Hawesko Holding SE Logo
Weinhandelsgruppe

Hawesko-Gruppe: Hauptversammlung beschließt Zahlung einer Dividende von 1,30 € pro Aktie

Die Hauptversammlung der Weinhandelsgruppe Hawesko Holding SE (HAW, HAWG.DE, DE0006042708) hat auf der ordentlichen Hauptversammlung die Zahlung einer Dividende von € 1,30 pro Aktie für das Geschäftsjahr 2023 beschlossen, die ab dem 17. Juni 2024 zahlbar ist.

Damit knüpft die Hawesko-Gruppe an das langjährige Dividendenniveau von € 1,30 an. Die Höhe der Ausschüttung entspricht einer Dividendenrendite von rund 4,2 Prozent bei einem Aktienkurs von € 31 am 11. Juni 2024.

Fortsetzung der Dividendentradition

Mit der Ausschüttung setzt die Hawesko Holding SE ihre langjährige ununterbrochene Dividendentradition fort: Seit dem Börsengang 1998 haben die Aktionäre der Gruppe jedes Jahr eine Dividende erhalten.

Alle Vorschläge der Gremien fanden die Zustimmung der ordentlichen Hauptversammlung, die Regularien wurden erfüllt.

Über Hawesko

Als führende Handelsgruppe für hochwertige Weine, Champagner und Spirituosen beschäftigt der Hawesko-Konzern in den Segmenten Retail (Jacques’ und Wein & Co.), B2B (insbesondere Wein Wolf, Abayan und Grand Cru Select) und E-Commerce (insbesondere HAWESKO, Vinos und WirWinzer) rund 1.300 Mitarbeiter. Die Aktien der Hawesko Holding SE werden außer an der Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg im Prime Standard Segment der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Quelle/Bildquelle: Hawesko Holding SE

Neueste Meldungen

beckers bester Logo
beckers bester Logo
Alle News