Haus Rabenhorst Bundesehrenpreis 2018

Haus Rabenhorst mit Bundesehrenpreis ausgezeichnet

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) würdigt alljährlich Unternehmen mit besonderer Produktqualität mit dem Bundesehrenpreis. Dieser ist die höchste Auszeichnung, die an deutsche Produzenten von Lebensmitteln vergeben werden kann.

Von den rund 100 Betrieben, die sich in diesem Jahr mit über 900 Produkten aus dem Segment der Fruchgetränkeherstellung an dem bedeutenden Qualitätswettbewerb beteiligt haben, wurden acht deutsche Hersteller von Fruchtgetränken mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichnet. Unter den Preisträgern: Das traditionsreiche Familienunternehmen Haus Rabenhorst O. Lauffs aus Unkel, das in der Internationalen Qualitätsprüfung der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) beste Testergebnisse für seine Fruchtsäfte Rabenhorst Pflaumi und Rabenhorst 11 plus 11 gelb erzielen konnte. Haus Rabenhorst freut sich, damit zum insgesamt achten Mal mit einem Bundesehrenpreis für besondere Produktqualitäten ausgezeichnet zu werden.

Während einer feierlichen Preisverleihung in Nürnberg erhielt Haus Rabenhorst die herausragende Qualitätsauszeichnung von Ministerialrat Dr. Michael Koehler und DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms. Der DLG-Vizepräsident lobte die betriebliche Gesamtleistung des Unternehmens, die Ausdruck in der hervorragenden Qualität seiner Erzeugnisse findet: „Die Bundesehrenpreisträger setzen richtungsweisende Signale für Spitzenqualität, Geschmack und Genuss. Sie gehören zu den besten deutschen Unternehmen der Fruchtgetränkebranche“, betonte Dr. Harms.

Neben der Auszeichnung mit dem Bundesehrenpreis zum achten Mal seit 2009 sowie den Prämierungen mit DLG-Gold für 18 Direkt-, Mehrfrucht und Gemüsesäfte in den letzten drei Jahren unterstreicht der Bundesehrenpreis 2018 einmal mehr die Qualitätskompetenz der Saftexperten. Mit über 200 Jahren Wissen und Erfahrung in der Herstellung genussreicher und wohltuender Säfte reiht sich Haus Rabenhorst weiterhin bei den Qualitätsführern der deutschen Ernährungswirtschaft ein.

Bildzeile: Bundesehrenpreis für Haus Rabenhorst: Ministerialrat Dr. Michael Koehler (BMEL) (l.) überreicht gemeinsam mit DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms (r.) Urkunde und Medaille an Klaus-Jürgen Philipp.

Quelle: Haus Rabenhorst O. Lauffs GmbH & Co. KG | haus-rabenhorst.de
Bildquelle: DLG e.V. | dlg.org

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link