„Ginger Lime“ und „RAW“: Jägermeister goes Alcopop

Nachdem Jägermeister bereits schon seinen Kräuterlikör erfolgreich in mehr als 80 Staaten der Erde exportiert hat, wagt das Unternehmen aus dem niedersächsischen Wolfenbüttel nun einen weiteren Schritt: Konnte man Jägermeister bisher nur als puren Kräuterlikör kaufen, werden mit Jägermeister Ginger Lime und Jägermeister RAW jetzt zum ersten Mal auch Dosen-Mix-Getränke, sogenannte RTDs (Readytodrink), verkauft – allerdings vorerst nicht in Deutschland, sondern nur in Australien und Neuseeland.

Dabei haben es die neuen Alcopops, die in 0,33l-Dosen erhältlich sind, in sich: Den bitter-süßen Geschmack des Ginger Lime bildet die prickelnde Kombination von Jägermeister sowie natürlichem Ingwer und frischer Limone. Jägermeister RAW hingegen ist eine starke Mischung aus dem klassischen Jägermeister-Geschmack, Guarana-Extrakt und anderen 100% natürlichen Inhaltsstoffen. Michael Bouda, Brand Manager von Jägermeister Australien, sieht in den neuen Drinks die Zukunft für Jägermeister in Down Under: „Wir freuen uns sehr über diesen Start, denn wir wissen, dass es das ist, auf das die Jägermeister-Trinker gewartet haben.“ Über eine Einführung der Produkte auf dem deutschen Markt ist noch nichts bekannt.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link