Gin Dur

Gin DUR: Düsseldorfer Rockband OCHMONEKS startet mit eigenem Gin durch

Dass Rockbands gerne mal über Alkohol singen, ist bekannt. Die Düsseldorfer OCHMONEKS, die unter anderem durch Ihre Stadionhymne für Fortuna Düsseldorf Bekanntheit erlangt haben, wollen es dabei nicht belassen.

Ihre eigene Gin-Kreation Gin DUR erfreut sich seit 2017 einer wachsenden Fangemeinde. So ist seit März bereits die dritte Abfüllung Gin DUR erhältlich. Was ist das besondere an Gin DUR, der in Zusammenarbeit mit der traditionellen Altenburger Destille entsteht? „Gin DUR enthält neben den Botanicals Limone, Minze & Rosmarin auch noch eine ordentliche Portion „Rock’n Roll“ so OCHMONEKS Sänger Dirk, der eine Leidenschaft für ausgefallene Gins hat. Geschmacklich überrascht Gin DUR durch eine besondere Milde, die ihn trotz seiner 52% Alkohol auch pur zu einem Erlebnis macht.

Gin DUR, 500ml
UVP: 34,99 €
www.gindur.de

Hintergrund-Infos zur Band:
Trotz der erst jungen Bandgeschichte der 2015 gegründeten OCHMONEKS blickt die Düsseldorfer Band bereits auf diverse Erfolge zurück. Im Dezember 2018 holten die OCHMONEKS beim Deutschen Rock & Pop Preis gleich 5 Preise. Darunter der 1. Platz für das beste Album sowie der 1. Platz für den besten Rock-Sänger. Der auf dem OCHMONEKS Debüt-Album IN DUR enthaltene Song „Alkoholfrei“ belegte 3 Wochen lang Platz 1 der Ruhrcharts von Radio Bochum & Radio Essen. Beim Radiocontest „Szene NRW“ (WDR2) räumten die OCHMONEKS gleich mit zwei Songs den ersten Platz ab.

Dem Fußball Erstligisten Fortuna Düsseldorf widmeten die OCHMONEKS die Rockhymne „Fortuna“. Der Song läuft nicht nur im lokalen Radio, sondern stimmt die Fortuna-Fans regelmäßig im Stadion auf die Heimspiele ein.

Quelle/Bildquelle: Gin Dur | gindur.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link