Warsteiner Martin Hötzel 2017

Geschäftsführer Martin Hötzel verlässt die Warsteiner Gruppe

Seit 2014 ist Martin Hötzel bei der Warsteiner Gruppe beschäftigt, damals trat er als General Manager International in das Unternehmen ein. 2015 wurde er in die Geschäftsführung berufen und leitet seitdem die Bereiche Vertrieb und Marketing. Seinen auslaufenden Vertrag wird er allerdings auf eigenen Wunsch nicht verlängern.

Catharina Cramer, Geschäftsführende Gesellschafterin, sagte dazu: „Ich möchte mich bei Martin Hötzel für sein großes Engagement für unser Unternehmen in den letzten Jahren bedanken.“ Der 51-Jährige war in der jüngeren Vergangenheit u.a. für den Relaunch der Marke Warsteiner im In- und Ausland verantwortlich.

Eine Nachfolgerin für Martin Hötzel steht schon fest: Alessandra Cama, die seit dem 01. Oktober 2017 Geschäftsführerin für Strategie und Unternehmensentwicklung ist. Sie wird ab 2018 das operative Geschäft von Hötzel übernehmen und die Bereiche Marketing und Vertrieb zusätzlich zu ihren bisherigen führen. Martin Hötzel wird der Warsteiner Gruppe bis zu seinem Vertragsende in beratender Funktion zur Seite stehen.

Bildquelle: Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG | warsteiner.de | warsteiner-gruppe.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link