarke der Welt. In über 170 Ländern schätzen die Menschen das leichte Pils. Seine spezielle A-Hefe verleiht ihm eine besondere Note; der frische, dezent bittere Geschmack macht das Premium-Bier in der grünen Flasche unverwechselbar. Weltweit legt die HEINEKEN Gruppe besonderen Wert auf Innovationen und langfristige Markeninvestitionen, sowie ein effizientes Vertriebs- und Kostenmanagement. Mit dem „Brewing a Better World“ Programm wird das Thema Nachhaltigkeit in alle Geschäftsfelder integriert und liefert so einen Mehrwert für seine Stakeholder.

Über EON
EON Productions Limited und Danjaq LLC sind hundertprozentige Tochtergesellschaften und werden von der Broccoli/Wilson Familie geführt. Das US-Unternehmen Danjaq ist mit Metro-Goldwyn-Mayer Studios zusammen Inhaber des Copyrights in den existierenden Bond Filmen und besitzt die Rechte an den Produktionen von zukünftigen James Bond Filmen und weltweitem Merchandising. EON Productions, eine Schwestergesellschaft von Danjaq, ist das britische Produktionsunternehmen, welches die James Bond Filme produziert. Das 007-Franchise ist, mit 23 Filmen seit 1962, die am längsten laufende Reihe in der Filmgeschichte. Michael G Wilson und Barbara Broccoli beerbten Albert R ‘Cubby’ Broccoli und haben seitdem einige der erfolgreichsten Bond Filme aller Zeiten produziert,  inklusive CASINO ROYALE, EIN QUANTUM TROST und SKYFALL. Der 24. Film, SPECTRE, befindet sich aktuell in der Post-Produktion.

Über METRO-GOLDWYN-MAYER
Metro-Goldwyn-Mayer ist ein führendes Entertainment Unternehmen mit dem Fokus auf Produktion und globaler Distribution von Film- und TV-Inhalten. Das Unternehmen besitzt weltweit einer der größten Sammlungen von Premium Filmen und TV-Inhalten. Zusätzlich hat MGM Investments in regionalen und internationalen TV-Kanälen und ist der Mehrheitseigentümer und Distributor von United Artists Media Group (UAMG). Mehr Informationen unter www.mgm.com.

Über Sony Pictures Entertainment
Sony Pictures Entertainment (SPE) ist eine Tochergesellschaft von Sony Entertainment Inc., eine Tochtergesellschaft von der in Tokio ansässigen Sony Corporation. SPE’s globaler Betrieb umfasst Filmproduktion, Akquisition und Distribution; TV-Produktion, Akquisition und Distribution;  TV-Kanäle; Digital Content Kreation und Distribution; Betrieb von Studio Räumlichkeiten und die Entwicklung von neuen Entertainment Produkten, Dienstleistungen und Technologien. Mehr Informationen unter http://www.sonypictures.com.

Über Spectre
Eine kryptische Botschaft aus der Vergangenheit schickt James Bond auf eine gefährliche Mission nach Mexiko City und Rom. Dort lernt er Lucia Sciarra (Monica Bellucci) kennen: Die wunderschöne und unnahbare Witwe eines berüchtigten Kriminellen. Bond infiltriert ein geheimes Treffen und deckt die Existenz einer gefährlichen Organisation mit dem Namen „SPECTRE“ auf. In London hinterfragt währenddessen Max Denbigh (Andrew Scott), neuer Chef des Centre for National Security, nicht nur Bonds Vorgehen sondern auch die Relevanz des MI6, angeführt von M (Ralph Fiennes). Bond verbündet sich mit Moneypenny (Naomie Harris) und Q (Ben Whishaw) um Madeleine Swann (Léa Seydoux), Tochter seines ehemaligen Erzfeinds Mr White (Jesper Christensen), zu finden, da sie möglicherweise die entscheidenden Hinweise besitzt, um das Netz von SPECTRE zu entwirren. Als Tochter eines Auftragskillers hat sie ein einzigartiges Verständnis für Bond als Menschen. Während Bond sich dem Herzen von SPECTRE nähert, erfährt er von einer unheilvollen Verbindung zwischen ihm und dem Feind, den er verfolgt, gespielt von Christoph Waltz. Unter der Regie von Sam Mendes und produziert von Michael G. Wilson und Barbara Broccoli, nach dem Drehbuch von John Logan und Neal Purvis & Robert Wade und Jez Butterworth, mit einer Story von John Logan und Neal Purvis & Robert Wade.

Über Urthecast
UrtheCast Corp. ist ein in Vancouver ansässiges Technologie Unternehmen, welches aktuell die erste Ultra HD Video-Übertragung der Erdeaus dem All in Farbe streamed. UrtheCast hat ihre Ultra HD Videokamera, Iris, in Zusammenarbeit mit Luft- und Raumfahrtsunternehmen aus der ganzen Welt entwickelt, lanciert und auf der ISS installiert. Ihre Medium Resolution Kamera („MRC“) auf der ISS hat bereits 2014 „Initial Operation Capability („IOC“)“ erreicht. UrtheCast besitzt und führt auch die Deimos-1 und Deimos-2 Satelliten durch ihre spanische Tochtergesellschaft Deimos Imaging. Videos und Standaufnahmen von den Kameras werden zu Bodenstationen weltweit gesendet und auf der UrtheCast Web Plattform präsentiert, oder werden direkt an Partner und Kunden geschickt. Die von den Kameras von UrtheCast produzierten Ultra HD Video und Standbilder der Erde werden die Beobachtung der Umwelt, humanitäre Hilfe, gesellschaftliche Ereignisse, Agrarland u.v.m. möglich machen. Stammaktien von UrtheCast werden auf der Toronto Stock Exchange unter ‚UR‘ gehandelt.

Quelle/Bildquelle: Heineken Deutschland GmbH | heinekendeutschland.de | heineken.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link