Glendalough Gold
Auszeichnung

Glendalough Irish Oak Aged Pot Still Whiskey gewinnt 2 x Gold

Innerhalb von weniger als zwei Monaten hat Glendalough Irish Oak Aged Pot Still Whiskey gleich zwei Goldmedaillen bei renommierten Wettbewerben gewonnen: Bei den Word Whiskies Awards und bei der San Francisco Spirits Competition.

Die World Whiskies Awards, präsentiert von TheDrinksReport.com und dem Whisky Magazine, gelten als jährliches Highlight der Whisky-Branche. Eine angesehene Jury aus internationalen Whisky-Experten kürt die besten Whiskys der Welt. Anfang Februar konnte Glendalough Irish Oak Aged Pot Still die Jury mit seinen einzigartigen Aromen überzeugen.

Verkostungsnotiz:

  • Nase: Jung und leicht, angenehm brotig.
  • Geschmack: Zitrusfrüchte und malzige Noten
  • Ein noch junger Whiskey, der mit zunehmender Reifung spannende Geschmacksentwicklung verspricht.

Und nun ist Glendalough Oak Aged Pot Still auch bei der World Spirits Competition (SFWSC) in San Francisco mit der Goldmedaille ausgezeichnet worden. Der jährlich stattfindende SFWSC ist weltweit der einflussreichste Wettbewerb für Spirituosen. Mitte 2020 bewerteten an die 50 Jury-­Mitglieder fast 3.000 Einreichungen – mehr als je zuvor bei der Veranstaltung, die bereits zum 20. Mal ausgetragen wurde.

Nach der Einführung im Oktober 2019 unterstreicht Glendalough Irish Oak Aged Pot Still mit diesen zwei Goldmedaillen innerhalb kürzester Zeit seine einzigartige Qualität. Dieser Whiskey erhält eine 3jährige Reifung in Bourbonfässern und einen Feinschliff über bis zu weitere 12 Monate in seltenen Fässern aus Irischer Eiche. Die Bourbon-Fässer machen den Whiskey weicher und süßer, wohingegen die Irische Eiche einen höheren Anteil von getoasteten Aromen und Vanille einbringt. Dieses Zusammenspiel kreiert einen wunderbar ausgewogenen, würzigen Pot Still Whiskey mit deutlichen Eichenaromen – nun auch preisgekrönt!

Über Glendalough. Die erste Craft Distillery Irlands.

Die Geschichte der Glendalough Distillery ist die von fünf Freunden aus Dublin, die ihre regulären Jobs aufgaben, um die handwerkliche Brennerkunst Irlands zu neuem Leben zu erwecken. Die Mission: Die letzten 100 Jahre, in denen fast nur Blends den Ton angegeben hatten, vergessen zu machen und wieder den Stil der großen alten Destillate zu lancieren, die den irischen Whiskey einst berühmt machten. All ihre Destillate werden in kleinen kupfernen Pot Stills gebrannt, nicht gefiltert, mit Bergquellwasser aus Glendalough, dem „Tal der zwei Seen“ im County Wicklow, auf Trinkstärke gebracht und anschließend in First Fill Bourbon-Fässern gereift. Dann gönnt man den diversen Whiskeys ein individuelles Finish.

Doch die Jungs können nicht nur Whiskey, sondern auch Gin. Mit ihren Gins fangen sie den Zauber des Terroirs von Glendaloughs Wäldern und Wiesen auf unverfälschte Weise ein, basieren sie doch auf wilden Kräutern und Früchten, die in der direkten Umgebung wachsen. Sie werden mit aller Sorgfalt per Hand und mit großer Rücksicht auf die Natur geerntet und wenige Stunden danach frisch – und nicht wie gemeinhin üblich im getrockneten Zustand – destilliert.

Über EGGERSSOHN

EGGERSSOHN verbindet den Namen eines traditionsreichen, hanseatischen Weinhandelshauses mit dem frischen Engagement eines jungen Unternehmens und konzentriert sich auf die individuellen Bedürfnisse des ambitionierten Weinfachhandels. Das Bremer Traditionsunternehmen beliefert als eigenständige Tochter der Eggers & Franke Gruppe exklusiv den gehobenen Weinfachhandel und die Gastronomie mit hochwertigen Weinen und Spirituosen aus aller Welt.

Quelle: Joh. Eggers Sohn GmbH | Bildquelle: Copyright Opland Aquavit

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link