Gold Ochsen Saphir Bourbon Bock

Gold Ochsen Jahrgangsbier Nr. 4: Saphir Bourbon Bock

Ulms Traditionsbrauerei Gold Ochsen präsentiert 2016 erneut einen exklusiven und auf 1.597 Flaschen limitierten Jahrgangstropfen. Die Edition 2016 ist Jahrgangsbier N°4 und trägt den wohlklingenden Namen „Saphir Bourbon Bock“. Die Bezeichnung lässt bereits erahnen, worauf das Gold Ochsen Brauerteam um Stephan Verdi das Hauptaugenmerk gelegt hat. Um im Starkbier angenehme Röst- und Karamellnoten zu vereinen, kamen vier verschiedene Malze zum Einsatz. Mehrere Monate lagerte der Saphir Bourbon Bock überdies in Kentucky Bourbon Eichenholzfässern, die ihm komplexe Whiskeyaromen bescheren. Die zusätzliche Hopfengabe des Aromahopfens Saphir verleiht der neuen Starkbierkreation ein besonderes Geschmackserlebnis mit Grapefruitnote und dezenten Zitrusnuancen.

Nach den Gold Ochsen Jahrgangsbieren Sherry Mandarina (2013), Maltator (2014) und dem Ulmer Pale Ale (2015) reiht sich der Jahrgangssud 2016 mit einem weiteren wohlklingenden Namen in die Ahnengalerie der limitierten Bierspezialitäten von Ulms flüssigem Gold ein. Die Bezeichnung „Saphir Bourbon Bock“ steht für die besondere Auswahl von vier erlesenen Malzen. Zum Einsatz kamen Pilsner Malz, dunkles Münchner Malz, Cara Pils und Abbey Malt. Die Zugabe feinster Aromahopfen aus Tettnang und ein zusätzlicher Aromahopfen namens Saphir bescheren dem untergärigen Starkbier eine feine fruchtige Note mit Zitronen- und Grapefruitaromen. Doch damit nicht genug: um dieser außergewöhnlichen Bierkreation zusätzliche, geschmacksintensive Aromen zu verleihen, erfolgte eine mehrmonatige Lagerung im Kentucky Bourbon Eichenholzfass. Während dieser langen Reifung verinnerlichte sich das vierte Jahrgangsbier die Whiskeyaromen aus seiner Umgebung.

Erinnerung an traditionelle Werte
Die Idee dieses spezielle Jahrgangsbier zu brauen, ist der Passion und Handwerkskunst des Gold Ochsen Bierbrauer-Teams unter der Leitung von Stephan Verdi zu verdanken. Die neue Bierspezialität wurde streng nach dem Reinheitsgebot gebraut. „Lediglich 1597 edle 0,75l Flaschen wurden in Handarbeit mit der Bierspezialität abgefüllt und mit echtem Kork verschlossen“, versichert Ulrike Freund. Die Anzahl der Flaschen entspricht exakt dem Gründungsdatum der Ulmer Brauerei Gold Ochsen, die zu den ältesten Unternehmen in der Donaustadt zählt. „Mit einem Jahrgangsbier möchte das Familienunternehmen Jahr für Jahr an die traditionellen Werte der Brauerei erinnern“, sagt Gold Ochsen Chefin Ulrike Freund. Womit könnte eine Brauerei das besser tun, als mit einem guten Bier?

Dass die limitierte Bierspezialität etwas ganz Besonderes ist, erkennt der Betrachter bereits an der exklusiven Verpackung. Eine elegante dunkle 0,75l Flasche mit goldener Aufschrift bewahrt, durch einen edlen Korken verschlossen, das Geheimnis des feinen Jahrgangstropfens. Über den Inhalt der Flasche kommt nicht nur Gold Ochsen Marketingleiter und Biersommelier Stefan Voggesser ins Schwärmen.

Öffnet sich die Flasche mit einem satten „Plopp“ und dekantiert man dann das Jahrgangsbier in ein bauchiges Glas schmeichelt das Gold Ochsen Saphir Bourbon Bock Auge und Nase. Kräftig bernsteinfarben schimmert das untergärige Gold Ochsen Jahrgangsbockbier und durch das cremige Schaumpolster entfalten sich angenehm fruchtige Aromen. Der Biersommelier Voggesser beschreibt die Bierspezialität folgendermaßen: „Der Fruchtkomplex im körperreichen Starkbier ist umgarnt von einem Hauch Vanille, einer dezenten Honignote mit nussigen Akzenten und klingt in einer angenehmen Bittere harmonisch aus. Angenehme Röst- und Karamellnoten, die feine Hopfengabe und komplexe Whiskeyaromen vereinen sich zu einem wunderbaren Geschmackserlebnis.“

Eine Speisen-Empfehlung liefert die Brauereichefin:
„Der Saphir Bourbon Bock von Gold Ochsen ist ideal zu Wildgerichten, süßen und fruchtigen Desserts, Zartbitterschokolade oder Tiramisu. Auch als Digestif ist das holzfassgereifte Bockbier ein wunderbarer Finalist eines genussreichen Menüs“, empfiehlt Gold Ochsen Geschäftsführerin Ulrike Freund.

Erhältlich in den Shops der Brauerei Gold Ochsen
Wer eine der begehrten 0,75l Flaschen sein Eigen nennen möchte, muss sich sputen. Erfahrungsgemäß sind die Gold Ochsen Jahrgangsbiere schnell vergriffen. Wichtige Information: Der Saphir Bourbon Bock ist ausschließlich im Brauereishop, im Ochsen Shop in der Ulmer Innenstadt und im Gold Ochsen Onlineshop zum Preis von 15,97 Euro ab dem 1.12.16 erhältlich.

Quelle: Brauerei Gold Ochsen GmbH | gold-ochsen.de
Bildquelle: © Aurel Alexander Dörner / dpr

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link