Heineken

HEINEKEN gibt globale Partnerschaft mit der Formel 1 bekannt

HEINEKEN und Formula One Management (FOM) haben eine gemeinsame Vereinbarung getroffen, die Heineken® zu einem globalen Partner der Formel 1® (F1®) macht. Diese bedeutende Partnerschaft mit der Laufzeit von mehreren Jahren startet in diesem Jahr bei dem neu umbenannten FORMULA 1 GRAN PREMIO HEINEKEN D`ITALIA 2016 in Monza.

Heineken® wird ab der F1® Saison 2017 der F1® Event Titel Partner bei drei Formel 1® Grands Prix (GP) sein. Zusätzlich wird die Marke an mehreren, von Heineken® und Formula One Management ausgewählten, F1® Events eine beachtliche Präsenz erhalten. Heineken® wird zum exklusiven globalen Bier Partner der Formel 1® und erhält die Rechte für umfangreichen Ausschank, diverse Aktivierungen und Zutritt für eine Vielzahl der F1® Veranstaltungen innerhalb der FIA Formula One World Championship™. Heineken® wird jedoch nicht auf F1®-Fahrzeugen abgebildet sein.

Heineken® wird im Rahmen der Partnerschaft ein integriertes und globales F1® „Open your World“ Manifest und eine “If You Drive, Never Drink”-Kampagne kreieren. Die globalen Aktivierungsmaßnahmen werden Branding bei den Rennstrecken, TV-Spots, digitale Aktivierungen, Live-Erlebnisse und Events für die Fans vor Ort, PR-Aktivitäten und Point-Of-Sale-Aktivierungen beinhalten. David Coulthard und Sir Jackie Stewart werden die Botschafter der Kampagnen sein.

Gianluca Di Tondo, Senior Director Globale Heineken® Brand bei HEINEKEN: „Formel 1 ist mehr als nur ein Rennen. Es ist ein globales Ereignis. Die F1 stellt eine einzigartige Gelegenheit für Heineken dar, um bestehende und potentielle Konsumenten in wichtigen Wachstumsmärkten zu erreichen. F1 eignet sich dabei für drei spezifische Bereiche: starke kommerzielle Möglichkeiten, Ausbau unserer ‚Enjoy Responsibly‘-Plattform zu verantwortungsvollem Konsum auf neue und innovative Art und Weise und Austausch von Fähigkeiten zwischen der F1 und unseren Mitarbeitern.“

„Diese Partnerschaft ergänzt unsere bestehenden globalen Plattformen und ermöglicht uns, jedes Jahr eine hohe Anzahl an Live Zuschauern und 400 Millionen Fernsehzuschauer zu erreichen. Unsere langjährigen und erfolgreichen Beziehungen mit der UEFA Champions League, dem Rugby World Cup und der James Bond-Franchise sind bezeichnend für unsere Leidenschaft, die Konsumenten immer wieder zu begeistern. Diese Leidenschaft werden wir gleichermaßen bei der Formel 1 weiter leben.“

Bernie Ecclestone, CEO der Formula One Group: „Heineken ist eine internationale Premium-Marke mit einem hervorragenden Ruf für erstklassiges Marketing. Ich freue mich sehr, sie in der Formel 1-Familie begrüßen zu dürfen und bin gespannt auf den Umfang und die Qualität ihrer Aktivierungen bei und neben den F1-Events. Wir sind beide in der Innovations- und Erlebnis-Branche tätig und ich hoffe, dass dies der Beginn einer langen und besonderen Beziehung sein wird. Wenn ich ein Bier trinke, war ich über ein Heineken immer froh.“

Im Mittelpunkt der Partnerschaft wird eine klar formulierte und stringente Botschaft für die „Verantwortung“ stehen. Die globale Plattform der Formel 1® wird Heineken® sowohl international als auch lokal noch mehr Möglichkeiten bieten, positive Veränderungen voranzutreiben. Die Verbraucher werden in keinerlei Zweifel gelassen, dass sich Heineken® und die Formel 1® darüber einig sind: “If You Drive, Never Drink.“

Die neue Kampagne wird auf HEINEKEN´s langjährigem Engagement aufbauen, ihre Flagship-Marke zu nutzen, um die Botschaft des Verantwortungsbewusstseins zu vermitteln. Heineken® investiert 10% des globalen Medienbudgets der Marke in zielgerichtete Kampagnen zum verantwortungsvollen Konsum wie „Moderate Drinkers Wanted“ und „Dance More Drink Slow“. Die Botschaft wird dabei auch über Sponsoring-Plattformen, wie UEFA Champions League und Rugby World Cup transportiert, wo ein Drittel aller Werbemaßnahmen beim Spielfeld dieser Botschaft gewidmet sind – ebenso wie bei hunderten von Musikfestivals und Shows auf der ganzen Welt. Diese Botschaft erschien zudem auf mehr als 8 Milliarden Flaschen und Dosen im Jahr 2015.

