Volker Büttel Hansa-Heemann AG

HANSA-HEEMANN AG erweitert Vorstand

Volker Büttel ist neues Mitglied des Vorstandes der HANSA-HEEMANN AG. Am 4. April 2019 durch den Aufsichtsrat bestellt, wird er ab 1. Juni für das Ressort Vertrieb und Marketing verantwortlich sein.

Büttel wird von der Carl Kühne KG in Hamburg wechseln, wo er derzeit als Mitglied der Geschäftsführung für den Vertrieb im In- und Ausland zuständig ist. Zuvor sammelte er einschlägige Erfahrungen in der Getränkeindustrie in den Bereichen Marketing und Vertrieb u. a. bei der Apollinaris & Schweppes GmbH in Hamburg und bei Coca-Cola Deutschland in Berlin und Düsseldorf.

Der 46-Jährige Familienvater erweitert somit den aus German Reichert (Vorsitzender) und Thomas Reise bestehenden Vorstand der HANSA-HEEMANN AG.

Über die HANSA-HEEMANN AG
Die HANSA-HEEMANN AG gehört seit über vier Jahrzehnten zu den führenden Anbietern von Mineralwasser und Erfrischungsgetränken in Deutschland. Neben der Zentrale in Rellingen bei Hamburg verfügt die HANSA-HEEMANN AG über Werksstandorte in Aumühle, Trappenkamp, Kloster Lehnin, Löhne und Bruchsal. Insgesamt sind etwa 850 Mitarbeiter bei der HANSA-HEEMANN AG beschäftigt. An den Produktionsstandorten wurden im Jahr 2018 ca. 2 Mrd. Liter produziert und abgesetzt. Der Jahresumsatz mit Mineralwässern, Schorlen, Limonaden, Sport- und Energydrinks sowie Fruchtsaftgetränken beträgt ca. 300 Mio. Euro. Zum Unternehmen gehören u. a. die Marken hella, Fürst Bismarck Quelle und St. Michaelis.

Quelle/Bildquelle: HANSA-HEEMANN AG | hansa-heemann.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link