anstoßen mit einem glas wein und einem glas bier
Craft Beer Arena

Globus avanciert zum Fachhändler für Bierspezialitäten und Craft Beer im LEH

Mit seiner Craft Beer Arena wird Globus zum Fachhändler für Bierspezialitäten und Craft Beer im Lebensmitteleinzelhandel. Die exklusive Belieferung übernimmt seit März diesen Jahres Deutschlands führender Großhändler im Bereich – der Brausturm Bierverlag. In den Märkten beraten eigens ausgebildete Bierbotschafter (IHK) mit Fokus zum derzeit bereits rund 100 Artikel starkem Craft Beer-Fachhandelssortiment. Der vollständige Rollout des Konzepts in die 47 Globus SB-Warenhäuser wird im nächsten Geschäftsjahr mit dem letzten ausgebildeten und zum Einsatz kommenden Bierbotschafter komplementiert sein.

„Bier gilt für uns nach wie vor als nachhaltiges Differenzierungssortiment mit dem wir spürbar mehr Kundenmehrwert schaffen. In unserer Craft Beer Arena führen wir Craft Beer und besondere Bierspezialitäten aus vielen Ländern, im Vordergrund stehen aber nationale und regionale Braumanufakturen, die echte Biervielfalt anbieten“, erklärt Jörg Krämer, verantwortlicher Sortimentsmanager für Craft Beer bei Globus SB-Warenhaus.

Direktkontakt zu regionalen, nationalen und internationalen Bier-Produzenten

Mit dem Brausturm Bierverlag hat Globus eine gemeinsame Einkaufs-, Logistik- und Vermarktungskooperation aufgebaut, welche an den direkten Kontakt zu den Brauern knüpft. Ziel der Kooperation ist es, durch den unmittelbaren Anschluss zu internationalen, nationalen sowie regionalen Craft Beer- und Bier-Produzenten, das Bier so frisch wie möglich an den Globus-Kunden zu bringen und durch Marketing und Content-Kreation die Qualität am POS zu erhöhen. „Die Belieferung der Globus-Märkte ist für uns ein erster wichtiger Schritt, mit welchem wir unsere Leistungsfähigkeit im Handel beweisen können. Mit unserem nationalen Vertriebsteam unterstützen wir Globus bei der Umsetzung der gemeinsam entwickelten Planogramme sowie natürlich bei der laufenden Betreuung am POS. Bereits nach den ersten Wochen können wir, trotz des derzeit schwierigen Marktumfelds in der Pandemie, ein hohes Wachstum im Craft Beer Segment verzeichnen“ sagt Maximilian Marner, Geschäftsführer und Leiter Vertrieb der Brausturm Bierverlag GmbH.

Derzeit zählen zum Sortiment neben den Top Marken der deutschen Craft Beer-Szene rund 100 Artikel mit einem klaren Fokus auf den Kunden bezüglich Bierstil-Vielfalt, Geschmacksprofilen vom Craft Beer-Laien bis hin zum Experten, aber auch die Kunden-Klassiker der führenden internationalen Craft Beer-Brauereien, darunter Brauereien aus dem Inland wie And Union, Braufactum, BRLO, Craftwerk, Crew Republic, Hopfenstopfer, Hopfmeister, Insel Brauerei, Kehrwieder, Landgang, Riegele, Welde und Wolfscraft, sowie aus dem Ausland BrewDog (UK), Delirium (BE), Duvel (BE), Kona (USA) , La Trappe (NL) , Lervig (NO) , Liefmans (BE) , Lindemans (BE), Sierra Nevada (USA), Steamworks (CAN), Stone (USA) und Trumer (AUT).

Kunde im Fokus: Moderne Präsentation und Fachberatung vom Bierbotschafter (IHK)

Seine breite und tiefe Auswahl an Craft Beer und Bierspezialitäten präsentiert Globus auf Fachhandelniveau und vor moderner Kulisse. Dazu gehört auch die ergänzende Mitarbeiterentwicklung, um eine entsprechende Fachberatung zu gewährleisten. Denn speziell Craft Beer ist ähnlich komplex und beratungsintensiv wie etwa das Sortiment Wein. 38 Globus-Mitarbeiter haben die Weiterbildung zum Bierbotschafter (IHK) bereits abgeschlossen, Ziel ist mindestens ein Bierbotschafter in jedem Globus-Markt. „Mitarbeiter mit Fachwissen und Leidenschaft sind für das Angebot entscheidend“, weiß Michael Jung, verantwortlicher Sortimentsmanager Bier bei Globus SB-Warenhaus. „Sie können das Sortiment authentischer und emotionaler anbieten als man es heutzutage von der eher funktionalen und logistikgeprägten Platzierung von Bier gewohnt ist.“

Quelle: Globus
Titelbild: ©iStockphoto | Instants

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link