Bernie Ecclestone fügte hinzu: „Vor einiger Zeit habe ich eine ‚Think Before You Drive‘-Kampagne bei F1 Events gestartet. Ich freue mich, dass diese wichtige Initiative nun eine so starke und engagierte Unterstützung von Heineken durch ihre ‚If You Drive, Never Drink‘-Kampagne bekommt. Wir werden diese Botschaft nun weiterentwickeln und in einer Art und Weise verstärken, die die Persönlichkeit und die Werte von Heineken widerspiegelt.“

Über HEINEKEN:
HEINEKEN ist der weltweit internationalste Bierbrauer. Das Unternehmen ist der führende Hersteller und Anbieter von Premium-Bier und Cider. Angeführt von der Marke Heineken®, verfügt das Unternehmen über ein breites Portfolio von mehr als 250 internationalen, regionalen und lokalen Bieren und Cider-Getränken. Weltweit legt die HEINEKEN-Gruppe besonderen Wert auf Innovationen und langfristige Markeninvestitionen sowie ein effizientes Vertriebs- und Kostenmanagement. Mit der Initiative „Brewing a Better World“ ist Nachhaltigkeit ein integraler Bestandteil des unternehmerischen Handelns in allen Geschäftsfeldern und stellt einen wichtigen Wert für die Stakeholder dar. HEINEKEN verfügt über eine ausgewogene geografische Präsenz und führende Positionen in entwickelten und sich noch entwickelnden Märkten. Das Unternehmen beschäftigt rund 81.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 160 Brauereien verteilt auf 70 Länder. Die Heineken N.V. und Heineken Holding N.V. Aktien werden an der Euronext in Amsterdam gehandelt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.heinekendeutschland.de und www.heineken.de

Über „Enjoy Heineken Responsibly“:
„Enjoy Heineken Responsibly (EHR)“ ist unsere globale Plattform zum Engagement für verantwortungsvollen Konsum, welche im Jahr 2004 gestartet wurde. Das „Enjoy Heineken Responsibly“-Engagement, angeführt durch die Flagship-Marke Heineken®, bezieht sich auch auf den verantwortungsbewussten Konsum aller anderen Submarken im gesamten Portfolio. Als einer der Branchenführer sieht es HEINEKEN als eine Verpflichtung an, mit gutem Beispiel voran zu gehen und eine aktive Rolle bei der Förderung des verantwortungsvollen und moderaten Konsums von Alkohol auszuüben. HEINEKEN-Mitarbeiter auf der ganzen Welt sind Botschafter des verantwortungsbewussten Konsums und haben auf ihre Märkte zugeschnittene Aktivierungen entwickelt, um die wichtige Botschaft lokal zu verbreiten. HEINEKEN arbeitet mit vielen Beteiligten und Partnern zusammen, um einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol weiter zu fördern und gegen Alkoholmissbrauch anzukämpfen.

Über die Formel 1:
Die Formel 1®, die 1950 ihren Ursprung hatte, ist der prestigeträchtigste Motorsport-Wettbewerb und die populärste jährliche Sportserie der Welt. Im Jahr 2015 wurde der Wettbewerb von 400 Millionen Fernsehzuschauern aus über 200 Gebieten verfolgt. Die 2016 FIA Formula One World Championship ™ läuft von März bis November und erstreckt sich auf über 21 Rennen in 21 Ländern auf fünf Kontinenten. Formula One World Championship Limited ist Teil der Formula One Group, gegründet von CEO Bernie Ecclestone, und hält die exklusiven kommerziellen Rechte an der FIA Formula One World Championship ™. Weitere Informationen über die Formel 1® unter www.formula1.com.

Über David Coulthard:
David Coulthard erlebte eine lange und spektakuläre Karriere, während der er für drei der erfolgreichsten Teams in der Geschichte der Formel 1 fuhr – Williams, McLaren und Red Bull Racing. Zum Zeitpunkt seines Rückzugs aus dem Sport, war er der britische Fahrer mit der höchsten Punktewertung aller Zeiten in der Formel 1.

Als Gewinner von 13 Grand Prix landete er 5 Mal in den Top 3 der FIA Formel 1 Weltmeisterschaft. Er war ein zweimaliger Sieger des weltberühmten Grand Prix von Monaco und mit mit seinem Doppelsieg bei den britischen und australischen GP erreichte David bemerkenswerte 62 Podiums Platzierungen innerhalb von 15 Saisons.

Außerhalb der Formel 1 ist David ein erfolgreicher Unternehmer und hat neben der Eröffnung eines der beliebtesten Hotels in Monaco in eine Reihe von Unternehmen investiert, die seinem Ruf als Sieger auf und neben der Strecke weiter etabliert haben.

Für seine Verdienste um den Motorsport wurde Coulthard zum Mitglied des Ordens des Britischen Empire (MBE), anlässlich der Ehrungen zum Geburtstag der Queen im Jahr 2010 ernannt.

Über Sir Jackie Stewart:
Sir Jackie, geboren 1939, hatte bereits in jungen Jahren mit Autos zu tun. Als er mit 15 die Schule verließ (seine Legasthenie wurde erst viel später diagnostiziert), fand er seine persönliche Berufung im Sport.

Sir Jackies internationale Motorsport-Karriere begann 1965, in Monza, als er den ersten seiner 27 Grand Prix Siege erzielt. Im Laufe seiner Karriere wurde er drei Mal zum Weltmeister gekrönt und erzielte insgesamt 27 Siege in 99 Rennen. Im Jahr 1988 gründete er mit seinem Sohn Paul „Paul Stewart Racing“. Anschließend, im Jahr 1996, wurde der Stewart Grand Prix gegründet, der 1999 an die Ford Motor Company verkauft wurde.

Sir Jackie wurde die OBE im Jahre 1972 verliehen und 2001 wurde er zum Ritter geschlagen. Er wurde zum Honorarprofessor an der University of Stirling ernannt und erhielt acht Ehrendoktorate von US-amerikanischen, schottischen und englischen Universitäten. Er hat Auszeichnungen vom König von Jordanien und vom König von Bahrain erhalten.

Das F1 FORMULA 1 Logo, F1, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, GRAND PRIX und damit verbundene Marken sind Marken der Formula One Licensing BV, ein Unternehmen der Formula One Group. Alle Rechte vorbehalten.

Quelle/Bildquelle: Heineken Deutschland GmbH | heinekendeutschland.de