GES in Nürnberg erweitert Vorstand

Die Aufsichtsräte der GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels eG mit dem Sitz in Nürnberg haben Herrn Alexander Berger (36) und Herrn Holger von Dorn (37) am 08.09.2012 in den Vorstand berufen. Herr Ludwig Bittner wurde als Vorstand abberufen. In dem künftig aus drei Personen bestehenden Vorstand übernimmt Herr Ulrich Berklmeir den Vorsitz.

Der Diplom-Betriebswirt (FH) Alexander Berger ist seit 2004 bei der GES und gehörte seit 2007 als Prokurist der erweiterten Geschäftsführung an. Nunmehr verantwortet er die Bereiche Süßware/Convenience und Bier einschließlich Vertrieb und Mitgliedermanagement.

Herr von Dorn führt im Vorstand die Ressorts der alkoholfreien Getränke, der Zentralregulierung und der Dienstleistungen. Daneben übernimmt er ebenfalls Aufgaben im Vertrieb sowie im Controlling der GES. Der Diplom-Betriebswirt (FH) und bisherige Prokurist der GES ist seit 2008 im Unternehmen.

Herr Ulrich Berklmeir verantwortet wie bisher schwerpunktmäßig das operative Geschäft im Segment Sekt, Wein und Spirituosen. Daneben wird er das Zwischenfachhandelsgeschäft der GES koordinieren und wie in der Vergangenheit den Finanz- und Kreditbereich der GES betreuen. Der gelernte Rechtsanwalt Ulrich Berklmeir (41) ist seit 1997 für die GES tätig und seit 01.07.2006 im Vorstand der GES.

„ Die neuen Vorstände Alexander Berger und Holger von Dorn sind auf Lieferanten- und Mitgliederseite hervorragend vernetzt. Unter dem Vorsitz des erfahrenen Vorstands Ulrich Berklmeir ist die diese Konstellation mit einem zusätzlichen Vorstand wegweisend für weiteres solides Wachstum“ erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende der GES, Herr Ulrich Knüttel.

„Die neuen Vorstände waren schon in der Vergangenheit an der positiven Entwicklung der Genossenschaft maßgeblich beteiligt. Die GES  wird sich auch in der Zukunft als kapitalstarke Verbundgruppe etablieren und ihren Vorsprung im Wettbewerb weiter ausbauen“  konstatiert der neue Vorstandsvorsitzende Ulrich Berklmeir.

Zur GES eG
Die GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels eG (www.ges-eg.de) ist ein Verbund von derzeit 821 mittelständischen Getränkefachgroßhändlern und filialisierten Getränkemarktbetreibern, Conviniencefachgroßhändlern und Automatenbetreibern aus dem gesamten Bundesgebiet. Die GES fördert seit 1950 die wirtschaftliche Entwicklung des Getränke- und Süßwarenfachhandels. Für die Direktbezüge der angeschlossenen Fachhändler übernimmt die GES eG die Zahlungsgarantie und Zentralregulierung. Darüber hinaus werden ergänzende und unterstützende Vermarktungs- und Dienstleistungen erbracht, die zur Stärkung des Fachgroßhandels beitragen. Mit 1 Mrd. Euro Umsatz im Jahr 2011 ist die GES eG eine der maßgebenden Organisationen für den deutschen Fachhandel.

Quelle: GES eG

[box style=“rounded“]Diese Presseinformation stellen wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung von „Mercurio Drinks – Das Presseportal der Getränkebranche“ zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mercurio-drinks.de![/box]

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link